Individuelle Beratung +49 6838 97950-0
Optimale Lagerbedingungen
Über uns: 25 Jahre Weinkultur aus Leidenschaft
Negly „L’Écume“ Languedoc, rosé2023

Negly
„L’Écume“ Languedoc, rosé 2023

Art.-Nr. FLA051123 ・ 13,0 % Vol. Lebensmittelangaben ・ Allergene:

Lieferbar

Ihr Preis  8,60  Treffer mit Währungsumrechnung: 7,226
- +
0,75 l 11,47 €/l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten

So mögen wir’s: mineralisch mit einem Hauch Frucht!

Die Weinwelt färbt sich zunehmend rosarot – gerade in der schönsten Zeit des Jahres. Doch allen gut gekühlten (womöglich gar auf Eis servierten) und am Pool, auf der Terrasse oder zu schwungvoller Disco-Musik in der Strandbar genossenen Animations-Drinks zum Trotz sei an dieser Stelle noch einmal betont: Rosé ist nicht gleich Rosé. Allein schon das Farbspektrum dieser fruchtig-frischen, spritzigen Tropfen reicht von Creme über Pastellrosa bis Ziegelrot. Inzwischen sind kräftigere Rosétöne, etwa das typische Lachsrosa oder gar kirschrote Nuancen, klar in der Minderheit. Denn der Trend geht zu zarten Pastelltönen, die in ihren Reflexen allenfalls einen Anflug von Rosa erahnen lassen. Dieser elegante, knochentrockene „L’Ecume“ stammt vom Château de la Négly, das im Herzen des La Clape-Gebirges im Languedoc liegt. Fruchtig und würzig, aber nicht ganz so kraftvoll wie ein Rotwein, empfiehlt er sich als vielschichtiger Speisenbegleiter. Natürlich entstand auch dieser Wein durch das Abpressen der Trauben nach Kontakt des Mostes mit den gequetschten Beerenschalen. Aber weil auch hier gilt „Chic ist vor allem der blasse Teint“, wurde die Mazeration auf nur wenige Stunden begrenzt. Der Wein wird aus Trauben gewonnen, die auf lehm- und kalkhaltigen Böden an einem Hang auf der Ostseite des Massif de la Clape mit Meerblick wachsen. So erklärt sich auch der maritime Name „L’Ecume“, der so viel wie „Schaum“ oder „Gischt“ bedeutet. Das einzigartige Terroir aus Lehm und Schlick sowie die Nähe zum Meer führen zu einem unverwechselbar köstlichem Weinstil. Mit dem aktuellen Jahrgang 2023 ist Château La Negly ein enorm überzeugender Rosé gelungen, dessen im Bouquet würzige Salzmandeln, weißen Pfirsich, Holunderblüten und Erdbeeren offenbart. Am Gaumen zeigt er sich dann herrlich seidig und charmant. Die Frucht – ein Hauch Erdbeere, schwarze Johannisbeere und Cantaloupe-Melone – ist so elegant wie dezent gehalten, drängt sich nicht in den Vordergrund. Insgesamt ein subtiler Genuss für die Sinne, ein wunderbarer Begleiter zu vielen Gerichten, der aber vor allem solo niemals langweilig wird.

Ab sofort und bis 2026.

 

hEinzelpreis: 8,60
L_Artikel_Status: 1

 
Land
Frankreich
Region
Languedoc
Inhalt
0,75 l
Weinart
Rosé
Rebsorten
Grenache, Syrah, Mourvèdre
Verschluss
Korken (Nomacorc™ Green Line)
Bestell-Nr.
FLA051123
Alkoholgehalt
13,0 %
Allergene: Sulfite
Anschrift des Winzers:
SARL CHATEAU DE LA NEGLY
Route des vins Château de la Négly
11560 Fleury d'Aude
FRANCE

Mit dem „L’Ecume“ 2023 von Château La Négly ist Familie Paux-Rousset wieder einmal ein hervorragender Rosé aus dem Languedoc gelungen.