Individuelle Beratung +49 6838 97950-0
Optimale Lagerbedingungen
Über uns: 25 Jahre Weinkultur aus Leidenschaft

Herrenberg
„kleines Fass“ Riesling (halbtrocken) 2022

Art.-Nr. DMO042722 ・ 12,5 % Vol. Lebensmittelangaben ・ Allergene:

Lieferbar

Ihr Preis  21,00  Treffer mit Währungsumrechnung: 17,647 Rabatt für Kunde: ...Rabatt: 20,00% ...Suchbegriff: DMO042722-B ...Typ: Artikel ...Ab Menge: 1,00 ...Basis VK Typ: Standard ...Gültig von: 00.00.0000 ...Gültig bis: 00.00.0000 ...VK Preis: 17,647
- +
0,75 l 28,00 €/l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten

Großartiger Riesling aus dem Fass von den Individualisten vom Herrenberg

Der Riesling „kleines Fass“ ist ein Neuling im Sortiment des Weinhofs Herrenberg. Erst seit 2019 ist er im Portfolio zu finden und die große Verantwortung für das kleine Fass hat Johannes, der nach abgeschlossenem Studium in Geisenheim nun seine Eltern Claudia und Manfred Loch nicht nur unterstützt, sondern mehr und mehr aktiv in die Geschicke des Weinguts eingreift. Der halbtrockene Riesling folgt aufs Haar der Familien-Philosophie des parzellenreinen Ausbaus. Die Trauben stammen aus einer kleinen Parzelle am Hangfuß des Schodener Herrenbergs, wo sie in der sogenannten „high density method“ angebaut werden. Das bedeutet, dass die Rebstöcke deutlich dichter aneinander gepflanzt werden als üblich. Das dient nicht der Ertragssteigerung, sondern führt dazu, dass die Reben ein tieferes und weiter verzweigtes Wurzelsystem entwickeln, was ihnen grade in trockenen Sommern eine stressfreie Wasserversorgung garantiert. Tatsächlich können auch Pflanzen „Stress“ verspüren und die Stressreduktion sorgt für eine deutlich höhere Lebenserwartung bei den Reben – und alte Reben bringen wiederum intensiveren Wein. Nach den Besonderheiten im Anbau geht es mit Besonderheiten im Ausbau weiter. Dieser erfolgt in kleinen, 300 Liter fassenden gebrauchten Barrique-Fässern, sehr ungewöhnlich für Weine von der Saar aber absolut hervorragend im Ergebnis und typisch für die stets unorthodoxe Herangehensweise und den individuellen Stil bei Familie Loch. Apropos unorthodox: Bei der ökologisch nachhaltigen Bewirtschaftung der Weingärten helfen übrigens fünf Schafe und drei Burenziegen.

Im Glas schwenkt sich der Inhalt des kleinen Fasses strohgelb mit platinfarbenen Reflexen und gibt einen Duft von gelben Sultaninen, säuerlicher Stachelbeere, Zitrustönen, leichter Passionsfrucht und Vanille frei. Leicht hefig ist die Nase, außerdem treten eine zarte Rauchnote und subtile Gewürze zutage. Am Gaumen dann reifer Apfel, Birne und Pfirsich in einem herrlich balancierten Spiel von Süße und Säure mit einem feinen seidigen Schmelz, den wir wahrscheinlich dem Fass zu verdanken haben! Danke Fass! Denn dieses so geschmeidig eingefangene Süße-Säure-Equilibrium ist ein Meisterwerk. Dazu schwingen noch leicht Brotklee- und verwandte Kräuteraromen und die für das Weingut fast schon stilprägende fein-straffe und leicht salzige Mineralik des Schieferbodens mit. Ein enorm spannender Saar-Riesling – Hausmarke Weinhof Herrenberg!

Ab sofort bis 2032+.

 

hEinzelpreis: 21,00
L_Artikel_Status: 1

 
Land
Deutschland
Region
Mosel (Saar, Ruwer)
Inhalt
0,75 l
Weinart
Weißwein
Rebsorten
Riesling (100%)
Verschluss
Drehverschluss
Bestell-Nr.
DMO042722
Alkoholgehalt
12,5 %
Allergene: Sulfite
Anschrift des Winzers:
Weinhof Herrenberg
Hauptstraße 80
54441 Schoden
Deutschland

Der Name „kleines Fass“ ist praktiziertes Understatement. Der Weinhof Herrenberg überzeugt hier mit einem großen Riesling in perfekter Balance.