Individuelle Beratung +49 6838 97950-0
Optimale Lagerbedingungen
Über uns: 25 Jahre Weinkultur aus Leidenschaft
Bruno Giacosa „Vigna Valmaggiore“ DOC Nebbiolo d’Alba, rosso2020

Bruno Giacosa
„Vigna Valmaggiore“ DOC Nebbiolo d’Alba, rosso 2020

Art.-Nr. IPI020820 ・ 14,5 % Vol. Lebensmittelangaben ・ Allergene:

Lieferbar

Ihr Preis  44,00  Treffer mit Währungsumrechnung: 36,974
- +
0,75 l 58,67 €/l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten

„Nebbiolo d’Alba“ aus einer historisch bedeutsamen Cru-Lage aus den Händen einer Spitzenwinzerin

Wenn das Thema „Nebbiolo d’Alba“ von so berühmten Winzern wie Bruno bzw. heute natürlich Bruna Giacosa zur Sprache kommt, dann geht man meist davon aus, dass der „Nebbiolo d’Alba“ von Barolo- oder Barbaresco-Weinbergen der Weingüter oder von einfacheren Lagen stammt. Doch hier ist es anders. Dieser „Nebbiolo d’Alba“ stammt von einer Lage, die in Roero liegt, also dem Kerngebiet der Sorte Arneis. Es ist die Vigna Valmaggiore. Wiederentdeckt haben den Weinberg in den 1990er-Jahren unsere Freunde Luciano, Luca und Barbara Sandrone. Er liegt dort wie ein Amphitheater mit teils sehr steilen Parzellen. Die Schönheit des Weinbergs und die Qualität des dort entstehenden Weines haben auch Bruno Giacosa begeistert, weshalb es auch aus seinem Haus einen entsprechenden Nebbiolo gibt. Die Rebstöcke stehen in vergleichsweise sandigen Böden und sind rund 44 Jahre alt. Die Trauben wurden nach der Handlese entrappt und über 18 Tage hinweg im Edelstahl vergoren. Danach erfolgten die malolaktische Gärung und der Ausbau über 14 Monate in botti aus französischer Eiche.

Der granatrote „Vigna Valmaggiore“ von 2020 ist ein faszinierend eigenständiger und besonderer Nebbiolo d’Alba, der sehr subtil wie auch elegant und vor allem frisch wirkt. Die Frische zieht sich schon im Duft durch diesen eigentlich kraftvollen, cremigen und intensiven Wein. Und der erinnert im Duft an getrocknete violette Blüten und an Rosenblätter, Zwetschgen und getrocknete Kirschen und Cranberrys, frische Walderdbeeren und Himbeeren, Kräuter und Tabak mit einem Hauch von Süßholz und warmem Waldboden. Am Gaumen elektrisieren Säure und Mineralität die Zungenspitze, während der volle Körper und die reife Frucht den Gaumen einhüllen und das griffige Tannin für Festigkeit und Struktur sorgt. Was für ein fantastischer Weinwert!

Der Nebbiolo ist ab ca. 2024 bis mindestens 2037 mit Genuss zu trinken.

 

hEinzelpreis: 44,00
L_Artikel_Status: 3

 
Land
Italien
Region
Piemont
Inhalt
0,75 l
Weinart
Rotwein
Rebsorten
Nebbiolo (100%)
Verschluss
Korken (natur)
Bestell-Nr.
IPI020820
Alkoholgehalt
14,5 %
Gesamtsaeure
5,2 g/l
Analysedatum
09.09.99
Allergene: Sulfite
Anschrift des Winzers:
AZIENDA AGRICOLA FALLETTO S.R.L. - SOCIETA' AGRICOLA SIGLABI
Via XX Settembre 52
12057 NEIVE CN
ITALY

Vigna Valmaggiore ist der historische Weinberg in Roero, aus dem dieser herausragende „Nebbiolo d’Alba“ von Bruno Giacosa stammt.