Van Nahmen - Niederrhein

„Die besten Fruchtsäfte, die ich je im Leben getrunken habe!” (Ralf Zimmermann)

Dr. Peter van Nahmen, der engagierte, bis in sein tiefstes Innere hinein ökologisch orientierte Chef des gleichnamigen traditionsreichen Familienbetriebs, hat uns schon bei der ersten Begegnung mit seinem an höchster Qualität und nachhaltigem Wirtschaften orientierten Konzept begeistert: „Unser eigener Anspruch leitet sich aus unserer Überzeugung ab, daß nachhaltiges Wirtschaften nur aus der Bewahrung alter Traditionen, verbunden mit innovativen, zeitgerechten und wohlschmeckenden Produkten, möglich ist. Im Rahmen unseres Streuobstwiesen-Konzeptes verfolgen wir daher seit mehr als 15 Jahren gemeinsam mit dem NABU ein Aufpreismodell zur Erhaltung von Streuobstwiesen. Im Rahmen unserer Pflanzaktion alter Obstsorten werden jährlich mehr als 600 Obstbäume neu angepflanzt.

Van Nahmen
Eine traditionsreiche Familiendynastie:
die ebenso sympathischen wie qualitätsbesessenen van Nahmens.

Zur Erhaltung einzelner Obstsorten, die vom Aussterben bedroht sind, keltern wir seit 2007 sortenreine Obstsäfte alter Obstsorten. Den alten Obstsorten wird somit eine Plattform gegeben, mittels derer es sich wieder lohnt, die traditionellen Kultursorten wie ROTE STERNRENETTE oder HAUS ZWETSCHGE anzupflanzen. Über all diesem Bestreben steht der Grundsatz, daß nur im FAIREN UMGANG mit den Landwirten und durch Zahlung eines angemessen Preises für das Obst langfristig eine Erhaltung und der Wiederaufbau der alten Streuobstwiesen möglich ist. Um eine möglichst hohe Qualität herstellen zu können, wollen wir wissen, von wem das von uns verarbeitete Obst kommt. Wir setzen daher möglichst heimisches Obst vom Niederrhein und aus dem Münsterland ein. Wir kennen jeden unserer Obstlieferanten persönlich.

So kommt beispielsweise unser Haschberg-Holunder aus Mönchengladbach vom Hof von Danwitz, unser Rhabarber und die Rubinette Äpfel vom Obsthof Baumann aus Rees, Elstar, Jonagold und Topaz vom BIO Hof Clostermann aus Bislich und 20 BIOLAND Betrieben aus dem ,Alten Land’ und die Äpfel von Streuobstwiesen von unseren 180 Streuobst-Vertragspartnern.

Unsere hauseigenen Qualitäts-Maßstäbe liegen bei allen Produkten über den gesetzlichen Vorgaben. Wir orientieren uns nicht an gesetzlichen Mindestangaben, sondern an unserem eigenen Geschmack. Um dies auch durch Experten prüfen zu lassen, nehmen wir seit 1953 an den Prüfungen der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) teil. Aufgrund von mehr als 15 jährigen Gold-Prämierungen, wurde uns als einer von 7 Familienbetrieben in Deutschland der „Preis der Besten“ in Gold verliehen. Ganz besondes hat es uns gefreut, daß unser Apfelsaft von Streuobstwiesen in der Juli 2010 Ausgabe bei ÖKO TEST ein SEHR GUT erhalten hat.”

Werte Kunden: Auch wir von Pinard de Picard sind so begeistert, dass wir diese genialen Säfte mit großer Freude in unser Programm aufgenommen haben. Es muss ja nicht immer Alkohol sein ;-)

Van Nahmen
Streuobstwiesen: Uralte Kulturtechnik, für die es sich zu Kämpfen lohnt!

Zu den Produkten: Säfte | Traubensecco

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen