Holger Koch haut 2015 einen Super-Jahrgang raus!

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

brandaktuell wird Holger Koch von Parker (genauer gesagt, von Stephan Reinhardt, seinem Verkoster für deutsche Weine) entdeckt und gefeiert: „The Pinot Noirs are among the finest in all of Germany!” Und dann gibt’s grandiose Bewertungen für diese so unfassbar preiswerten Weiß- wie Rotweine!

Herzliche Grüße aus Saarwellingen,
Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

Ernteimpressionen 2016: Hipping mit goldenem Lächeln!

Herbstimpression der Lese

Und das sind die Träubchen, die am Wochenende geerntet werden sollen für Kellers mitlerweile legendären Kabinett.

Ernteimpressionen 2016: Träume nehmen Gestalt an!

Herbstimpression der Lese

Letzter Tag bereits der Spätburgunder Ernte bei den Kellers. Wahnsinns Trauben. Und nachts haben wir schon relativ niedrige Temperaturen. Da freuen wir uns doch alle auf die wunderbaren Aromen, die eingelagert werden. Ich versuche, am kommenden Wochenende bei der Kabinett-Lese in Nierstein mitzuhelfen.

Ernteimpressionen 2016: Was für ein wunderbarer Altweibersommer!

Herbstimpression der Lese

In Sabiene Müllers „Saumagen“ reifen lockerbeerige Träubchen der Ernte entgegen.

Zwei der besten Weinwerte des Traumjahrgangs 2015!

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

RHÔNE 2015 – Ein Paukenschlag! 2015 wird als neuer Traumjahrgang der südlichen Rhône gefeiert. Und für unseren Klassiker vom Mont Ventoux, die Domaine Fondréche, ist 2015 wohl der beste Jahrgang seit ihrem Bestehen. Ihr Basis-Rotwein ist ein „petit Châteauneuf” zu unfassbar günstigem Preis!

Veronica Ortega in Bierzo: A new star is born. Ihr Quite 2015 ist ein Preis-Genuss-Knüller aus ganz großem Jahr. Einer der größten Weinwerte der Welt! Verführerisch, sinnlich, toller Charakter. Unbedingt probieren. Dies ist schlicht eine vinologische Liebeserklärung zum attraktiven Kennenlernpreis!

Herzliche Grüße aus Saarwellingen,
Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

Ernteimpressionen 2016

Herbstimpression der Lese

Klaus-Peter Keller erntet heute seinen Grauburgunder. Uralte Reben und traumhaft leckere Träubchen!

Seehofs Morstein Alte Reben 2015 gewinnt vor renommierten Großen Gewächsen!

Weingut Seehof Florian Seehof: Der neue sympathische Winzerstar ohne Allüren!

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

wir haben es Ihnen schon so oft gesagt: Seehofs Mostein Alte Reben gehört zu den besten Rieslingen Deutschlands. Da der ebenso sympathische wie qualitätsversessene Florian Seehof nicht Mitglied im VDP ist, darf er diesen majestätischen Riesling jedoch nicht als Großes Gewächs bezeichnen. Die Qualität ist jedoch fast wie von einem anderen Stern, besitzt er doch mit die ältesten Reben dieser rheinhessischen Renommierlage. Brandaktuell wird dieses Urteil gestützt durch eine Verkostung renommierter Rieslingkenner in der tollen Düsseldorfer Weinbar D'VINE. Seehofs Morstein gewinnt eine spannende Probe VOR allen Granden Rheinhessens!! Viele hundert Flaschen dieses absoluten deutschen Spitzenrieslings haben wir schon in Subskription verkauft und wir können Ihnen nur dringend anempfehlen, sich ebenfalls dieses Weinmonument in Ihren Keller zu legen. Trinkspaß pur ab sofort und ein Potential von etwa 20 Jahren. Unschlagbares Preis-Genuss-Verhältnis!

Gleichzeitig möchten wir Ihnen auch nochmal Florians wunderbaren Alltagswein, den Riesling Edition Pinard, ans Herz legen. Mehr Trinkspaß geht nicht!

Herzliche Grüße aus Saarwellingen,
Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

Ernteimpressionen 2016

Herbstimpression der Lese Herbstimpression der Lese




Liebe Freunde von Pinard de Picard,

es geht langsam los! Die Ernte 2016 in den deutschen Anbaugebieten. Und damit auch der Start zu unseren Impressionen aus der Lese. Der Jahrgang 2016 hat uns ja schon ganz viele Nerven gekostet. Zuerst der Frost, dann die lange Regenzeit mit der Folge der Drohung des Befalls der Reben mit dem falschen Mehltau und schließlich die Hitzewelle der vergangenen Wochen, an dessen Ende die Winzer sehnsüchtig auf den Regen warteten, der dann ganz sanft am letzten Wochenende gekommen ist. Was kann man bisher sagen? Sicherlich wird es aufgrund der oben geschilderten Probleme mengenmäßig eine kleinere Ernte geben als 2015. Aber bei der Qualität ist alles drin. Im positiven wie im negativen. Die nächsten Wochen entscheiden!! Wer gute Arbeit in den vergangenen Monaten im Weinberg machte, bei dem ist alles möglich!! Vielleicht bekommen wir ja in Deutschland zwei Traumjahrgänge nacheinander wie 1975 und 1976. Also Daumen drücken für einen goldenen Herbst mit kühlen Nächten.

Wenn die Bauernregeln zum heutigen sonnigen Tag in ganz Deutschland zutreffen, dann wird 2016 ein Volltreffer:

  • Wie`s St. Mattis treibt, es vier Wochen bleibt.
  • Matthäuswetter hell und klar, bringt guten Wein im nächsten Jahr.
  • Wenn Matthäus freundlich schaut, man auf gutes Wetter baut.

Am letzten Sonntag nach der Versteigerung in Bad Kreuznach fuhr ich mit Tim Fröhlich noch in seine Große Gewächslagen, um mir den Zustand seiner Wingerte anzuschauen. Es war ein geradezu magischer Spaziergang mit Gänsehautatmosphäre. Alle Weinberge in einem TOP-Zustand. Und die Beeren schmecken schon so gut!! Auf den beiden Bildern sehen Sie den kleinen Tino (den Sohn von Tim und Nicole), den großen Tino und Tim selbst, den Magier von der Nahe.

Mit herzlichen Grüßen aus dem sonnigen Saarland,
Tino Seiwert

Bernhard Ott: Mehr Grüner Veltliner zu dem Preis geht nicht!
Decanter feiert Rosé-Bestseller von Fondrèche!

Weingut Ott Domaine Fondreche

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

heute präsentieren wir Ihnen unseren Basis-Grünen Veltliner von Bernhard Ott aus seinem großen Jahrgang 2015, der bereits restlos ausverkauft war, von dem wir aber nochmals eine Palette aus den Weingutsreserven loseisen konnten. DIE Chance, diesen fantastischen Alltagswein noch einmal nachzuordern!

2015 ist der mit Abstand beste Wein unserer Kultdomaine am Fuße des mythischen Berges der Provencalen! Kein Wunder, dass unser Rosé-Bestseller Kunden und Kritikern gleichermaßen gefällt!

Herzliche Grüße aus Saarwellingen,
Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

Schönleber Schönleber
Zwei Generationen, eine sympathische Winzerdynastie aus Monzingen: Werner und Frank Schönleber
(Foto: © Andreas Durst)

Diel Diel
Dreamteam Diel: Sohn Raphael, Caroline, ihre Töchter Anouk und Alice und Papa Sylvain.
© Andreas Durst (links) / dieth+schoeder (rechts)

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

fast täglich flattern nun nach der Freigabe der Großen Gewächse 2015 die Bewertungen der Weinjournalisten, diese Pretiosen betreffend, auf unseren Schreibtisch. Wir informieren Sie in den nächsten Tagen und Wochen stets weiter über die Bewertungen der größten deutschen Rieslinge. Beginnen wollen wir heute mit der WEINWIRTSCHAFT, die begeistert urteilt: „In den deutschen Riesling-Hochburgen wurde der Jahrgang 2015 seinen Vorschusslorbeeren gerecht!”

An der Nahe brillieren nach dem Urteil der WEINWIRTSCHAFT die Weine aus dem Programm von Pinard de Picard! Unsere Spitzenweine belegen die Plätze eins bis sieben und von den 17 höchstbewerteten Weine kommen alleine 13 (!) von unseren Winzern!

Herzlichen Glückwunsch an die Nahe, an unsere großartigen Winzerpersönlichkeiten für diese wunderbaren Weltklasse-Rieslinge.

Heute legen wir Ihnen zwei dieser traumhaften Weine ganz besonders ans Herz: Der Halenberg 2015 von Emrich-Schönleber, der als einer von drei Rieslingen die Höchstnote erhalten hat. Und den Burgberg vom Schlossgut Diel, der die zweithöchste Bewertung bekam. Großer Riesling kann anders schmecken, aber sicher nicht besser, als diese beiden Aushängeschilder des deutschen Weinbaus...
Greifen Sie bei Interesse schnell zu, denn Sie wissen, dass die Nachfrage nach den 2015ern Großen Gewächen so hoch ist wie nie zuvor!

Herzliche Grüße aus Saarwellingen,
Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

Inurrieta
© Juergen Richter / LOOK-foto

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

heute präsentieren wir Ihnen traumhaft schöne Alltagsweine der Bodegas Inurrieta in Navarra, die seit Jahren absolute Bestseller unseres Programms sind! Grandiose Qualitäten, überragende Testerfolge en masse, sehr sympathische Preise. Unsere ganz besondere Empfehlung!

Herzliche Grüße aus Saarwellingen,
Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

Ernte-Impressionen aus 2015 in Kellers „Hipping“ am legendären „Roten Hang“ in Nierstein

PINwand Nº 265

PW265

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

in diesem Mailing präsentieren wir Ihnen ein Feuerwerk hedonistischer Genüsse. Nicht nur wir selbst sind von diesen Weinen und den Testsiegern der Olivenöldegustation des Feinschmeckers angetan. Auch einige der wichtigsten Weinmagazine sind hellauf begeistert und schwärmen in höchsten Tönen von den Qualitäten unserer heute vorgestellten Pretiosen.

Beim abschließenden Betrachten dieser PINwand, unmittelbar vor der Druckfreigabe, läuft uns wieder das Wasser im Mund zusammen bei den schwelgerischen Erinnerungen an unsere hierzu vorgenommenen Verkostungen. Wir sind ganz sicher, dass auch Sie in diesem Festival der Sinne Ihre alten oder neuen Lieblingsweine finden werden.


Unsere aktuelle PINwand wartet mit folgenden Schätzen auf Sie:

Pojer e Sandri, Trentino:
Unsere ENTDECKUNG DES JAHRES aus Italien: „Berg“-Weine, so grandios wie ihre Herkunft, voll Eleganz, Finesse und sinnlicher Ursprünglichkeit!

Barone Ricasoli, Toskana:
DAS Traditionsgut des Chianti verzaubert (nicht nur) mit einem neuen Cru – Back to the roots und eine Hommage an den „Erfinder“ des Chianti!

Burlotto, Piemont:
VINUM brandaktuell: „Legenden aus Barolo“ – Gleich zweimal unter den Siegerweinen, qualitativ als auch preislich: Burlotto!

Beaucastel, Châteauneuf-du-Pape:
Für uns nahe der Perfektion, wir zücken 98–100 Punkte für den 2015er Châteauneuf! Eine neue Legende wird geboren.

Miraval, Provence:
Filmstar Brad Pitt trifft Winzerstar Marc Perrin. NEIN, diesmal kein Rosé – stattdessen traumhaft schöne Weißweine! (Beaucastel lässt grüßen!)

Pierre Clavel, Languedoc:
We proudly present: Les Garrigues 2015! Genial – Pierre ist ein Liebling des Dionysos!

La Florane, Visan, südl. Rhône:
Unser Geheimtipp: Es war Liebe auf den ersten Schluck! Feinste Bio-Weine in urtraditionellem Stil!

Beaujolais-Special, Die Rückkehr der Könige:
Im VINUM-Heft Juli/August 2016 dominieren 9 Weine von uns die Spitzengruppe der 10 besten Weine des gesamten Beaujolais. Neun von zehn, das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Herzlichen Glückwunsch an Desjourneys und Desvignes!

Van Volxem, Saar:
2015 – Schlicht und ergreifend der beste Jahrgang der letzten Dekade von den dramatischen Steilhängen an der Saar!

Olivenöl-Special, Grünes Gold:
Meisterwerke in Öl – die Sieger des FEINSCHMECKER-OLIO-AWARD!

Herzliche Grüße aus Saarwellingen,
Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen