Telmo Rodriguez, „Branco de Sta. Cruz“ DO Valdeorras, blanco 2018

Der verborgene Schatz aus dem goldenen Tal: gemischter Satz der Spitzenklasse!
15 % Rabatt
„Branco de Sta. Cruz“ DO Valdeorras, blanco
21,96 € statt 25.90 €

Art.-Nr.: SVA010618 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 29,28 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

13,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

„Branco de Sta. Cruz“ DO Valdeorras, blanco 2018

15 % Rabatt
„Branco de Sta. Cruz“ DO Valdeorras, blanco
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Telmo Rodriguez, „Branco de Sta. Cruz“ DO Valdeorras, blanco 2018

13,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

21,96 € statt 25.90 €

Art.-Nr.: SVA010618 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 29,28 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Der verborgene Schatz aus dem goldenen Tal: gemischter Satz der Spitzenklasse!

94 Punkte – Robert Parker’s Wine Advocate

Man wundert sich, dass sich in einer extrem unwirtlichen Gegend wie Santa Cruz im nordspanischen Valdeorras (nicht zu verwechseln mit den weitaus fruchtbareren kalifornischen Santa Cruz Mountains) überhaupt Wein anbauen lässt – und ein so aromatisch komplexer, finessenreicher noch dazu. Wie der englische Merksatz „Once mines, now wines“ prägnant resümiert, hat sich die einst für Schieferbergbau bekannte Region in den letzten Jahren mehr und mehr zum Hotspot für feinen Wein entwickelt. Nicht zuletzt ist dafür Telmo Rodríguez verantwortlich: Was kein Geringerer als der „brillanteste Winzer Spaniens“ (Robert M. Parker Jr.) hier aus alten, ökologisch bewirtschafteten Buschreben im gemischten Satz von Godello, Treixadura, Doña Branca und Palomino keltert, ist zwar der Tradition verpflichtet, erreicht aber dank kompromisslosen Qualitätsstrebens ein bislang unbekanntes Niveau. Ohne Übertreibung lässt sich feststellen, dass der Starwinzer auf seiner fortwährenden Suche nach vergessenen Regionen und Rebsorten an den bis zu 600 Meter hohen Hängen oberhalb des Flusses Bibei einen verborgenen Schatz aufgespürt hat. Der leuchtend gelbe Valdeorras (zu Deutsch: goldenes Tal) seiner Bodega Ladeiras do Xil duftet nach reifem Weinbergpfirsich und Williamsbirne, Jasminblüten und Wildkräutern sowie einer Spur Honig und Nelken. Körperreich und doch cremig fein am Gaumen, schmeckt man ihm die zehnmonatige Reife im Holzfass an, begleitet von zartem Schmelz und Noten von Mandeln und Walnüssen. Der mineralische Abgang bringt die kargen Granitböden kraftvoll zum Ausdruck. Ein wirklich großer und eleganter, ebenso üppiger wie feingliedriger Weißwein, der eine Entdeckung wert ist.

Ab sofort und bis 2029.

Kurz zusammengefasst:

„Branco de Sta. Cruz“ DO Valdeorras, blanco

Der verborgene Schatz aus dem goldenen Tal: gemischter Satz der Spitzenklasse!

94 Punkte – Robert Parker’s Wine Advocate
Der leuchtend gelbe Valdeorras duftet nach reifem Weinbergpfirsich und Williamsbirne, Jasminblüten und Wildkräutern sowie einer Spur Honig und Nelken. Körperreich und doch cremig fein am Gaumen, schmeckt man ihm die Reife im Holzfass an. Der mineralische Abgang bringt die kargen Granitböden kraftvoll zum Ausdruck.

Anschrift des Winzers:
Telmo Rodriguez
COMPANIA DE VINOS TELMO RODRIGUEZ
El Monte S/N
1308 Lanciego (Alava)
Spanien

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandSpanien
RegionValdeorras
WeingutTelmo Rodriguez
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.SVA010618
Alkoholgehalt13,5 Vol.%
Restzucker2,0 g/l
Gesamtsäure5,3 g/l
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Telmo Rodriguez
COMPANIA DE VINOS TELMO RODRIGUEZ
El Monte S/N
1308 Lanciego (Alava)
Spanien