Cerrón, „Todo Sobre Mi” DOP Jumilla, blanco 2021

Jumilla und Chardonnay? ¡Claro que si!
BioWein Logo
Coup de Cœur Logo
„Todo Sobre Mi” DOP Jumilla, blanco
8,50 €

Art.-Nr.: SJU030121 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 11,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

„Todo Sobre Mi” DOP Jumilla, blanco 2021

BioWein Logo
Coup de Cœur Logo
„Todo Sobre Mi” DOP Jumilla, blanco
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Cerrón, „Todo Sobre Mi” DOP Jumilla, blanco 2021

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

8,50 €

Art.-Nr.: SJU030121 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 11,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Jumilla und Chardonnay? ¡Claro que si!

„Todo sobre mi“ („alles über mich“) wird man diesem Wein kaum entlocken können, denn wer wüsste schon alles? Nicht umsonst nähert man sich mit jedem neuem Wein einem „Ich weiß, dass ich nichts weiß – und kaum das“. Was immer man als Weinliebhaber ohne ausgeprägteres Spezialwissen über die 1966 konstituierte D.O.P. Jumilla wissen könnte – vermutlich gehört der Katalog der dort zugelassenen Rebsorten nicht dazu. Und so stößt man denn unversehens, neben Airén, Macabeo, Malvasía, Moscatel de Grano Menudo, Pedro Ximénez und Verdejo, auf Chardonnay. Im Grunde nicht ungewöhnlich, aber so weit im Süden? Ein Blick auf die Weinbaulandkarte Spaniens zeigt schnell, dass der Appellation, die sich auf Teile der Regionen Murcia und Castilla-La Mancha erstreckt, diese Traube so fremd nicht sein kann. So sind 1,15% der Rebfläche der Mancha mit Chardonnay bepflanzt – bei einem fast 155.000 Hektar großen Anbaugebiet sind das allerdings knapp 1.800 (und damit mehr als die Côte d’Or zu bieten hätte)! Anders als etwa die ähnlich „fremden“, ebenfalls zugelassenen Rebsorten Cabernet Sauvignon oder Petit Verdot, ist Chardonnay ein Spätankömmling. Es mag zwar hier und dort (vor allem in „Cava-Land“) in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts experimentelle Pflanzungen gegeben haben, aber wirklich aktenkundig wurde die Rebsorte u. a. durch Ángel Ceferino Carrión Madrazo, der 1967 („Künstlername“: Jean León) einen nur mit Chardonnay bestockten Weinberg anlegen ließ, den er zu Ehren seiner Tochter „Vinya Gigi“ taufte. Der Rest ist Spanische Weingeschichte.

Bodega Cerróns Chardonnay stammt von einem 1989 angelegten Weinberg („El Tejarejo“) mit Ost-West- Ausrichtung, der auf 900 Metern Höhe liegt. Die Reben wurzeln hier in kalkhaltigen Böden mit fossilen Ablagerungen, sandiger Textur und Kalksteinkieseln an der Oberfläche. Nach der manuellen Lese werden die Trauben kaltmazeriert, direkt gepresst und in Edelstahlund Zementtanks spontanvergoren, wo sie zwischen sechs bis acht Monaten auf der Hefe liegen.

Die Frische dieses leichtfüßigen Chardonnays (12,5 Vol.-%) aus dem „wilden Südosten“ ist absolut bemerkenswert! Im Duft zunächst verhalten Pfirsich, Melone, etwas Birne und Minze, darüber zitrische Noten, die sich dann am Gaumen deutlich bemerkbar machen. Jede Menge Frucht, präzise und erfrischende Säure, Salinität, sehr schöne Länge und Finesse: unser Sommer-Sonne-Chardonnay und Coup de Coeur!

Ab sofort bis sicherlich 2025.

Kurz zusammengefasst:

„Todo Sobre Mi” DOP Jumilla, blanco

Jumilla und Chardonnay? ¡Claro que si!

Rebsorten: Chardonnay

Anschrift des Winzers:
Cerrón
Bodega Cerrón - Juana García Sánchez
Avd. Doctor Perez Gil
02651 Fuente Álamo (Albacete)
Spanien

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandSpanien
RegionJumilla
WeingutCerrón
Inhalt Normalflasche 0,75
WeinartWeisswein
RebsortenChardonnay
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.SJU030121
Bio-KontrollstelleES-ECO-002-CM
Alkoholgehalt12,5 Vol.%
Restzucker0,5 g/l
Gesamtsäure6,4 g/l
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Cerrón
Bodega Cerrón - Juana García Sánchez
Avd. Doctor Perez Gil
02651 Fuente Álamo (Albacete)
Spanien