Tariquet, Chardonnay IGP Côtes de Gascogne, blanc 2022

Leicht am Holz und spannend an der Frucht – ein charmanter Chardonnay mit Schmelz und Stil!
VeganWein Logo
Chardonnay IGP Côtes de Gascogne, blanc
7,95 €

Art.-Nr.: FSW030522 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 10,60 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

12,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

Chardonnay IGP Côtes de Gascogne, blanc 2022

VeganWein Logo
Chardonnay IGP Côtes de Gascogne, blanc
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Tariquet, Chardonnay IGP Côtes de Gascogne, blanc 2022

12,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

7,95 €

Art.-Nr.: FSW030522 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 10,60 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Leicht am Holz und spannend an der Frucht – ein charmanter Chardonnay mit Schmelz und Stil!

Seit 1912 ist die Domaine Tariquet im Besitz der Familie Grassa. In der nun vierten Generation werden die Grassas nicht müde neue Wege zu gehen und Weine zu produzieren, die unerwartet anders sind, als es die Rebsorten vermuten ließen. Sie brachten neue Trauben in die Gascogne und waren auch die ersten, die in der Region Chardonnay anpflanzten. Mehr und mehr macht sich seitdem bei diesen internationalen Rebsorten das heimische Terroir bemerkbar und verleiht den bekannten Aromabildern neue Facetten, ja neuen Glanz und Anmut. Das macht sich insbesondere (und ganz vorzüglich) beim Grassa’schen Chardonnay bemerkbar. Hier kommt Holz nur ganz subtil zum Einsatz, was dem Wein extrem guttut: zarter Schmelz statt „Holzfachhandel“ und eine ganz subtile Vanillenote schon in der Nase. Die zitronengelbe Farbe verspricht nicht zuviel, denn ein feines Zitrusaroma findet sich auch in der Nase und am Gaumen – und das ist in dieser federleichten Form angenehm ungewöhnlich für einen Chardonnay. Der Chardonnay-typische Schmelz verbindet sich mit den Fruchtaromen und erinnert an Quittengelée. Aber auch ein Hauch Toast und Butter sind da mit von der Partie – und was bitte passt besser zu Quittengelée als frisch gebutterter Toast? Mit mehr Luft erwachen dann weitere Aromen (kleiner Trinktipp: fleißig schwenken!), bald finden sich kräftige Apfelnoten, etwas Mirabelle und Birne und eine sehr zarte Röstnote (Toast? Brioche? jedenfalls wunderbar!).

Alles im allem eine herrlich frische und neue Interpretation des alten Schlachtschiffs Chardonnay, die hervorragend zu fettem Fisch, Hummer und cremigem Risotto passt. Aber auch Apfelstrudel mit Vanilleeis wäre dringend einen Versuch wert! Sie suchen einen vielfältigen Speisenbegleiter, der auch solo problemlos bestehen kann und alles andere als 08/15 ist? Sie haben ihn gefunden!

Ab sofort bis sicherlich 2025+.

Kurz zusammengefasst:

Chardonnay IGP Côtes de Gascogne, blanc

Leicht am Holz und spannend an der Frucht – ein charmanter Chardonnay mit Schmelz und Stil!

Ganz sicher kein Chardonnay, wie man ihn erwartet. Tariquets Chardonnay ist unaufgeregt anders und gibt dem bekannten Geschmacksprofil neue Facetten, vor allem ganz viel Frische. Das ergibt einen lässigen Trinkfluss und grade die atypische Deutlichkeit der Zitrusaromen lässt ihn spannend und knackig bleiben. So funktioniert ein perfekter Wein für jeden Tag.

Rebsorten: Chardonnay

Anschrift des Winzers:
Tariquet
SCV Chateau du Tariquet
St. Amand
32800 Éauze
Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionSüdwesten
WeingutTariquet
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenChardonnay
VerschlussDrehverschluss
Bestell-Nr.FSW030522
Alkoholgehalt12,0 Vol.%
Gesamtsäure5,0 g/l
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Tariquet
SCV Chateau du Tariquet
St. Amand
32800 Éauze
Frankreich