Tariquet, „Coté” IGP Côtes de Gascogne, blanc 2021

Herrlicher charmant und absolut faszinierend!
„Coté” IGP Côtes de Gascogne, blanc
9,50 €

Art.-Nr.: FSW030321 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 12,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

11,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

„Coté” IGP Côtes de Gascogne, blanc 2021

„Coté” IGP Côtes de Gascogne, blanc
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Tariquet, „Coté” IGP Côtes de Gascogne, blanc 2021

11,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

9,50 €

Art.-Nr.: FSW030321 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 12,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Herrlicher charmant und absolut faszinierend!

GOLDMEDAILLE - FRANKFURT INTERNATIONAL TROPHY 2022

Auf diese pfiffige Idee muss man erst einmal kommen: Chardonnay zusammen mit Sauvignon Blanc auszubauen, also zwei Rebsorten, die sich – von ihren Charaktereigenschaften her betrachtet – nicht allzu nahestehen. Urheber dieser ungewöhnlichen Cuvée ist Familie Grassa, die ihre Domaine Tariquet schon seit 1912 in Eauze im Südwesten Frankreichs bewirtschaftet. Als erstes Weingut in der Gascogne pflanzte es in den 1980er-Jahren diese beiden Rebsorten an und baute sich nach und eine umfassende Expertise dazu auf. In Okzitanien, der Region der Baskenmütze, des Rugby-Spiels und der tiefdunklen Rotweine, ist es gewöhnlich heiß im Sommer und die Weine fallen dementsprechend schwer und behäbig aus. Aber auch da tanzt „Côté“ aus der Reihe: Schon die Nase wirkt beschwingt mit der Frucht-betörenden Aromatik des Sauvignon Blanc, der Noten von rosa Grapefruit, Orangenzeste, Stachelbeere und Cassis einbringt, begleitet von reifer Melone und einem Hauch Pfefferminze. Auch am Gaumen arbeiten die beiden ungleichen Partner patent zusammen: Der draufgängerische Sauvignon Blanc zeigt mit Aprikose, Johannisbeere und Grapefruit seinen aromatischen Charme und eine raffinierte Würze, der zurückhaltendere Chardonnay sorgt im Hintergrund für Schmelz und Struktur. Lebendig und mit präsenter, feinsinniger Säure bewegt sich „Côté“ über den Gaumen, ohne Ballast und nicht zu gefällig ausgebaut mit schönem Trinkfluss und gerade einmal 11,5 Volumenprozent Alkohol. Ein Spritzer Limettensaft verlängert den Frischekick dieses Gute-Laune-Weins, der sich auf angenehme Art unkompliziert präsentiert, aber dabei nie banal erscheint. Eines beweist dieser Bukett-reiche und feinwürzige Charmeur mit lebendigem Flair eindrucksvoll: Chardonnay und Sauvignon Blanc passen mehr als gut zusammen!

Ab sofort mit Genuss und bis 2024+.

Kurz zusammengefasst:

„Coté” IGP Côtes de Gascogne, blanc

Herrlicher charmant und absolut faszinierend!

Domaine Tariquet bzw. Familie Grassa pflanzte im Südwesten Frankreichs schon in den 1980er-Jahren die Rebsorten Chardonnay und Sauvignon Blanc an (eine nicht zu überschätzende Pionierleistung!), die sie zu der lebendigen, würzigen und charmanten Cuvée „Côté“ ausbauen. Ein ungewöhnliches und absolut stimmiges Duett mit Frischekick!

Rebsorten: Chardonnay, Sauvignon Blanc

Anschrift des Winzers:
Tariquet
SCV Chateau du Tariquet
St. Amand
32800 Éauze
Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionSüdwesten
WeingutTariquet
Inhalt Normalflasche 0,75
WeinartWeisswein
RebsortenChardonnay, Sauvignon Blanc
VerschlussDrehverschluss
Bestell-Nr.FSW030321
Alkoholgehalt11,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Tariquet
SCV Chateau du Tariquet
St. Amand
32800 Éauze
Frankreich