Boisson-Vadot, Aligoté Anne Boisson, blanc 2018

Burgunds geheime Rebsorte
Aligoté Anne Boisson, blanc
21,00 €

Art.-Nr.: FBU020118 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 28,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

Aligoté Anne Boisson, blanc 2018

Aligoté Anne Boisson, blanc
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Boisson-Vadot, Aligoté Anne Boisson, blanc 2018

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

21,00 €

Art.-Nr.: FBU020118 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 28,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Burgunds geheime Rebsorte

„Wir machen Weine, die eine gute Lesbarkeit haben, die einfach zu verstehen sind“ – Bernard Boisson

Liebe Kunden, an dieser Stelle möchten wir Ihnen gerne etwas ausführlicher über die hierzulande eher unbekannte Rebsorte Aligoté berichten, die in den letzten fünf Jahren, dank mutiger Vordenker derart an Fahrt aufgenommen hat, dass man schon beinahe von einer kleinen Revolution sprechen könnte. Aligoté wurde in den vergangenen Jahrzehnten geradezu stiefmütterlich behandelt, fand nur noch auf klassischen Bar-Karten statt: als Kir, mit Crème de Cassis aufgegossen. Dabei ist Aligoté tief in der Historie Burgunds verwurzelt. Diese anspruchsvolle Rebsorte wurde jedoch häufig durch den ungleich populäreren Chardonnay ersetzt, mit dem sich höhere Preise erzielen ließen. Dies hatte zur Folge, dass viele Aligoté-Reben eher in minderwertigeren Parzellen verblieben. Wen wundert es da, dass ihm bald der Ruf eines simplen Weißwein ohne besonderen Tiefgang anhaftete?

Dass dem nicht so sein muss, bemerkten vor einiger Zeit eine Handvoll Winzer, die wieder daran gingen, den Aligoté in Einzelparzellen auszubauen. Zu den absoluten Paradebeispielen zählen unserer Meinung nach die kraftvollen Lagen-Aligotés von Sylvain Pataille, Arnaud Ente (ein Aligoté, der fast dreistellige Preise erzielt!), Coche-Dury und natürlich Boisson-Vadot. Das Geheimnis? Alle Winzer gemeinsam ist die hohe Wertschätzung dieser Sorte. Alte Reben aus besten Parzellen, niedrige Erträge und ein langsamer und schonender Ausbau. Anne Boisson widmet sich dem Aligoté im Keller mit der gleichen Sorgfalt wie den Spitzenweinen, und auch dieser weist klar die Handschrift des Hauses auf: Eine zart rauchige Note wie von frisch entflammten Streichhölzern schwebt über einer subtilen Mischung aus Quitten, Pampelmusen und Anis. Der 2018er Aligoté besitz nochmals mehr Textur als sein Jahrgangsvorgänger, bleibt aber eben so geradlinig und fein am Gaumen. Die Substanz, in Form einer intensiven aber nicht trocknenden Gerbstoffstruktur strahlt Charakter aus. Bernard traf den Nagel auf den Kopf, als wir (begeistert!) seinerzeit gemeinsam den Aligoté verkosteten: „Da braucht man nicht viel zu erklären. Wir machen Weine, die eine gute Lesbarkeit haben, die einfach zu verstehen sind.“ Dieser bereits im Tonneau (228 Liter) ausgebaute Wein bietet enorm viel Trinkfreude für kleines Geld. Denn ein guter Aligoté ist stets knackig und eher schlank im Körper, was uns Riesling-Liebhabern naturgemäß besonders gut gefällt.

Kurzum: Ein Referenzwein von einem Aligoté und (auch) ein fantastischer Essensbegleiter, prädestiniert ist für die klassische Bistroküche Frankreichs. In Kombination mit Essen gefällt er zu den regionaltypischen Gougères, Burgunderschnecken oder jambon persillé und anderen burgundischen Köstlichkeiten.

11+1 Spar-Aktion

Aligoté kann erstaunlich gut reifen – muss es aber nicht. Dieser feine Vertreter trinkt sich am besten in den nächsten 5 Jahren. PS: Er schmeckt am zweiten Abend aus der geöffneten Flasche noch besser, so wie die Familie ihn uns auch meistens zur Verkostung im Weingut präsentiert.

Kurz zusammengefasst:

Aligoté Anne Boisson, blanc

Burgunds geheime Rebsorte

Anne Boissons Aligoté besitzt Referenz-Charakter. Die fast vergessene weiße Rebsorte Burgunds wird hier derart meisterlich ausgebaut, dass klar ist, warum sich immer mehr Winzer auch mit Einzellagen-Aligoté beschäftigen. Als Speisenbegleiter brilliert er zu den dort typischen Gougères (Käsewindbeuteln), Burgunderschnecken oder jambon persillé und allerlei Köstlichkeiten der Region mehr …

Rebsorten: Aligoté

Anschrift des Winzers:
Boisson-Vadot
Domaine Bernard Boisson-Vadot
1, rue du Moulin Landin
21190 Meursault
Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionBurgund
WeingutBoisson-Vadot
Inhalt Normalflasche 0,75
WeinartWeisswein
RebsortenAligoté
VerschlussKorken (Press)
Bestell-Nr.FBU020118
Alkoholgehalt12,5 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Boisson-Vadot
Domaine Bernard Boisson-Vadot
1, rue du Moulin Landin
21190 Meursault
Frankreich