Henri Boillot, Boillot, Puligny-Montrachet 1er Cru „Clos de la Mouchère” blanc 2009

Boillot, Puligny-Montrachet 1er Cru „Clos de la Mouchère” blanc
68,50 €

Art.-Nr.: FBU011009 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 91,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

13,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

Boillot, Puligny-Montrachet 1er Cru „Clos de la Mouchère” blanc 2009

Boillot, Puligny-Montrachet 1er Cru „Clos de la Mouchère” blanc
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Henri Boillot, Boillot, Puligny-Montrachet 1er Cru „Clos de la Mouchère” blanc 2009

13,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

68,50 €

Art.-Nr.: FBU011009 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 91,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Viel zu lange schon dominiert weltweit EIN „internationaler” Chardonnay-Stil: Ein fülliger Weißwein mit üppigen tropischen Früchten, dem durch das „Zaubermittel” Eichenholz ein reiches Gewand aus toastigem Vanillegeschmack angelegt wurde. Werte Kunden. Ich möchte niemandem zu nahe treten, denn Wein ist, und dies möge immer so bleiben, Geschmackssache. Doch ich persönlich mag dieses Zeugs nicht mehr trinken! Dieser leicht zugängliche Reiz eines Chardonnay-Weins ist für mich ein sehr oberflächlicher und diese Stilistik hat überhaupt nichts mit solch einem traditionellen weißen Burgunder vom Winzermagier Henri Boillot gemein, der mit seiner irren salzigen Mineralität und seiner vibrierenden Säure, seiner animierenden Frische und seinen ungemein reichhaltigen, subtil-komplexen Geschmacks- und Duftnuancen begeistert, die in ihrer Jugend erst in Ansätzen das Geheimnis ihres großes Terroirs preisgeben wollen, aber dennoch heute bereits mit ihren komplexen Aromen faszinieren, die von weißen Blüten, cremiger Haselnuss, Orangenzesten, über reife Aprikosen, Erdnuss, Butter bis Feuerstein und hin zu expressiven Mineralien reichen. Und Clos de la Mouchère ist DIE exzellente Monopol-Parzelle aus großartigem Kalk-Lehmboden mit über 70 Jahre alten Reben innerhalb des 1er Crus Perrières in Puligny: Welche Komplexität, welch famose Mineralität, welch schwebende Transparenz und himmlische Balance bei einer gleichzeitig traumhaft cremigen Textur! Einer der faszinierendsten Puligny-Montrachets, die ich je im Leben genießen durfte. Weltklasse pur, notenmäßig nahe dem Ideal!

Ein wahrer „Über-Perrières”, wie FALSTAFF begeistert urteilt: Unter Preis-Genuss-Gesichtspunkten zählt dieser große klassische Wein in seiner Noblesse und Geschliffenheit zu den fabelhaften Werten eines Zauber-Jahrgangs! Allen Meadows: „Grand-Cru-Qualität!” Zu provokantem Preis! Ein vibrierendes Gewächs, solch irrer Qualität das es ganz allein eine Reise ins Burgund wert ist!

Zu genießen ab 2012, Höhepunkt etwa ab 2016, doch Potential bis 2025+!

Kurz zusammengefasst:

Boillot, Puligny-Montrachet 1er Cru „Clos de la Mouchère” blanc

Allen Meadows: „Grand-Cru-Qualität!” Zu provokantem Preis!

Rebsorten: Chardonnay

Anschrift des Winzers:
Henri Boillot
Maison Henri Boillot
Z.A. des Champs Lins
21190 Meursault
Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionBurgund
WeingutHenri Boillot
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenChardonnay
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.FBU011009
Alkoholgehalt13,5 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Henri Boillot
Maison Henri Boillot
Z.A. des Champs Lins
21190 Meursault
Frankreich