von Winning, Deidesheimer Riesling, trocken 2021

Ortsriesling aus durch und durch gesegneten Lagen, dem man sofort verfällt!
Deidesheimer Riesling, trocken
14,00 €

Art.-Nr.: DPF053121 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 18,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

12,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

Deidesheimer Riesling, trocken 2021

Deidesheimer Riesling, trocken
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

von Winning, Deidesheimer Riesling, trocken 2021

12,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

14,00 €

Art.-Nr.: DPF053121 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 18,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Ortsriesling aus durch und durch gesegneten Lagen, dem man sofort verfällt!

Wer durch die Weinberge rund um Deidesheim streift, der nimmt nicht nur die Schönheit des Ortes wahr, sondern dürfte auch intuitiv begreifen, dass es sich hier um wahrlich gesegnete Lagen handelt. Berühmt sind sie seit Jahrhunderten, Langenmorgen, Hohenmorgen, Kalkofen, Grainhügel oder Paradiesgarten. Sie haben für den Aufstieg des Pfälzer Rieslings zu einigen der begehrtesten Weine vom 19. bis zum 21. Jahrhundert gesorgt. Große Einzellagen-Weine entstehen hier, aber eben auch Weine einer anderen Kategorie, solche die mit einem fantastischen Preis-Genuss-Verhältnis aufwartet. Die Rede ist vom Ortswein, hier von Winnings Deidesheimer Riesling, der eine Cuvée aus all diesen berühmten Lagen ist und ihren Charakter perfekt einfängt. Das Weingut Von Winning ist eines, das dieses Potenzial voll ausschöpfen kann, weil es über ein entsprechendes Lagenportfolioverfügt, zudem in Stephan Attmann einen wahren Magier als Gutsleiter hat, der das Terroir – und hier ist die etwas überstrapazierte Vokabel wirklich angebracht – genial interpretiert. Sein Ortswein wurde spontan im Holzfass vergoren und profitiert dort von einem langen Ausbau auf der Vollhefe und später auf der Feinhefe im. Der 2021er ist mit rund 7,6 Gramm Säure auf 5,6 Gramm Restzucker bei lässigen 12 Vol.-% Alkohol perfekt ausbalanciert.

Wir mochten diesen Deidesheimer Riesling schon immer besonders gerne, doch können wir uns kaum an einen spannenderen Jahrgang erinnern. Deidesheim steht für eine satte, elegante und feinwürzige Riesling-Frucht, 2021 dagegen auch für eine druckvolle Säure. Beides zusammen ist ein „match made in heaven“. Im Duft erinnert der Wein an weiße Pfirsiche und gelbe Pflaumen, Birnen, Grapefruits und einen Hauch von Ingwer, an weißen Tee und Rauch. Am Gaumen schafft der „Deidesheimer“ die so charmante Verbindung aus reifer Obstgartenfrucht, einer feinen Gesteinswürze und einer überaus vitalen Säure, die aber dank des Sandsteinbodens immer elegant und seidig bleibt, auch wenn sie Druck aufbaut. Der Deidesheimer Riesling ist ein vibrierend frischer und saftiger Wein, der im Finale sogar noch eine feine Salzigkeit bietet, die für noch mehr Trinkfluss sorgt.

Jetzt trinken oder auch die nächsten Jahre bis 2030. Das Potenzial hat er – und auch einen Schraubverschluss, der langsames Reifen garantiert.

Kurz zusammengefasst:

Deidesheimer Riesling, trocken

Ortsriesling aus durch und durch gesegneten Lagen, dem man sofort verfällt!

Aus besten Deidesheimer Lagen wie etwa der des GGs Langenmorgen stammt die Frucht dieses – man kann es gar nicht anders sagen – grandios gelungenen Ortsweins. Da stimmt einfach alles: Finesse und Eleganz sind hier genauso gegeben wie Präzision und Komplexität, Süffigkeit und Saftigkeit, Säure und Lebendigkeit. Dazu bietet Stephan Attmanns Wein einen wunderbaren Charme und Schmelz.

Rebsorten: Riesling

Anschrift des Winzers:
von Winning
von Winning Weingut GmbH
Weinstraße 10
67146 Deidesheim
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionPfalz
Weingutvon Winning
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenRiesling
VerschlussDrehverschluss
Bestell-Nr.DPF053121
Alkoholgehalt12,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
von Winning
von Winning Weingut GmbH
Weinstraße 10
67146 Deidesheim
Deutschland