Diel, „Diel de Diel”, weiß 2021

Der „Diel de Diel“ dürfte eine der bekanntesten Weißwein-Cuvées des Landes sein – und eine der beliebtesten bei Pinard de Picard!
„Diel de Diel”, weiß
11,50 €

Art.-Nr.: DNA010221 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 15,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

„Diel de Diel”, weiß 2021

„Diel de Diel”, weiß
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Diel, „Diel de Diel”, weiß 2021

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

11,50 €

Art.-Nr.: DNA010221 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 15,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Der „Diel de Diel“ dürfte eine der bekanntesten Weißwein-Cuvées des Landes sein – und eine der beliebtesten bei Pinard de Picard!

„Diel de Diel“. Dieser Name ist längst eine Marke geworden, und zwar eine für den großartigen Einstiegs-Weißwein dieses Weinguts, dessen Name immer für außerordentliche Qualität steht. Daher ist es auch kein Wunder, dass diese Cuvée aus rund drei Vierteln Weißburgunder, einem guten Schuss Grauburgunder und einem Spritzer Riesling zu den beliebtesten Weißweinen unseres Sortiments gehört. Bei der Weißwein-Cuvée handelt es sich um eine frische und zugleich cremige Assemblage, die zum einen von Trauben profitiert, die komplett aus dem eigenen Weingut stammen und die zum perfekten Zeitpunkt mit rassiger Säure gelesen wurden, und zum anderen zahlt sich das verlängerte Hefelager aus. Viele Weine aus dem Einstiegsbereich werden ja von anderen Weingütern oft schon im Februar oder März veröffentlicht. Caroline und ihr Mann Sylvain aber schwören auf den langen Ausbau auf der Feinhefe, veröffentlichen erst im Sommer und geben daher dem Wein eine zusätzliche Seidigkeit und Eleganz mit auf den Weg.

Der „Diel de Diel“ ist dann auch schon im Duft sowohl frisch und fruchtig als auch angenehm würzig und cremig. Gelbe Birnen und Äpfel, eine reife Zitrone, etwas knackiger Pfirsich, Muskat und Wollwachs prägen das Aroma. Am Gaumen ist dieser Wein ein Schmeichler, so elegant, so seidig wirkt diese Burgunder-Cuvée. Und doch bringt der Spritzer Riesling eine eigene zitrische Frische mit in den Wein. Wer den „Diel de Diel“ einen Moment länger am Gaumen behält, merkt schnell, dass unter der Cremigkeit eine klar strukturierende Säure lauert. Sie integriert sich hervorragend in die schmelzende Frucht und die feine Würze und sorgt daher für einen gelungenen Akkord. Das schicke neue Äußere, das im letzten Jahr präsentiert wurde, tut sein Übriges, um aus dem „Diel de Diel“ etwas Besonderes zu machen.

Ab sofort und sicher die nächsten zwei Jahre bis 2024+.

Kurz zusammengefasst:

„Diel de Diel”, weiß

Der „Diel de Diel“ dürfte eine der bekanntesten Weißwein-Cuvées des Landes sein – und eine der beliebtesten bei Pinard de Picard!

„Diel de Diel“ heißt die erfolgreiche Weißweincuvée aus viel Weißburgunder, etwas Grauburgunder und einem Hauch Riesling. So frisch und fruchtig wie auch würzig und vor allem cremig ist diese Cuvée, dass man zu jedem Zeitpunkt große Freude empfindet. Sie ist ein perfekter weißer Allrounder.

Rebsorten: Pinot Blanc, Pinot Gris, Riesling

Anschrift des Winzers:
Diel
Schlossgut Diel KG
Burg Layen 16-17
55452 Rümmelsheim
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionNahe
WeingutDiel
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenPinot Blanc, Pinot Gris, Riesling
VerschlussDrehverschluss
Bestell-Nr.DNA010221
Alkoholgehalt12,5 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Diel
Schlossgut Diel KG
Burg Layen 16-17
55452 Rümmelsheim
Deutschland