Van Volxem, Cuvée „ VV“ 2022

„VV“ steht für „Van Volxem“ und für „verdammt viel“ Burgunder von der Saar
Cuvée „ VV“
12,90 €

Art.-Nr.: DMO013922 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 17,20 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

Cuvée „ VV“ 2022

Cuvée „ VV“
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Van Volxem, Cuvée „ VV“ 2022

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

12,90 €

Art.-Nr.: DMO013922 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 17,20 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

„VV“ steht für „Van Volxem“ und für „verdammt viel“ Burgunder von der Saar

Es ist keine Frage, dass der Name „Van Volxem“ für große Rieslinge von der Saar steht. Aber auch die Burgunder-Sorten haben eine lange Geschichte an Saar und Mosel, und so ist es durchaus eine schöne Abwechslung, wenn man von Roman „Niewo“ Niewodniczanski und seinem Kellermeister Christoph Friedrich eine so feine, stoffige und sommerliche Burgunder-Cuvée ins Glas bekommt. Die „Cuvée VV“ haben wir Ihnen im letzten Jahr schon als Cuvée aus Weißburgunder, Grauburgunder und Chardonnay vorgestellt. In diesem Jahr kommt noch Auxerrois dazu, womit man die typischen burgundischen Rebsorten der Obermosel beisammen hätte.

Der Wein wurde hervorragend komponiert und zeigt sich auch in diesem Jahr wieder ausgesprochen süffig, aber ebenso mit Finesse. Es duftet nach Zitronencrème und viel weißfleischiger Frucht wie gelbem Apfel, Birne und weißem Pfirsich mit einem Hauch Banane und Vanille. Es ist ein Wein, der einen mit offenen Armen empfängt und mit dem man sich direkt anfreundet. Am Gaumen schmeichelt er mit feinem Hefesatz und samtener Säure, cremiger Frucht und einem Spritzer Zitrone. Das wirkt ausgewogen, saftig, seidig und so kurzweilig, dass man das Glas schnell geleert hat. Und genau das ist der Anspruch dieses Burgunder-Einstiegs von Van Volxem.

Diesen Wein kann man jetzt und sicher bis 2027 und länger genießen.

Kurz zusammengefasst:

Cuvée „ VV“

„VV“ steht für „Van Volxem“ und für „verdammt viel“ Burgunder von der Saar

Weißburgunder, Grauburgunder, Chardonnay und Auxerrois stehen hinter dem Geheimnis dieser „Cuvée VV“. Roman Niewodniczanski und sein Kellermeister Christoph Friedrich sorgten hier für Sinnlichkeit, Saftigkeit und Süffigkeit. Es ist eine unkomplizierte, aber wunderschön weißfleischige und cremige Cuvée.

Rebsorten: Chardonnay, Pinot Blanc, Pinot Gris

Anschrift des Winzers:
Van Volxem
Weingut Van Volxem
Dehenstraße 2
54459 Wiltingen/Saar
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionMosel (Saar-Ruwer)
WeingutVan Volxem
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenChardonnay, Pinot Blanc, Pinot Gris
VerschlussDrehverschluss
Bestell-Nr.DMO013922
Alkoholgehalt12,5 Vol.%
Restzucker5,0 g/l
Gesamtsäure5,7 g/l
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Van Volxem
Weingut Van Volxem
Dehenstraße 2
54459 Wiltingen/Saar
Deutschland