Holger Koch, Chardonnay *** trocken Baden 2021

Mit Fingerspitzengefühl gegen das Sorten-Klischée
Chardonnay ***  trocken Baden
21,00 €

Art.-Nr.: DBA011421 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 28,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

Chardonnay *** trocken Baden 2021

Chardonnay ***  trocken Baden
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Holger Koch, Chardonnay *** trocken Baden 2021

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

21,00 €

Art.-Nr.: DBA011421 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 28,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Mit Fingerspitzengefühl gegen das Sorten-Klischée

Wer gute oder herausragende Weine machen will, der braucht Zeit, um seine Reben kennenzulernen. Vor allem, wenn man mit neuen Sorten beginnt. Holger Koch hat in weiser Voraussicht auf den Klimawandel schon vor mehr als zehn Jahren die ersten Chardonnay-Reben in die kühleren westlich und höher gelegenen Gewanne gepflanzt. Er hat exzellente kleinbeerige Klone dafür genutzt und vom ersten Jahrgang an sehr gute Weine erzeugt. Trotzdem gab es natürlich auch für ihn eine Lernkurve in der er bemerkt hat, wo die Reben die besten, die sehr guten und die guten Qualitäten bringen.

Erzeugt werden die Weine vom Löss, Lehm und Vulkangestein im Prinzip alle auf die gleiche Weise: Die reife Frucht, die aber immer im unteren Alkoholbereich von 12,5 bis 13 Volumenprozent bleibt, wird zum größten Teil klassisch spontan vergoren und zu einem kleineren Teil auf der Maische. Diesen kleineren Teil gibt er dann zum fertigen Wein wieder mit zurück. Dieser Orangewein, so ist es Holger Koch immer klarer geworden in den letzten, warmen Jahren, gibt den Weinen genau das notwenige Maße an zusätzlicher Struktur, Extrakt und Frische, die sie brauchen. Es sind Schritte wie diese oder der Verzicht auf Herbizide (ohne das weiter auszuflaggen), die gesundes Traubenmaterial für die Kellerarbeit liefern. Hier verlieh Holger Koch dem 2021er Chardonnay dann den finalen Touch in den von ihm so geliebten und miesterhaft eingesetzten Holzfässern, die für Finesse sorgen, die man dem gerne als Allerweltswein verschrienen „Chardo“ nicht zugetraut hätte. Doch in der Hand des Sortenverstehers aus Vogtsburg-Bickensohl wird daraus eben Großes. Um seinem „Drei-Stern-Chardonnay“, der übrigens von in den klassischen Lagen von Puligny selektionierten Reben stammt, noch präziser und klarer werden zu lassen, hat Holger sich hier eines Anteils von 10% maischevergorener Ganztrauben bedient, insgesamt lag der Drei-Sterne-Chardonnay acht Monate lang in 400- und 500-Liter-Fässern (darunter auch „Edelholzbehältnisse“ von Stockinger) ohne Schwefel auf der Vollhefe.

Irgendwo zwischen getrockneter Kamille, Mandarinen-Schale und Melone ist doch glatte ein wenig Rauch versteckt! Nektarinen überstrahlen diese Duft-Signatur des Vulkangesteins zwar ein wenig. Doch mit dem ersten Schluck des Chardonnays kommen auch die saftigen Fruchtnoten wieder: Eindeutig ist das Steinobst – doch nicht der Pfirsich des Rieslings, mehr säurig unterlegte Aprikose. Ein gut gezimmertes Gerbstoff-Gerüst hat Holger Koch, der Fuchs, den Trauben dastehen lassen. Und an ihm ranken sich weitere Geschmacksnoten, vor allem der herb-würzigen Abteilung empor: etwas Kurkuma, Senfsaat und sogar Ingwer-Raspel peppen den Abgang des badischen „Drei-Sterners“ auf. Und sie lassen ihn auch noch lange nachhallen.

Ab sofort und bis sicherlich 2031+.

Kurz zusammengefasst:

Chardonnay *** trocken Baden

Mit Fingerspitzengefühl gegen das Sorten-Klischée

Was Holger Koch mit seinem Gespür für die Burgundersorten aus dem Chardonnay macht, verdient in der Tat „Drei Sterne“. Die Würzigkeit des Vulkanbodens unter der schmalen Lössauflage des Kaiserstuhls kommt mustergültig zum Vorschein. Kein Gramm Fett hat der Winzer dem 2021er stehen lassen - der Keller als Fitness-Center des Geschmacks!

Rebsorten: Chardonnay

Anschrift des Winzers:
Holger Koch
Weingut Holger Koch
Mannwerk 3
79235 Vogtsburg-Bickensohl
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionBaden
WeingutHolger Koch
Inhalt Normalflasche 0,75
WeinartWeisswein
RebsortenChardonnay
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.DBA011421
Alkoholgehalt12,5 Vol.%
Restzucker1,1 g/l
Gesamtsäure6,8 g/l
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Holger Koch
Weingut Holger Koch
Mannwerk 3
79235 Vogtsburg-Bickensohl
Deutschland