Holger Koch, Weißburgunder „Steinfelsen” (Edition Pinard de Picard) 2021

Holger Kochs „Steinfelsen“ – druckvoll, unkompliziert und von großer Tiefe
VeganWein Logo
Weißburgunder „Steinfelsen” (Edition Pinard de Picard)
14,95 €

Art.-Nr.: DBA010621 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 19,93 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

12,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

Weißburgunder „Steinfelsen” (Edition Pinard de Picard) 2021

VeganWein Logo
Weißburgunder „Steinfelsen” (Edition Pinard de Picard)
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Holger Koch, Weißburgunder „Steinfelsen” (Edition Pinard de Picard) 2021

12,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

14,95 €

Art.-Nr.: DBA010621 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 19,93 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Holger Kochs „Steinfelsen“ – druckvoll, unkompliziert und von großer Tiefe

Bei Holger Kochs Weinen geht es um Individualität. So dürfen die Jahrgänge auch zeigen, dass sie unter unterschiedlichen klimatischen Bedingungen entstanden sind. Vor allem aber bringt er mit einer fast schon skrupulösen Kellerwirtschaft aus seinen wenigen, burgundischen Sorten eine Vielfalt und Facettenreichtum zustande, der das Weingut zurecht aus der Masse am Kaiserstuhl heraushebt. Fast schon traditionell erfolgt dabei der lange Schalenkontakt der Trauben und die Zugabe von maische-vergorener Trauben (zumeist unter 10 % des Leseguts). Der „Steinfelsen“ ist dabei kein Lagenname, sondern bezeichnet eine Selektion aus der kühlen und windgeprägten Westlage „Amerika“ – exklusiv für Pinard de Picard! In einigen Weingütern benannte man in den Tagen vor dem Traktor die am weitesten entfernten Parzellen intern mit Namen wie „Korea“ oder „Amerika“ – und Kochs Terrasse liegt nun einmal nicht um die Ecke vom Weingut. Dafür liefert sie ausgesprochen feine Trauben, die Säure und feine Würze durch die kühlenden Einflüsse zeigt. Denn, was man da riecht, könnte glatt auch eine Zitruslimonade sein, so spritzig und herbfruchtig – wenn auch keineswegs süß! – zeigt sich dieser Weißburgunder der Nase. Ringlotte und Mispel (wer die Wildfrucht kennt) könnte man noch ergänzen. Und gar nicht so wenig Kräuter, etwa Zitronenthymian und Melisse, samt einem Quäntchen Meersalz. Entsprechend engmaschig, mit einem Potpourri von gelben Früchten von Pomelo über Aprikose bis zur Gelben Kiwi, agiert dieser 2021 springlebendig am Gaumen. Die Maischestandzeit, bekanntlich Steckenpferd und Stellschraube Holger Kochs zugleich, hat eine ordentliche Dosis Gerbstoff hinterlassen. Er wirkt wie eine Staustufe im fröhlich dahinplätschernden Badener Weißwein. Aber kein Hiatus! Vielmehr bietet dieser Geschmacksmoment am Ende der Sonderedition für Pinard de Picard die Gelegenheit zu memorieren, was hier alles zu Buche steht: Frucht ohne Süße, herb-animierender Zug zum Tor und wunderbare Frische. Schluck für Schluck eine Rehabilitation des Weißburgunders als Sorte!

Ab sofort bis 2028+.

Kurz zusammengefasst:

Weißburgunder „Steinfelsen” (Edition Pinard de Picard)

Holger Kochs „Steinfelsen“ – druckvoll, unkompliziert und von großer Tiefe

Es ist erneut Holger Kochs Entscheidung, einen kleinen Anteil maische-vergorener Trauben zu verwenden, der diesen Wein im Jahrgang 2021 prägt. Der Weißburgunder „Steinfelsen“ lebt von der eleganten Gerbstoff-Struktur, die dem frisch-animierenden Badener eine ganz eigene Note verleiht. Wir würden sie glatt „Sehr gut“ nennen!

Rebsorten: Pinot Blanc

Anschrift des Winzers:
Holger Koch
Weingut Holger Koch
Mannwerk 3
79235 Vogtsburg-Bickensohl
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionBaden
WeingutHolger Koch
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenPinot Blanc
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.DBA010621
Alkoholgehalt12,0 Vol.%
Restzucker1,7 g/l
Gesamtsäure6,4 g/l
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Holger Koch
Weingut Holger Koch
Mannwerk 3
79235 Vogtsburg-Bickensohl
Deutschland