Tour des Gendres, Conti-Ne Périgourdine, blanc 2018

13,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Eine der ursprünglichsten und schönsten Weißweine des Bergerac.

Tour des Gendres, Conti-Ne Périgourdine, blanc 2018
Rezept: 100 % Muscadelle!

Luc de Conti, unserem langjährigen Freund und Visionär des Bergerac, ist die Rebsorte Muscadelle in besonderer Weise ans Herz gewachsen. Sie gehört für ihn in diese Region wie kaum eine zweite, doch sie wurde über lange Zeit kaum beachtet. Der Name Muscadelle taucht zum ersten Mal im Jahr 1736 auf, aber vermutlich ist die Rebsorte deutlich älter. Er deutet darauf hin, dass die Rebsorte zur Muscat-Familie gehört – wahrscheinlich hat sie den Namen wegen ihrer floral-würzigen Noten erhalten. Doch tatsächlich ist sie mit keiner Muscat-Sorte verwandt. Vielmehr stammt sie aus der Familie des Weißen Heunisch bzw. Gouais blanc, wie man die Sorte in Frankreich bezeichnet. Insofern ist sie mit dem Chardonnay ebenso verwandt wie mit dem Chenin blanc, mit Colombard, Aligoté oder auch Riesling. Der zweite Elternteil hat sich wohl im Laufe der Zeit verloren, weist aber keine Übereinstimmung mit Muscat auf. Muscadelle spielt in Bordeaux, Dordogne und Bergerac fast ausschließlich eine unterstützende Rolle, so zum Beispiel in den Entre-deux-Mers oder den weißen Graves in Bordeaux. Für Luc de Conti aber ist Muscadelle eine Sorte, die auch gerne einmal einen Solo-Part übernehmen kann. Und genau das macht sie bei diesem Wein mit dem langen Namen Conti-ne Périgourdine.

Dieser Bergerac Sec stammt von einer gerade einmal einen Hektar großen Parzelle namens Le Jeanneton, die mit der Sorte Muscadelle à Petits Grains bestockt ist. Mit einer Mischung aus kalkhaltigem Ton, Lehm und Mergel repräsentiert sie den typischen Boden des Châteaus. Die Trauben wurden nach der Handlese entrappt und für 72 Stunden kühl gestellt, wobei eine leichte Vorvergärung stattfand. Danach wurden die Beeren langsam gepresst, in einem Stockinger-Fuder von 30 Hektolitern vergoren und für zwölf Monate auf der Feinhefe ausgebaut. Das Ergebnis ist ein ebenso feinduftiger wie würziger Wein mit einer beeindruckenden Kraft. Im ersten Moment erinnert er ein wenig an Sauvignon blanc, wozu die Noten von weißen Blüten, Johannisbeeren und Stachelbeeren beitragen. Hinzu kommen Noten von gelbem Apfel, von ein wenig gelber Kiwi und von Zitronen. Zudem finden sich zunehmend Noten von Bittermandel und Muskat. Eine cremige Fülle ist im Duft zu erahnen, macht sich dann aber vor allem am Gaumen bemerkbar. Fast ölig wirkt der Wein, ohne schwer zu sein, und das ist durchaus bemerkenswert. Als wäre er ein Konzentrat von Glyzerin und Phenolik, gelb- und weißfleischiger Frucht, Stein- und Kernobst, die durchdrungen wird von ein wenig Orange und Zitrus und begleitet wird von feiner Würze, so rinnt der Conti-ne Périgourdine über den Gaumen. Opulent und saftig ist er, und doch wird er durchzogen von frischer Säure. Das macht ihn unserer Meinung nach zu einem hervorragenden Begleiter exotischer Speisen wie Curries, die ein wenig, aber nicht zu stark mit Stärke und auch mit cremiger Konsistenz spielen. Genau da ist dieser Charakterwein in seinem Element.

Diesen Wein darf man jetzt schon servieren, man sollte ihm aber Luft und Zeit lassen und ihm großvolumige Gläser gönnen. Optimal dürfte er zwischen 2022 und 2028 zu trinken sein.
Land: Frankreich
Region: Südwesten
Weingut: Château Tour des Gendres - Bergerac
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten:
   
Verschluss: Korken (natur)
Bestell-Nr.: FSW041518
Bio-Kontrollstelle: FR-BIO-16
Alkohol: 13,5 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: SARL La Julienne
Les Gendres
24240 Ribagnac
Frankreich

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Bioprodukt
16,80 €
(entspricht 22,40 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen