Schäfer-Fröhlich, Bockenauer Felseneck, Riesling Spätlese 2018

8,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Älteste Reben aus den Großes-Gewächs-Parzellen!

Schäfer-Fröhlich, Bockenauer Felseneck, Riesling Spätlese  2018
Beim Felseneck kann es einem schon schwindlig werden, wenn man den Weinberg nur betrachtet. Doch hier tausende an Arbeitsstunden pro Jahr zu verbringen, scheint ein Ding der Unmöglichkeit. Doch Tim liebt sein Terroir und das Felseneck, kommt von hier doch alljährlich sein bester trockener Wein. Aus dem Südteil des Felsenecks hat Tim Fröhlich diese Spätlese eingeholt. Er hat sie lediglich rund eine Woche nach dem Kabinett gelesen, damit sie die nötige Frische behält und nicht zu exotisch gerät. Die Besonderheit: Die Spätlese stammt von ältesten Reben des Felsenecks, aus der gleichen Hangpartie, aus der auch das Große Gewächs stammt. Spitzenexposition mit blauem Schiefer also! „Nur so zeigt die Spätlese auch die ähnlich dunkle Schiefermineralik wie das Große Gewächs. Der Boden spricht hier!“, erklärt Tim.

Diese aus kerngesundem Traubenmaterial, frei von Botrytis gelesene Spätlese verblüfft durch ihr verspieltes Bouquet. Es duftet verführerisch nach Cassis und Flieder. Darüber liegt eine zarte Spontanvergärungsaromatik mit einer Mischung aus feinen Hefenoten in Form von frisch gebackenem Brioche und Schieferwürze, die eine dunkle Aura ausstrahlt. Da meldet sich die Herkunft im Glas! Am Gaumen grüßt der schroffe Fels, mit steiniger und kräuterwürziger Schiefermineralik. Diese wird mit zunehmendem Luftkontakt abgerundet durch eine klare und feine Frucht. Noble Aromen in Form nicht zu reifer Aprikosen und Pampelmusen vermischen hier mit einem Hauch Akazienhonig. Das ist keine barocke Spätlese, sondern eine „Trinkspätlese“, die schon in der Jugend enorme Freude macht.

Werte Kunden: Das ist Weltklasseriesling zu einem Preis, wo weiße Bordelaiser Spitzen zum sich Schämen in den Keller müssen und restsüße Rieslinge aus dem Elsass vor alkoholischer Schwere nur noch ermüdend wirken! Kaufen, liebe Leute, und einen guten Teil einlagern. Diese Traumstoff aus der Rieslingtraube wird mit Reife noch soviel besser werden!
Land: Deutschland
Region: Nahe
Weingut: Weingut Schäfer-Fröhlich – Bockenau
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Riesling
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: DNA033018
Alkohol: 8,0 % vol.
Restzucker: 82,2 (g/L)
Gesamtsäure: 9,1 (g/L)
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Schäfer-Fröhlich
Schulstraße 6
55595 Bockenau
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
18,90 €
(entspricht 25,20 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen