Verónica Ortega, „ROC“ DO Bierzo, tinto 2020

Mencía – die Rebsorte der schier unbegrenten Möglichkeiten
15 % Rabatt
Coup de Cœur Logo
„ROC“ DO Bierzo, tinto
29,68 € statt 35.00 €

Art.-Nr.: SBI020120 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 39,57 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

13,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

„ROC“ DO Bierzo, tinto 2020

15 % Rabatt
Coup de Cœur Logo
„ROC“ DO Bierzo, tinto
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Verónica Ortega, „ROC“ DO Bierzo, tinto 2020

13,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

29,68 € statt 35.00 €

Art.-Nr.: SBI020120 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 39,57 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Mencía – die Rebsorte der schier unbegrenten Möglichkeiten

Es gibt keinen einzigen Wein von Veroníca Ortega, der nicht berühren würde. „ROC“ aber ist ein ganz besonderer und der emotionalste Wein für die Winzerin, sie widmet ihn Jahr für Jahr ihrem tödlich verunglückten Bruder Rafael Ortega Camacho (dessen Initialen den Namen dieses tintos bilden). Mit „ROC“ treibt Ortega ihre bewundernswerte Kunst mit der Mencía-Rebe auf die Spitze, er ist die Quintessenz ihres jährlichen Schaffens. „ROC“ wird geprägt von der roten Mencía, die um ein Palomino und Doña Blanca bereichert wird. Dafür verwendet die Winzerin nur die besten Trauben von über 100 Jahre alten Reben, die auf über 530 Metern Höhe in zwei Parzellen in Valtuille de Abajo – „El Couso“ und „La Rata“ – auf Lehmböden mit hohem Sandanteil stehen, was der Mencía-Traube (so Verónica) eine floralere, elegantere Aromatik und Präzision am Gaumen verleiht. Die Trauben, die hier auch den Atem des Atlantiks spüren, werden von Hand gelesen und in offenen Gärbehältern aus Holz (5.000 Liter Fassungsvermögen) spontan vergoren (100 % grappes entières), dann über vierzehn Monate in 228-Liter-Fässern in zweiter und dritter Belegung aus französischer Eiche ausgebaut und auf heuer „nur“ 4.708 Flaschen (knapp 400 weniger als im Vorjahr) abgefüllt. Verónicas diesmal dunkler und dichter, aromatisch offener und sehr präsenter „ROC“ duftet nach (Beeren-)Früchten, saftigen Zwetschgen, Veilchen und Sauerkirsche. Am Gaumen weit gefasst und wie gewohnt enorm saftig, wunderbar erfrischend und mit großem Horizont (wieder Sauerkirsche, dazu etwas Kakao), stoffig, druckvoll, konzentriert und engmaschig im Extrakt, hat Tiefgang, die Gerbstoffe sind dicht, feinkörnig- sandig, von einer fast „fleischigen“ Qualität, sie garantieren ein langes Leben, die Säure ist reif und trägt einen leicht maritimen Unterton. Perfekter Holzeinsatz, ein ausgeprägtes mineralisches Rückgrat und dunkelwürzige, in Ansätzen fast erdige Elemente verleihen dem „ROC“ Format und Volumen: ein Wein, der in die Tiefe geht, einen die Erhabenheit der alten Reben spüren lässt, dabei von einer absolut unbeschwerten Fülle ist. Im Finale von enormer Länge ein Nachhall jener Kirsche nebst Kakao, was den kraftvollen, in seinem Wein nur noch eleganter zu machen scheint. „ROC“ ist ein „role model“ für die Möglichkeiten dieser noch unterschätzten Rebe: Man schmeckt die Landschaft des Bierzo und die Nähe zum Atlantik. Nicht von ungefähr hat Verónica hier vor über einem Jahrzehnt ihre „Wein“-Heimat entdeckt, deren geografische, kulturelle und spirituelle Tiefe sie von Jahr zu Jahr immer weiter auslotet und einfühlsam interpretiert. Wer Ortega sagt, meint auch immer Mencía von internationalem Format!

Ab sofort bis sicherlich 2034+.

Kurz zusammengefasst:

„ROC“ DO Bierzo, tinto

Mencía – die Rebsorte der schier unbegrenten Möglichkeiten

Rebsorten: Mencia

Anschrift des Winzers:
Verónica Ortega
Veronica Ortega
C/ Condesa V. Bermeja 11 3D
11008 Cadiz
Spanien

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandSpanien
RegionBierzo
WeingutVerónica Ortega
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenMencia
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.SBI020120
Alkoholgehalt13,5 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Verónica Ortega
Veronica Ortega
C/ Condesa V. Bermeja 11 3D
11008 Cadiz
Spanien