Santa Duc, Les Hautes Garrigues, rouge 2016

15,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Parker: 95-97 Punkte

Santa Duc, Les Hautes Garrigues, rouge   2016
„Ein perfektes Beispiel für alle, die verstehen wollen, welch stilistischer Wandel sich auf der Domaine über das vergangene Jahrzehnt vollzogen hat.“

‚Les Hautes Garriques‘ sind die historischen Parzellen rund um die Domaine, seit nunmehr bereits fünf Generationen (seit 1874!!) bilden sie die Wurzel der Identität des Weingutes. Auf den armen, mageren Böden aus quartärem roten Ton, durchsetzt mit Kieselsteinen, fühlen sich alte Grenachereben pudelwohl und bilden die Basis für die berühmteste Cuvée der Domaine und einer der bekanntesten Aushängeschilder für Gigondasweine überhaupt. Der Verschnitt der alten Grenache mit mittlerweile 35-40% Mourvèdre sorgt im Ergebnis für eines der besten und komplexesten Gewächse, die Sie in Gigondas finden können. Dieser Wein ist ein Erlebnis.

Es ist klar der intensivste und dichteste Wein von Santa Duc. Dieser monumentale Gigondas zieht seine Kraft jedoch nicht aus marmeladig konzentrierter Frucht, sondern echter aromatischer Tiefe. Benjamin ist es besonders wichtig, die Frische im Wein zu wahren und, wie Rhône-Experte Jeb Dunnuck anmerkt, kann man wohl an dieser Topcuvée am allerbesten nachvollziehen, welch stilistischen Wandel die neue Seele des Hauses hier eingebracht hat. Vor gut einem Jahrzehnt standen noch die Weine Santa Ducs für massive und konzentrierte Weine, heute stehen sie für Feinheit und Frische, wie man sie selten vorfindet. Dabei ist Benjamin einem wichtigen Parameter, welches schon sein Vater Yves verteidigte, treu geblieben: Die Weine müssen reifen können! Der im Fuder ausgebaute Wein ist ein Extrakt an dunklen Früchten, jedoch ohne spürbares Holz, denn die tiefe Frucht benötigt in all ihrer Kraft und Dichte kein neues Holz! James Suckling merkt es an („Wunderschön frisch”), Jeb Dunnuck schwärmt seit Jahren von der Entwicklung auf dem Gut und auch Parker lobt Benjamin Gras Einfluss, der nach der Übergabe der Verantwortung durch seinen Vater behutsam, aber auch selbstbewusst, einen Stilwechsel vollzog: „Von einem Weingut, das früher reif und kraftvoll war, hat es sich ziemlich schnell zu einem entwickelt, das eher Eleganz und Terroirausdruck verkörpert.“

Dieser dichtfarbene Gigondas hat granatrote Ränder und duftet intensiv nach reifen Brombeeren, Cassislikör und Herzkirschen. All dies wird umrandet von frisch geschrotetem schwarzen Pfeffer und einem Hauch Süßholz. Das ist einerseits beeindruckend und ausladend, jedoch gleichzeitig auch becircend in der fein süßlichen, fruchtigen Komponente, die hier im Glas mitschwingt. Am Gaumen tritt der Gigondas mächtig auf, die Tannine präsent, dabei seidig weich, nur eben ausreichend vorhanden, um dem noblen Wein eine elegante Struktur zu verleihen. Ein im Extrakt hoher, sehr konzentrierter Rotwein, der mit seiner feinen Würze, den Lakritznoten und dem Unterholz ein komplexes aromatisches Konstrukt abgibt, dabei aber anders als viele andere massive Weine dieses Kalibers keine süßlich behäbige Schwere am Gaumen ablegt, sondern zum Erkundschaften des Weins einlädt. Die Grenachetrauben von mehr als 80 Jahre alten Reben sorgen für saftiges Extrakt, die Mourvèdre steuert die frische Würze, Lakritznoten und die strukturgebenden Gerbstoffe bei. Und immer wieder zu schmecken ist Cassis sowie die Essenz der schwarzen Kirsche. Nach zwei Stunden an der Luft ist der ‚Prestige‘ ein Monument im Mund. Santa Ducs ‚Hautes Garrigues‘ ist ein Rhônerotwein voller originärer, unverfälschter Ursprünglichkeit in bester französischer Tradition: ein gigantisches Weinmonument von ganz großem Terroir!

Braucht sicher noch etwas Zeit auf der Flasche, Höhepunkt ab 2022 und dann viele, viele Jahre.
Land: Frankreich
Region: Südliche Rhône
Weingut: Domaine Santa Duc - Gigondas
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Grenache, Mourvèdre
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: FRS090216
Bio-Kontrollstelle: FR-BIO-01
Alkohol: 15,0 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Bioprodukt
39,95 €
(entspricht 53,27 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen