Burlotto, Langhe Freisa, rosso 2018

Es ist ein Genuss, wieder solch authentische und kulturverbundene Weine wie den Langhe Freisa trinken zu können.
Langhe Freisa, rosso
12,95 €

Art.-Nr.: IPI010918 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 17,27 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

14,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

Langhe Freisa, rosso 2018

Langhe Freisa, rosso
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Burlotto, Langhe Freisa, rosso 2018

14,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

12,95 €

Art.-Nr.: IPI010918 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 17,27 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Es ist ein Genuss, wieder solch authentische und kulturverbundene Weine wie den Langhe Freisa trinken zu können.

Neben der Pelaverga ist die Freisa die zweite zwischenzeitlich fast vergessene rote Rebsorte des Piemont, die aber in den Weingärten von Burlotto immer ihren Platz hatte. Da Sie als Kunden unsere Leidenschaft für solche Charakterweine teilen, freuen wir uns, diese inzwischen fast exotische Rebsorte anbieten zu können. Die Freisa bietet viel Trinkvergnügen, ist eigenständig und doch durch und durch eine Sorte des Piemont. Wie bei Burlotto üblich, wird die Freisa mit so wenig Intervention wie möglich im großen neutralen slawonischen Holz ausgebaut. Von Granatrot ins Ziegelrot übergehend, dabei aber mit deutlicher Transparenz, erahnt man schon beim ersten Blick eine Verwandtschaft mit dem Nebbiolo, die im Duft dann auch bestätigt wird. Hier dominieren getrocknete Kirschen und rote Johannisbeeren samt ihrer Stengel sowie die würzigen Komponenten von dunklem Tabak, ferner von Pfeffer, Oliventapenade und Slow Gin. Am Gaumen dann wird es geradezu süffig, denn die rote Frucht wird begleitet von einer frischen Säure, die den Wein durchzieht. Ferner wird es am Gaumen erdig, würzig und nussig. Das Tannin ist kernig und leicht spröde, wie man es etwa von jungem roten Nebbiolo kennt. All das zusammen macht großen Spaß, bietet Trinkfluss, und man wünscht sich eine deftige Brotzeit dazu. Also ab in die Küche …

Langhe Freisa ist ein Wein, der die nächsten Jahre bis 2023+ mit Genuss getrunken werden kann.

Kurz zusammengefasst:

Langhe Freisa, rosso

Es ist ein Genuss, wieder solch authentische und kulturverbundene Weine wie den Langhe Freisa trinken zu können.

Typisch piemontesisch, tief in der Genusskultur verankert ist die Rebsorte Freisa, die lange Zeit über das Piemont hinaus kaum bekannt war. Wie gut, dass sich das ändert und man diese frische und würzige rote Sorte auch diesseits der Alpen probieren kann – und das auf Burlotto-Niveau, dessen klassischer Stil diese Rebsorte sehr unterstützt.

Rebsorten: Freisa

Anschrift des Winzers:
Burlotto
Az.Vit. Comm.G.B. Burlotto
Via Vittorio Emanuele 28
12060 Verduno (CN)
Italien

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandItalien
RegionPiemont
WeingutBurlotto
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenFreisa
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.IPI010918
Alkoholgehalt14,5 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Burlotto
Az.Vit. Comm.G.B. Burlotto
Via Vittorio Emanuele 28
12060 Verduno (CN)
Italien