Poliziano, „Le Caggiole” Vino Nobile di Montepulciano DOCG rosso (Magnum) 2016

14,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Ein Traum von einem Poliziano – und eine neuer Maßstab für Vino Nobile di Montepulciano! 3 Gläser im Gambero Rosso!

Poliziano, „Le Caggiole” Vino Nobile di Montepulciano DOCG rosso (Magnum) 2016
n der Geschichte des Weinguts Poliziano hat der Vino Nobile di Montepulciano Le Caggiole eine Zeit lang einen bedeutenden Platz eingenommen. Doch der Geschmack der ausgehenden 1990er und der 2000er Jahre hat für den viel größeren Erfolg des Asinone gesorgt, dessen Reben auf Lehmböden stehen, die mehr Kraft und Opulenz in den Vino Nobile bringen. Le Caggiole ist eine Weinlage, die sich auf 350 m ü. NN befindet und geprägt ist von Kalktuffsteinböden, maritimem Gestein also, das im Wein für große Finesse und Energie sorgt, aber auch für eine Sehnigkeit und eine betontere Säure. Heute sind genau diese Weine wieder stärker gefragt, weshalb sich Federico Carletti dazu entschlossen hat, Le Caggiole ab 2015 wieder als Spitzenwein des Hauses anzubieten. Man kann ihn zu dieser Entscheidung nur beglückwünschen; denn der Le Caggiole bietet in dieser Form nicht nur die finessenreichere und kühlere Alternative zum Asinone, sondern er setzt sich dadurch auch deutlicher von den großen Konkurrenten aus Montalcino ab. Le Caggiole wurde spontan in konischen Edelstahlfermentern über 20 Tage hinweg vergoren und dabei sehr schonend extrahiert. Danach reifte der Wein je nach Fass über 16 bis 18 Monate hinweg in französischen Tonneaux mit einem Drittel Neuholz.

Das Ergebnis ist ein umwerfend präziser und klarer Vino Nobile, der nicht nur durch seine charmante reife Frucht, sondern vor allem durch eine geradezu elektrisierende Mineralität besticht. Gerade einmal vier Parzellen des 14 Hektar umfassenden Weinbergs werden für diesen Wein genutzt. Es sind die mit den besten und ältesten Klonen auf dem pursten Gestein. Und genauso pur gibt sich der Le Caggiole dann auch. Rote Beeren, saftige Süß- und Sauerkirschen, Schlehen und der Saft von Granatäpfeln verbinden sich mit kühlem zermahlenen Gestein, trockenen Kräutern, moosbewachsenem Unterholz und feinem Eichenholz. Am Gaumen tänzelt dieser Wein geradezu und ist trotzdem in jedem Moment gewichtig in seiner Vielschichtigkeit. So viel Finesse ist man bei einem Vino Nobile in jungen Jahren gar nicht gewohnt. Das ist beim Le Caggiole anders, er ist begeisternd sinnlich und gleichzeitig intellektuell anspruchsvoll.

Mit Luft in der Karaffe kann man diesen Vino Nobile schon jetzt genießen, idealerweise aber zwischen 2024 und 2038.
Land: Italien
Region: Toskana
Weingut: Poliziano - Montepulciano
   
Inhalt: Magnum 1,5 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Sangiovese
   
Verschluss: Korken (natur)
Bestell-Nr.: ITO120616M
Alkohol: 14,5 % vol.
Restzucker: 0,5 (g/L)
Gesamtsäure: 5,8 (g/L)
   
schwefelige Säure: 19 (mg/L, frei)
schwefelige Säure: 82 (mg/L, gesamt)
Analysedatum: 27.04.18
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Azienda Poliziano
Via Fontago 1
53040 Montepulciano Stazione
Italien

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Vegan
190,00 €
(entspricht 126,67 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen