Antoniolo, „Juvenia” DOC Coste della Sesia Nebbiolo, rosso 2020

Nebbiolo, der förmlich über die Lippen braust!
„Juvenia” DOC Coste della Sesia Nebbiolo, rosso
19,50 €

Art.-Nr.: IPI100320 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 26,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

13,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

„Juvenia” DOC Coste della Sesia Nebbiolo, rosso 2020

„Juvenia” DOC Coste della Sesia Nebbiolo, rosso
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Antoniolo, „Juvenia” DOC Coste della Sesia Nebbiolo, rosso 2020

13,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

19,50 €

Art.-Nr.: IPI100320 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 26,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Nebbiolo, der förmlich über die Lippen braust!

Wir mögen es nicht besonders, wenn Regionen gegeneinander ausgespielt werden, können aber auch nicht verhehlen, dass die traditionellen Ortschaften des Piemonte sich schon schwer tun in dieser Preisklasse eine derartige Charme- und Finessenoffensive zu versprühen, wie der „Juvenia“ aus dem Alto Piemonte.

„Juvenia“ bildet analog zum Pendant aus der Rioja den Einstieg ins Klassifikationssystem Gattinaras, ganz im Norden des Piemont, der sich hier nach der Ausbaudauer im Fass richtet.
12 Monate lag er in den botti grandi und weitere sechs Monate auf der Flasche. Er stammt von den umliegenden Weinbergen um die azienda vitivinicola, die sandigere Böden aufweisen als die Crus. Das verleiht ihm eine expressive Frucht und Leichtigkeit und dieses wunderbar feinkörnige Tannin. Das Vorurteil, dass junger Nebbiolo spröde und tanninlastig ausfällt rührt von uralten Barolo her, die in der Tat in der zweiten Hälfte des vorherigen Jahrhunderts besonders reifebedürftige Weine waren. Das sind sie auch heute noch, doch Klimawandel, verändertes Bewusstsein in der Vinifikation aber auch stetige Verbesserung lassen Barolo heute durchaus geschmeidiger auf die Bühne treten. Der „Juvenia“ zeigt dabei bewusst eine nochmals verspieltere Seite der nobelsten Rebsorte Norditaliens.

Der Jahrgang 2020 funkelt rubinrot im Glas und duftet gleich beim Einschenken nach roten Herzkirschen, Erdbeeren und Rosenblättern, die im Zedernholz-Humidor aufbewahrt wurden. Am Gaumen zeigt der Nebbiolo eine feinsehnige Tanninstruktur, die die balsamischen, würzigen und rotfruchtigen Aromen zusammenhält. Hier schmeckt man das deutlich kühlere Klima der nordpiemontesischen Appellation und wir halten es für durchaus keinen ketzerischen Vergleich, bei Antoniolos „Juvenia“ von so etwas wie einem Hybrid aus Norditalien und Burgund zu sprechen. Pures Understatement! Gemeinsam mit den Nebbioli aus dem Hause ARPEPE (Valtellina), kennen wir aktuell keine kühlere und noblere Interpretation unserer Lieblingsrebsorte Italiens!

Nicht ungestüm, sondern dynamisch zeigt sich Antoniolos „Juvenia“. Seine saftige Frucht und Aromenfülle deckt daher eine enorme Bandbreite von Essensbegleitungen ab. Am liebsten haben wir ihn, ganz unkompliziert wie der Wein selbst, zur Wildsalami, Pappardelle und ragù di cingiale oder erdigem Steinpilzrisotto. Gerne leicht gekühlt bei 14–16 °C ab sofort und bis knapp 2030 zu trinken.

Kurz zusammengefasst:

„Juvenia” DOC Coste della Sesia Nebbiolo, rosso

Nebbiolo, der förmlich über die Lippen braust!

Analog zum Klassifikationssystem der Rioja handelt es sich beim Juvenia um einen feinfruchtigen Nebbiolo, der zwölf Monate in botti grandi und weitere sechs Monate auf der Flasche verbrachte. Hier schmeckt man das deutlich kühlere Klima der nordpiemontesischen Appellation und wir halten es für keinen ketzerischen Vergleich, bei Antoniolos Juvenia von so etwas wie einem Hybrid aus Norditalien und Burgund zu sprechen. Pures Understatement!

Anschrift des Winzers:
Antoniolo
Azienda Vitivinicola Antoniolo
Corso Valsesia 277
13045 Gattinara
Italien

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandItalien
RegionPiemont
WeingutAntoniolo
Inhalt Normalflasche 0,75
WeinartRotwein
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.IPI100320
Alkoholgehalt13,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Antoniolo
Azienda Vitivinicola Antoniolo
Corso Valsesia 277
13045 Gattinara
Italien