Massolino, Dolcetto d’Alba DOC, ross 2020

Der heimliche Star aus Serralunga
VeganWein Logo
Dolcetto d’Alba DOC, ross
10,95 €

Art.-Nr.: IPI070920 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 14,60 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

13,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

Dolcetto d’Alba DOC, ross 2020

VeganWein Logo
Dolcetto d’Alba DOC, ross
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Massolino, Dolcetto d’Alba DOC, ross 2020

13,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

10,95 €

Art.-Nr.: IPI070920 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 14,60 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Der heimliche Star aus Serralunga

Massolinos Dolcetto d’Alba ist der vermeintlich einfachste Wein des Weingut, das als eine der ersten Adressen im Piemont gelten darf. Aber eigentlich ist er auch der heimliche Star. Das soll natürlich nicht heißen, dass er vergleichbar mit den Barolos des Weinguts wäre, mit Weinen aus großen Lagen, denn Massolino verfügt seit Jahrzehnten über die traumhaften Einzellagen Margheria, Parafada und Vigna Rionda. Aber in der Riege der Weine, die den Alltag zu etwas Besonderem machen, muss der Dolcetto keine Konkurrenz scheuen. Hier zeigt sich die Erfahrung aus über hundert Jahren Weinbau der Familie, aber auch die Ambitionen der jetzigen Generation, winzerisch alles richtig zu machen. So setzt man beim Dolcetto eben auf Qualität: 1896 zum ersten Mal von Massolino vinifiziert, werden heute nur die besten Trauben aus den eigenen Weinbergen ausgewählt und nach mäßig langer Fermentation und malolaktischer Gärung noch kurz in Stahl und Zement ausgebaut. Nach viermonatiger Flaschenreife gibt es ihn schließlich zu genießen.

Und er ist wirklich Genuss pur. Der Dolcetto d’Alba aus Serralunga strahlt in leuchtendem Rubinrot. Sein Bouquet projiziert üppig-fruchtige Noten von Brombeere, Heidelbeere und Himbeere. Deutlich dezenter schwebt darüber ein Anklang von kühlem Menthol und würzigem Lakritz. Am Gaumen tun sich zunächst die Beeren hervor, lieblich und unbeschwert, dann vollfruchtiger und herber Pflaume. Die ausgewogenen Tannine bilden einen schönen Kontrapunkt, ebenso die sanften Süßholzanklänge. Im sehr trockenen Abgang verstärkt sich der würzige Charakter des Weins.

Dieser Piemonteser ist ein junger Wein und will jung getrunken werden. Er braucht keine besondere Aufmerksamkeit vor dem Genuss, sondern ist wie ein Gast, der, sobald er den Raum betritt, für gute Laune sorgt. Er ist daher immer willkommen: zur Party, zum Grillen oder auch zum Abendessen zu zweit.

Ab sofort bis sicherlich 2025+.

Kurz zusammengefasst:

Dolcetto d’Alba DOC, ross

Der heimliche Star aus Serralunga

Massolinos Dolcetto d’Alba von 2020 ist ein unkomplizierter Genusswein, dem es spielend gelingt, den Alltag zu verzaubern. Fruchtig mit dunklen Beerennoten, fleischig herber Pflaume und würzig mit Lakritz und ausgewogenen Tanninen hält er ein spannendes Gleichgewicht, das zu vielen Anlässen Freude bereitet.

Rebsorten: Dolcetto

Anschrift des Winzers:
Massolino
Azienda Agricola Vigna Rionda S.S. di Massolini F.lli
Piazza Cappellano 8
12050 Serralunga d’Alba (CN)
Italien

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandItalien
RegionPiemont
WeingutMassolino
Inhalt Normalflasche 0,75
WeinartRotwein
RebsortenDolcetto
VerschlussKorken (Kunststoff)
Bestell-Nr.IPI070920
Alkoholgehalt13,0 Vol.%
Restzucker0,3 g/l
Gesamtsäure5,0 g/l
Schwefelige Säurefrei: 0 mg/l
gesamt: 84 mg/l
Analysedatum
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Massolino
Azienda Agricola Vigna Rionda S.S. di Massolini F.lli
Piazza Cappellano 8
12050 Serralunga d’Alba (CN)
Italien