Massolino, „Vigna Rionda” DOCG Barolo Riserva (Etichetta Nera), rosso 2016

Die Geburtsstunde einer Ikone! 98 Punkte - WINE SPECTATOR
„Vigna Rionda” DOCG Barolo Riserva (Etichetta Nera), rosso
275,00 €

Art.-Nr.: IPI070816 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 366,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

14,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

„Vigna Rionda” DOCG Barolo Riserva (Etichetta Nera), rosso 2016

„Vigna Rionda” DOCG Barolo Riserva (Etichetta Nera), rosso
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Massolino, „Vigna Rionda” DOCG Barolo Riserva (Etichetta Nera), rosso 2016

14,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

275,00 €

Art.-Nr.: IPI070816 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 366,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Die Geburtsstunde einer Ikone! 98 Punkte - WINE SPECTATOR

„Vigna Rionda ist der Weinberg, der unser Weingut symbolisiert, er ist der unbestrittene König.“ – Franco Massolino

Im Piemont scheint die Zeit still zu stehen. Und genau das macht die Weine dieser Region seit Jahren so begehrlich, entspringen hier doch für viele die größten Unikate der italienischen Weinwelt. Mit dem Jahrgang 2016 hat Massolino nun für mächtig Furore gesorgt. Es gibt einen neuen Prestige-Wein, natürlich aus dem besten Weinberg der azienda: dem ikonischen Vigna Rionda!

„Vor 40 Jahren erzeugte unser Großvater Giuseppe gemeinsam mit seinen Söhnen Giovanni und Renato zum ersten Mal diesen Wein, mit dem phänomenalen Jahrgang 1982! Seit damals spielt er die zentrale Rolle in unserer Kellerei. Mit der Zeit und vielen Opfern konnte die Familie in den größten Besitz dieser wunderbaren Hanglage gelangen, von deren Gesamtfläche von 10,24 Hektar etwa drei uns gehören. Vigna Rionda ist kein Cru wie viele andere, er besitzt etwas Einmaliges und Magisches, das uns schon unvergessliche Weine bescherte, und auf diesem Konzept basiert unser neues Projekt.“ schwärmt Franco Massolino. Die Familie kann einiges vorweisen: Massolino vinifiziert aus dieser Lage so lange Barolo wie kein anderes Haus und verfügt über die größte Rebfläche. Der sandig-mergelige, vor allem kalkige Boden und das Mikroklima dieses Hügels bringen einen Wein von außergewöhnlicher Struktur und Kraft hervor. Für die Familie Massolino zählt der Jahrgang 2016 zu einem der größten der Gutsgeschichte. Er zementierte die Entscheidung die Qualität des diesjährigen Vigna Rionda kenntlich zu machen, durch eine Emporhebung, die einer Adelung gleichkommt: Etichetta Nera. „Seltene Jahrgänge, die uns die höchstmögliche Version bescheren, unser Ideal des Barolo Vigna Rionda Riserva werden das schwarze Etikett tragen.“

Die Nebbiolo-Trauben aus der in rund 330 Metern Höhe befindlichen Lage, stammen von 30- bis 50-jährigen Reben zurück. Nach drei- bis vierwöchiger Vergärung wandert dieses Elixier in traditionelle 30-Hektoliter- Eichenfässer (slawonische Eiche) um dort dann über 36 Monate heranzureifen. Erst nach weiteren zweieinhalb Jahren Flaschenreife wird die Spitzen-Cuvée des Hauses und einer der edelsten Barolo der gesamten Lange veröffentlicht.

Allein das Bouquet ist ein ätherisch duftende Traum: Herzkirschen, Kirschpastillen, Rosenblätter und Walderdbeeren. Dahinter ein feiner Tertiärduft von Eisen, Menthol-Tabak und Muskatnuss. Die Tannine bilden das Rückgrat für Dekaden der Reife, wenngleich die feine und nicht mürbe Frucht für eine italienische Charme-Offensive sorgt. Hier stimmen einfach alle Proportionen! Und dann ist da diese Finesse am Gaumen, die man von jungem Barolo kaum kennt. Diese Mineralität, die bewusst strenge Eisennote der Böden, die feine Frucht und das minutenlang nachhallende Finale, ohne Fruchtfülle, sondern von Rosen und Eisen geprägtes Aroma: Hier ist eine Ikone entstanden!

Geben Sie dem Wein Zeit bis 2026, und genießen Sie ihn dann über die nächsten 35 Jahre hinweg. Vorher sollte man ihn lange vor Genuss karaffieren.

Kurz zusammengefasst:

„Vigna Rionda” DOCG Barolo Riserva (Etichetta Nera), rosso

Die Geburtsstunde einer Ikone! 98 Punkte - WINE SPECTATOR

Die Familie Massolino hält den Jahrgang 2016 des Vigna Rionda für einen der größten Weine der Gutsgeschichte. Die außergewöhliche Güte des Weins wird erstmalig mit dem Etichetta Nera, dem schwarzen Etikett, sichtbar gemacht. Die Riserva reifte über 36 Monate im Eichenfass und weitere 30 Monate auf der Flasche.

Rebsorten: Nebbiolo

Anschrift des Winzers:
Massolino
Azienda Agricola Vigna Rionda S.S. di Massolini F.lli
Piazza Cappellano 8
12050 Serralunga d’Alba (CN)
Italien

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandItalien
RegionPiemont
WeingutMassolino
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenNebbiolo
VerschlussKorken (Nomacorc Green Line)
Bestell-Nr.IPI070816
Alkoholgehalt14,5 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Massolino
Azienda Agricola Vigna Rionda S.S. di Massolini F.lli
Piazza Cappellano 8
12050 Serralunga d’Alba (CN)
Italien