Massolino, Margheria Barolo DOCG rosso (Magnum) 2015

Veronelli 2020: 3 Sterne!
Margheria Barolo DOCG rosso  (Magnum)
109,65 € statt 129.00 €

Art.-Nr.: IPI070515M · Inhalt: Magnum 1,5 l · 73,10 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

14,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

Margheria Barolo DOCG rosso (Magnum) 2015

Margheria Barolo DOCG rosso  (Magnum)
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Massolino, Margheria Barolo DOCG rosso (Magnum) 2015

14,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

109,65 € statt 129.00 €

Art.-Nr.: IPI070515M · Inhalt: Magnum 1,5 l · 73,10 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Veronelli 2020: 3 Sterne!

2015 auf Augenhöhe mit 2010: Die Seele der Nebbiolo-Traube

94 Punkte: „Der 2015er Barolo Margheria war der erste Einzellagen-Barolo, den ich bei Massolino verkostete, in einer Aufstellung die mit dem feinsten Wein begann und mit der kräftigsten Interpretation eines Barolos endete.“
– Parker

„Ein betörender Wein, der die Aromatik und die strukturelle Komplexität zeigt, die Nebbiolo in den Top-Lagen des Piemont erreichen kann.“ 93+ Punkte (A. Galloni)

Ciao Serralunga d’Alba! Es bedarf nur wenig Erfahrung, um diesen Bilderbuch-Barolo in einer Blindverkostung als solchen zu identifizieren. Und wir können uns vorstellen, dass einige geübte Nasen bei diesem Exemplar auch noch nuancierter auf die Herkunft schließen können. Denn das hier ist Serralunga d’Alba wie aus dem Lehrbuch. 2015 war ein großes Jahr für Barolo, für einige vergleichbar mit dem Giganten 2010. Das trifft oft aber nicht immer zu, denn viele 2010er besitzen noch deutlich kräftigere Tannine. Doch hier befinden wir uns auf Augenhöhe, amtlich beglaubigt, denn Monica Larner, bepunktet den Margheria so hoch, wie seit 2010 nicht mehr! A new star is born!

Der Duft, eine Mischung aus Feurigkeit und Würze, verwoben in reife rote Frucht, allen voran Herzkirschen, Hagebutten und etwas Sandorn, zieht jeden Barolo-Liebhaber in den Bann. Das hat Temperament und Klasse. Mit etwas Luft in der Karaffe, treten dann die tertiären Aromen auf, mehr Tabak, Rosenblätter und frisch gerösteter Kaffe sowie ein Hauch von Liebstöckel. Die Tannine sind, wir sprechen vom Terroir Serralunga, präsent, kräftig. Nur zeigen sie eben auch ihre besondere Qualität, sie trocknen nicht aus, auch wenn sie noch 2-3 Jahre benötigen, um sich mehr in den fruchtigen Körper zu integrieren. Der lange Ausbau über 30 Monate in slawonischer Eiche betont die Eleganz, ohne Spuren vom Holzausbau zu hinterlassen. Das ist Barolo in Urform. Authentisch, mit klarer Handschrift der Region, dabei stets unter respektvoller Berücksichtigung der Jahrgangstypizitäten. Old school Barolo vom Allerfeinsten jedoch ohne Sprödigkeit, sondern von großem Potenzial, wie zuletzt 2010.

Zu genießen ab Herbst 2020, Höhepunkt 2023 bis nach 2040.

Kurz zusammengefasst:

Margheria Barolo DOCG rosso (Magnum)

Veronelli 2020: 3 Sterne!

Ciao Serralunga d’Alba! Es bedarf nur wenig Erfahrung, um diesen Bilderbuch-Barolo in einer Blindverkostung als solchen zu identifizieren. Das hier ist Serralunga d’Alba wie aus dem Lehrbuch. 2015 war ein großes Jahr für Barolo, für einige vergleichbar mit dem Giganten 2010. Monica Larner, bepunktet den Margheria so hoch, wie seit 2010 nicht mehr! A new star is born!

Rebsorten: Nebbiolo

Anschrift des Winzers:
Massolino
Azienda Agricola Vigna Rionda S.S. di Massolini F.lli
Piazza Cappellano 8
12050 Serralunga d’Alba (CN)
Italien

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandItalien
RegionPiemont
WeingutMassolino
Inhalt Magnum 1,5 l
WeinartRotwein
RebsortenNebbiolo
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.IPI070515M
Alkoholgehalt14,5 Vol.%
Restzucker0,5 g/l
Gesamtsäure5,6 g/l
Schwefelige Säurefrei: 0 mg/l
gesamt: 65 mg/l
Analysedatum
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Massolino
Azienda Agricola Vigna Rionda S.S. di Massolini F.lli
Piazza Cappellano 8
12050 Serralunga d’Alba (CN)
Italien