Joblot, Givry 1er Cru „Clos du Bois Chevaux”, rouge 2017

Der Charmes-Chambertin Givrys
Givry 1er Cru „Clos du Bois Chevaux”, rouge
23,95 €

Art.-Nr.: FBU040717 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 31,93 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

13,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

Givry 1er Cru „Clos du Bois Chevaux”, rouge 2017

Givry 1er Cru „Clos du Bois Chevaux”, rouge
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Joblot, Givry 1er Cru „Clos du Bois Chevaux”, rouge 2017

13,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

23,95 €

Art.-Nr.: FBU040717 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 31,93 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Der Charmes-Chambertin Givrys

„Die 20 jährigen Reben der Domaine im östlich ausgerichteten 1er Cru bringen für gewöhnlich einen der charmantesten und zugänglichsten Rotweinen Joblots hervor.“ – Parker

William Kelley, Parkers hochmotivierter und neuer Burgundverkoster, hat den Charakter des Weins exzellent eingefangen. Intern sagen wir immer, dass der „Clos du Bois Chevaux“ der Charmes-Chambertin Givrys ist. Denn es ist eine Lage von großartigem Format, die trotz alldem besonders in der Jugend charmant, ja unwiderstehlich verführerisch daherkommt. Dieser feine Pinot Noir duftet verführerisch nach Sauerkirschen, reifen Waldbeeren und einem Hauch Zedernholz. All dies allerdings in einem subtilen parfumartigen Duft, der wie ein zarter Hauch aus dem Glas emporsteigt und darüber minutenlang schwebt, selbst über dem leeren Glas.

Diese in 2017 eher feminine und florale Stilistik zieht sich auch am Gaumen fort. Allerdings ohne das der Wein zu zart oder gar gebrechlich wirkt. Keinesfalls! Der Jahrgang 2017 brachte hier höchst aromatische und intensive, ja für Pinot Noir fast kraftvolle Burgunder hervor. Allerdings hat Juliette, die ohnehin den Neuholzanteil gegenüber ihrem Vater um satte 20% reduziert hat, auch hier einen exzellenten Holzeinsatz gemeistert, sodass bereits jetzt im noch zarten Alter selbst die Frucht im Vordergrund steht. Die Tannine sind dicht, aber butterweich und verleihen diesem edlen Tropfen eine perfekte Struktur. Pinot mit Seele, der „singt“, wie man im Burgund zu sagen pflegt. Das ist Schicht um Schicht sich entfaltende Finesse und eine fabelhaft präzise Frucht. Hut ab vor diesem Grand vin de Bourgogne. Vielleicht einer der verführerischsten Bois Chevaux bisher!

Zu genießen etwa ab Ende 2020 bis nach 2032.

Kurz zusammengefasst:

Givry 1er Cru „Clos du Bois Chevaux”, rouge

Der Charmes-Chambertin Givrys

Hut ab vor diesem Grand vin de Bourgogne. Intern sagen wir immer, dass der „Clos du Bois Chevaux“ der Charmes-Chambertin Givrys ist. Denn es ist eine Lage von großem Format, die trotz alldem besonders in der Jugend bereits charmant, ja unwiderstehlich verführerisch daherkommt. Dieser feine Pinot Noir duftet nach Sauerkirschen, Waldbeeren und einem Hauch Zedernholz.

Rebsorten: Pinot Noir

Anschrift des Winzers:
Joblot
Domaine Joblot
12, rue Pasteur
71640 Givry
Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionBurgund
WeingutJoblot
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenPinot Noir
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.FBU040717
Alkoholgehalt13,5 Vol.%
Restzucker0,9 g/l
Gesamtsäure3,6 g/l
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Joblot
Domaine Joblot
12, rue Pasteur
71640 Givry
Frankreich