Bosquets, „Le Regard Loin...” Gigondas, rouge 2020

„Le Regard Loin...“ ist eine himmlische Essenz aus Julien Bréchets besten Lagen
„Le Regard Loin...”  Gigondas, rouge
149,00 €

Art.-Nr.: FRS261220 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 198,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

15,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

„Le Regard Loin...” Gigondas, rouge 2020
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Magnum

15,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

295,00 €

Art.-Nr.: FRS261220M · Inhalt: 1,5 · 196,67 Euro/l
inkl. % MwSt. · zzgl. Versandkosten


„Le Regard Loin...”  Gigondas, rouge
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Bosquets, „Le Regard Loin...” Gigondas, rouge 2020

15,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

149,00 €

Art.-Nr.: FRS261220 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 198,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Magnum

15,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

295,00 €

Art.-Nr.: FRS261220M · Inhalt: 1,5 · 196,67 Euro/l
inkl. % MwSt. · zzgl. Versandkosten

„Le Regard Loin...“ ist eine himmlische Essenz aus Julien Bréchets besten Lagen

Wenn man diesen großen Wein im Glas hat, bietet es sich an, die rasant verlaufene Karriere von Julien Bréchet noch mal kurz Revue passieren zu lassen: Der junge Winzer krempelte nicht nur das traditionsreiche Familien-Weingut um und stellte dabei vieles auf den Kopf, er hat auch dem Anbaugebiet Gigondas so wichtige Impulse verliehen wie wenig andere Winzer. Als Erneuerer der Region zeigt er so viel Energie, Können und Durchsetzungskraft wie Louis Barruol. Ein neuer Keller wurde gebaut, der es ihm erlaubt seine Philosophie akribisch und detailversessen umzusetzen: Er arbeitet „parcellaire“, jede einzelne Parzelle seiner Weinberge wird getrennt gelesen, vergoren und ausgebaut. Alles entwickelte sich bei diesem Ausnahmewinzer in rasantem Tempo, was nicht verwundert, denn der Draufgänger aus dem Süden Frankreichs verfolgte eigentlich eine Karriere als Ralleyfahrer. Auf Anhieb eingeschlagen hat auch seine Luxus-Cuvée „Le Regard Loin...“, eine Assemblage der besten Fässer aus den Lagen Le Lieu Dit, La Colline, Le Plateau, Les Routes und Les Roches, also das Allerbeste vom Besten. Für diesen Wein wurden die Trauben sorgfältig von Hand gelesen und nur die gesündesten berücksichtigt. Die Beeren wurden teilweise entrappt und in Edelstahl und in Beton vergoren. Danach wurde der Wein ein Jahr in französischer Eiche und ein weiteres Jahr in Amphoren aus Sandstein ausgebaut: Eine ungewöhnliche Vinifizierung, die Bréchet nur für seinen Spitzenwein einsetzt. Die gewichtigen Flaschen wurden von Hand nummeriert, die Menge ist äußerst limitiert, es wurden gerade einmal 927 Flaschen und 103 Magnums gefüllt! Dunkles Kirschrot mit violetten Reflexen. Zeigt schon im herrlichen Duft, wohin die Reise geht: Feine Aromen von Cassis, Schwarzkirsche, Brombeere, getrocknete Kräuter, Tabak und Zeder, die Frucht wirkt frisch und ist äußerst präzise herausgestellt. Elegante Textur am Gaumen, mit reifen und seidigen Tanninen höchster Güte, würzig und getragen, auch von einer feinnervigen Säure, die weiß, was zu tun ist. Waldbeeren zeigen sich, schwarze Kirsche, auch etwas Rosmarin. Edel in seiner Anmutung, von prägnanter Mineralik unterlegt, dem Lebensnerv des Weines. Vielschichtig, außerordentliche Tiefe und Länge mit viel Finesse und Raffinesse. Dürfte in Blindproben mühelos teurere Weine ausstechen. Ein großer Wein, ein äußerst beeindruckendes Landschaftsgemälde. Die himmlische Essenz eines Ausnahmekönners!

Sollte (noch) dringend karaffiert werden, Reifepotenzial bis sicher 2050.

Kurz zusammengefasst:

„Le Regard Loin...” Gigondas, rouge

„Le Regard Loin...“ ist eine himmlische Essenz aus Julien Bréchets besten Lagen

Für seine Luxus-Cuvée „Le Regard Loin...“ wählt Julien Bréchet von der Domaine des Bosquets nur besten Trauben aus den Lagen Le Lieu Dit, La Colline, Le Plateau, Les Routes und Les Roches. Der Wein wird im Eichenfass und in Sandamphoren ausgebaut, es ist die Zuspitzung von Bréchets Können, das sich in diesem enorm eleganten und komplexen Spitzenwein zeigt. Der Jahrgang 2020 ist eine himmlische Essenz des Ausnahmekönners!

Anschrift des Winzers:
Bosquets
Domaine des Bosquets
Chemin des Bosquets 2
84190 Gigondas
Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionSüdliche Rhône
WeingutBosquets
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.FRS261220
Alkoholgehalt15,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Bosquets
Domaine des Bosquets
Chemin des Bosquets 2
84190 Gigondas
Frankreich