Bouissière, Les Amis de la Bouïssière, rouge 2021

Chapeau! Diese Rhône-Cuvée passt nahezu immer!
Coup de Cœur Logo
Les Amis de la Bouïssière, rouge
9,95 €

Art.-Nr.: FRS150121 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 13,27 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

13,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

Les Amis de la Bouïssière, rouge 2021

Coup de Cœur Logo
Les Amis de la Bouïssière, rouge
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Bouissière, Les Amis de la Bouïssière, rouge 2021

13,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

9,95 €

Art.-Nr.: FRS150121 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 13,27 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Chapeau! Diese Rhône-Cuvée passt nahezu immer!

„Warum soll man vortäuschen, sich nicht belohnen zu wollen“? Gute Frage, messieurs Faravel! Doch die Antwort geben die beiden stillen Stars aus den Dentelles de Montmirail ohnehin selbst. Es ging ihnen um einen hochwertigen „vin de soif“, wie man in Frankreich – wie so oft weit eleganter als im Teutonischen – einen „Zechwein“ nennt. Gilles und Thierry Faravel rückten auch bei diesem Einstieg in ihre Welt der Weine von Gigondas, Vacqueyras und Beaumes-de-Venise nicht vom Standard der Weinbereitung ab. Auch dieser „Les Amis de la Bouïssière“ von 2021 wurde nicht umgepumpt, minimal geschwefelt und auch nicht filtriert. Die einzige Überraschung – neben dem attraktiven Preis – liegt in der Komposition. Denn Merlot gehört in der Grenache-Hochburg nicht zu den üblichen Verschnittpartnern. Und doch macht er mit 40% ebenso viel aus wie der Syrah. Dafür hat man sich mit dem Grenache zurückgehalten. Am Ende soll ein „knackiger Wein“ stehen, so das Ziel der Winzer bei dieser Cuvée. Und das ist zweifellos gelungen; denn dieser Rotwein zeigt keineswegs die Belanglosigkeit vieler Einstiegsmodelle – aber macht genauso viel Freude.

Die Saftigkeit des Merlots schiebt sofort im Duft an – gleich kommen reife Erdbeeren, Kirschen und ein Quäntchen Vanille an die Nase. Dahinter findet sich eine noble Würze, die Schwarze Oliven, etwas Lakritze und auch Lorbeer zeigt. Eine gewisse Fruchtigkeit, die wieder an süße rote Früchte denken lässt, prägt auch den ersten Schluck dieses Rotweins, der von der Gerbstoffstruktur einen Rahmen, aber kein Korsett angemessen bekommt. Dunkelfruchtig und mit einem animierenden Zug klingt der 2021er von der Rhône aus. Und wenn es noch einer letzten Bestätigung bedurfte hätte, einen waschechten „vin de soif“ im Glas zu haben: Man trinkt nach, weil dieser Wein gar so mundet. Man soll dabei nicht nachdenken. Und so kann der „Les Amis de la Bouïssière“ mit Pizza und Foccaccia ebenso gut zusammenspielen wie einem Lamm-Spieß oder sautierten Steinpilzen. Denn einem Allrounder wie diesem ist die Gesellschaft wichtig, in der er geleert wird. Und keine „Food Pairing“-Dogmen!

Ab sofort bis 2027.

Kurz zusammengefasst:

Les Amis de la Bouïssière, rouge

Chapeau! Diese Rhône-Cuvée passt nahezu immer!

Eine spannende Charakterprägung haben die Gebrüder Faravel ihrem Einstiegswein da verpasst. Der Name – „Les Amis de la Bouïssière“ – sagt schon aus, dass er für alle Freunde ihres Weinguts gedacht ist. Und auch aromatisch ist er überaus freundlich, nicht nur zur mediterranen Küche. Aber im Grunde will dieser 2021er nur getrunken werden. N'est-ce pas?

Rebsorten: Merlot, Syrah

Anschrift des Winzers:
Bouissière
DOMAINE LA BOUISSIERE


Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionSüdliche Rhône
WeingutBouissière
Inhalt Normalflasche 0,75
WeinartRotwein
RebsortenMerlot, Syrah
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.FRS150121
Alkoholgehalt13,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Bouissière
DOMAINE LA BOUISSIERE


Frankreich