Pégau, Pégau, Châteauneuf du Pape rouge 2002

Pégau, Châteauneuf du Pape rouge
17,95 € statt 22.00 €

Art.-Nr.: FRS060102 · Inhalt: 0,75 · Euro/
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

14,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

Pégau, Châteauneuf du Pape rouge 2002

Pégau, Châteauneuf du Pape rouge
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Pégau, Pégau, Châteauneuf du Pape rouge 2002

14,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

17,95 € statt 22.00 €

Art.-Nr.: FRS060102 · Inhalt: 0,75 · Euro/
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Kenner großer Châteauneufweine wissen seit Jahren, dass Vater und Tochter Féraud in den großen Jahrgängen der südlichen Rhône majestätische Weltklassegewächse traditionellen Stils mit einem riesigen Reifepotential erzeugen, die über Jahre hinweg in den Kellern von Liebhabern ihrem Höhepunkt entgegenschlummern. Kenner wissen aber auch, dass die sympathischen Férauds ihre ganze Klasse gerade in schwierigen Jahrgängen überzeugend demonstrieren mit Weinen, die jung getrunken werden können und dabei großes Trinkvergnügen bereiten. Verweisen möchte ich hier zum einen an den erstklassigen Roten aus 97, den Sie uns nach anfänglicher Skepsis wegen der problematischen Reputation des Jahrgangs förmlich aus den Händen gerissen haben oder an den schmackhaften 92er aus einem Katastrophenjahr, der als „einer der drei besten Weine des Jahrgangs” durch Robert M. Parker geadelt wurde. So präsentieren wir Ihnen aus dem in Châteauneuf alles andere als einfachen Jahrgang 2002 einen delikaten, schmackhaften Châteauneuf, der aufgrund der Imageprobleme des Jahrgangs zu einem deutlich niedrigeren Preis angeboten wird als üblich. Wer seinem eigenen Geschmack vertraut und weiß, welch gelungene Weine auch in problematischen Jahren von Spitzenwinzern erzeugt werden, steht hier vor einem echten Schnäppchenkauf: intensive Aromen von Kirsche und wilden provenzalischen Kräutern, überraschend viel süßliche Frucht, erdig, sinnliche Note, mit einer Farbe ausgestattet, die einer der kräftigsten des ganzen Jahrgangs an der südlichen Rhône ist und die zeigt, wie wenig Probleme Laurence und Paul mit der Farbextraktion ihrer Grenachetrauben hatten.

Ein früh genussreifer Wein, der sich ab sofort bestens trinken lässt und sich bis etwa 2010 weiter entwickeln wird.

Kurz zusammengefasst:

Pégau, Châteauneuf du Pape rouge

Rebsorten: Grenache, Syrah, Mourvèdre

Anschrift des Winzers:
Pégau
E.A.R.L. DOMAINE DU PEGAU
15, Avenue Impériale
84230 Châteauneuf-du-Pape
Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionSüdliche Rhône
WeingutPégau
Inhalt 0,75
WeinartRotwein
RebsortenGrenache, Syrah, Mourvèdre
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.FRS060102
Alkoholgehalt14,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Pégau
E.A.R.L. DOMAINE DU PEGAU
15, Avenue Impériale
84230 Châteauneuf-du-Pape
Frankreich