Mourgues du Grès, „Terre de Feu” Costières de Nîmes, rouge 2019

Ein Verführer der allerfeinsten Sorte.
BioWein Logo

FR-BIO-01

„Terre de Feu” Costières de Nîmes, rouge
15,00 €

Art.-Nr.: FRS051119 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 20,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

14,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

„Terre de Feu” Costières de Nîmes, rouge 2019

BioWein Logo

FR-BIO-01

„Terre de Feu” Costières de Nîmes, rouge
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Mourgues du Grès, „Terre de Feu” Costières de Nîmes, rouge 2019

14,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

15,00 €

Art.-Nr.: FRS051119 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 20,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Ein Verführer der allerfeinsten Sorte.

Vigneron François Collard setzt für seinen „Terre de Feu“ („Erde des Feuers“) auf einen Hauptanteil hochreifer kleiner, konzentrierter Grenache-Trauben von bis zu 50 Jahre alten Reben, die an einem steilen Südhang in von den regionstypischen Kieselsteinen bedecktem Tonboden wurzeln. Das Terroir ist ein Teil des „Geheimnisses“, weil die Reben tief im Boden auch in wärmsten Jahrgängen Wasser finden. Ein weiterer Teil ist, dass beim bio-zertifizierten und biodynamisch arbeitenden Weingut der Grenache mit einen Hauch Mourvèdre und Carignan abgerundet wird. Die Hälfte des Weines reift anschließend in Tanks und die andere in mehrfach belegten Fässern, um aromatische Komplexität ohne kräftige Holzprägung zu erzielen.

Als hätte man sich ein frisches Brot mit reichlich Oliventapenade bestrichen und ein paar Zweige Thymian darüber gestreut. So duftet es im Glas. Betörend, schlicht bezaubernd. Kaum rollt der Tropfen auf die Zunge, legt er los und hüllt sie augenblicklich in einer Wolke dunkler Kirschfrucht, reifer Brombeeren und einer äußerst eleganten Würze ein. Man spürt die Dichte des Terre de Feu, man merkt, wie sich der Wein ganz langsam fein im Mund ausbreitet, ohne aber breit zu werden. Am Gaumen spürt man ganz leicht weißen Pfeffer, wir sind beeindruckt von der feurigen Würze, die jedoch von reifen Kirscharomen elegant entzaubert wird. Wo immer dieser Wein seine 14 PS versteckt hat, wir werden es wohl nie erfahren. So frisch und kühl ist er im Mund, so fein und leicht steht er auf der Zunge, so edel fühlt er sich am Gaumen an. Im Abgang fruchtig, dezent nur von der Würze unterfüttert, rot im Charakter und mit einem Gerbstoffkleid gesegnet, dass wie von einer Kühlmanschette überzogen wirkt. Ein Saft, dem man sich schwer entziehen kann. Am besten sogar leicht gekühlt genießen.

Gerne ab sofort aus der Karaffe, Potenzial für weitere 8-10 Jahre.

Kurz zusammengefasst:

„Terre de Feu” Costières de Nîmes, rouge

Ein Verführer der allerfeinsten Sorte.

Rebsorten: Grenache, Carignan, Mourvèdre

Anschrift des Winzers:
Mourgues du Grès
CHATEAU MOURGUES DU GRES SARL Francois Collard
Route de Bellegarde
30300 Beaucaire
Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionSüdliche Rhône
WeingutMourgues du Grès
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenGrenache, Carignan, Mourvèdre
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.FRS051119
Bio-KontrollstelleFR-BIO-01
Alkoholgehalt14,5 Vol.%
Restzucker0,5 g/l
Gesamtsäure4,5 g/l
Schwefelige Säurefrei: 14 mg/l
gesamt: 22 mg/l
Analysedatum
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Mourgues du Grès
CHATEAU MOURGUES DU GRES SARL Francois Collard
Route de Bellegarde
30300 Beaucaire
Frankreich