Palacios, Finca Dofí, tinto 2016

„Ein Wein, der unter allen 2016ern herausragt. Das könnte sehr wohl der bisher feinste Dofí werden.“ 95-97 Punkte (Parker)
Finca Dofí, tinto
54,90 €

Art.-Nr.: SPR010516 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 73,20 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

14,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

Finca Dofí, tinto 2016

Finca Dofí, tinto
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Palacios, Finca Dofí, tinto 2016

14,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

54,90 €

Art.-Nr.: SPR010516 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 73,20 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

„Ein Wein, der unter allen 2016ern herausragt. Das könnte sehr wohl der bisher feinste Dofí werden.“ 95-97 Punkte (Parker)

„Einzigartig“ 95 Punkte (Suckling)

Alvaros geniales Meisterwerk aus Garnacha, Cariñena sowie Cabernet und Syrah wird überwiegend in neuen Barriques ausgebaut. Aber man schmeckt das Holz nur ganz dezent. Denn die im Schnitt 30jährigen Reben liefern einen intensiven Wein, der geradezu danach schreit, von Holz abgefedert zu werden. 16 bis 19 Monate verbringt der Grundwein hier seine Zeit. Und was ist diese spanische Pretiose nur für ein hedonistisches Gewächs: Blaubeere, Cassis und Veilchen duften aus dem Glas, etwas geräucherter Speck, Rosmarin und grüner Pfeffer tauchen noch auf. Eleganz und Feinsinnigkeit sind die Markenzeichen dieses aus bis zu 600 Metern Höhenlage gewonnenen Weins. Am Gaumen fallen zunächst die feinkörnigen Tannine auf. Sie geben Struktur, ohne auszutrocknen, ja rauhen die Oberfläche leicht auf, sodass sich hier die dunklen Beeren stilsicher ausbreiten können und festen Sitz haben. Die rauchig-mineralische Komponente dieses von Schieferlagen gewonnen Weins ist beeindruckend, schlängelt sich an der Frucht vorbei. Für uns ist dieser Priorat-Wein von betörender Qualität und besonders spannend, da er bereits heute Trinkvergnügen pur bietet, jedoch ebenfalls in einigen Jahren eine ungeahnte Aromenvielfalt erschließen wird.

PS: Palacios Finca Dofí erhält nicht nur die Traumwertung von 95-97 Parker-Punkten, sondern wird sogar explizit hervorgehoben. So sieht Luis Gutíerrez ihn nochmals stärker als seinen 2015er Vorgänger, da er mehr Frische besitzt und zählt ihn zu den besten Weinen des Jahrgangs. Einer Wertung, der wir gerne zustimmen, da auch wir stets in allen Weine eine frische Frucht jener marmeladig süßlichen Konzentration vorziehen. Er kann es einfach, unser Alvaro Palacios und beweist dies mit seiner aktuellen Kollektion mehr denn je zuvor.

Zu genießen ab sofort bis 2025+

Kurz zusammengefasst:

Finca Dofí, tinto

„Ein Wein, der unter allen 2016ern herausragt. Das könnte sehr wohl der bisher feinste Dofí werden.“ 95-97 Punkte (Parker)

PS: Palacios Finca Dofí erhält nicht nur die Traumwertung von 95-97 Parker-Punkten, sondern wird sogar explizit hervorgehoben. So sieht Luis Gutíerrez ihn nochmals stärker als seinen 2015er Vorgänger, da er mehr Frische besitzt und zählt ihn zu den besten Weinen des Jahrgangs. Einer Wertung, der wir gerne zustimmen, da auch wir stets in allen Weine eine frische Frucht jener marmeladig süßlichen Konzentration vorziehen. Er kann es einfach, unser Alvaro Palacios und beweist dies mit seiner aktuellen Kollektion mehr denn je zuvor.

Rebsorten: Grenache, Carignan

Anschrift des Winzers:
Palacios
Alvaro Palacios
Polígono 6, parcela 26
43737 Gratallops (TA)
Spanien

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandSpanien
RegionPriorat
WeingutPalacios
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenGrenache, Carignan
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.SPR010516
Alkoholgehalt14,5 Vol.%
Restzucker0,3 g/l
Gesamtsäure5,4 g/l
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Palacios
Alvaro Palacios
Polígono 6, parcela 26
43737 Gratallops (TA)
Spanien