Dolcetto d’Alba DOC, rosso

Irdisches Glück: Weißbrot, „salumi“ und Dolcetto! 91 Punkte - VINOUS
Dolcetto d’Alba DOC, rosso
11,95 €

Art.-Nr.: IPI060620 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 15,93 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Dolcetto d’Alba DOC, rosso 2020

Dolcetto d’Alba DOC, rosso
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Dolcetto d’Alba DOC, rosso 2020

13,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

11,95 €

Art.-Nr.: IPI060620 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 15,93 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Irdisches Glück: Weißbrot, „salumi“ und Dolcetto! 91 Punkte - VINOUS

Im Idealfall leicht gekühlt, also bei 14 bis 16 Grad Celsius, entfaltet dieser saftig dichte Dolcetto d’Alba sämtliche seiner Facetten. Dann ist der besonders in der Jugend fruchtintensive und charismatische Rotwein ein idealer Begleiter all der köstlichen Spezialitäten, die wir aus Italien so lieben. Er passt wunderbar zur Pizza, allerlei Pasta und schlägt sich auch ganz wacker mit den sonst, zumal wenn heißen, eher problematischen Tomaten (Ragù und Konsorten). Muss die Küche kalt bleiben, führt der Weg zum kulinarischen Glück über „BWK“, das sind „Brot, Wurst und Käse“, also pane, salumi e formaggi – sensationell etwa zu einem Tuma dela Paja mit etwas Löwenzahnhonig (miele di tarassaco)! Dolcetto ist ein einfacher Wein, der auf Anhieb Spaß machen muss, ruhig etwas unkomplizierter sein darf. Um solch eine Leichtigkeit auf Flaschen zu ziehen, bedarf es durchaus einiger Anstrengungen und natürlich exzellentem Traubenmaterial. Die Dolcetto-Reben der Cantina del Pino befinden sich auf über 300 Metern über dem Meeresspiegel. Sie überblicken Barbaresco und den Tanaro – der Fluss, der als Tanarello in den Ligurischen Alpen entspringt, das Piemont nach Süden durchfließt, bis er den Po bei Bassignara erreicht. Die Kalkböden werden von Sandadern durchzogen, die besonders gut die Wärme des Tages speichern, die Trauben langsam ausreifen lassen.

Dieser tieffarbene Dolcetto lässt ohne Zweifel das Herz eines jeden italophilen Weinliebhabers höherschlagen. Das ist ein wunderbarer Landwein, der intensiv nach Maul- und Brombeeren, Schwarz- und Sauerkirschen sowie Pflaume duftet. Am Gaumen ist er angenehm fleischig, dabei stets von kühler Frucht (und zarter „Bläue“) durchzogen. Die Fruchtaromen tanzen und geradezu auf der Zunge, Kirsche und nochmals Kirsche, auch rote und schwarze Johannisbeere. Ganz eindeutig: Dolcetto mit einem hervorragenden Preis-Genuss-Verhältnis! Ein echter Charmeur, dabei hübsch straff, mit einer kühlen Frische, lebendigem Frucht-Säure-Spiel und schöner Struktur: perfekt balanciert, voller Harmonie und mit feinkörnigen, gut entwickelten Tanninen.

Zu genießen mit größtem Vergnügen ab sofort bis etwa 2025.

Kurz zusammengefasst:

Dolcetto d’Alba DOC, rosso

Irdisches Glück: Weißbrot, „salumi“ und Dolcetto! 91 Punkte - VINOUS

Rebsorten: Dolcetto

Anschrift des Winzers:
del Pino
Cantina del Pino
Strada Ovello 31
12050 Barbaresco
Italien

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandItalien
RegionPiemont
Weingutdel Pino
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenDolcetto
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.IPI060620
Alkoholgehalt13,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
del Pino
Cantina del Pino
Strada Ovello 31
12050 Barbaresco
Italien