Bosquets, „La Colline…” Gigondas, rouge 2019

Seidiger, kraftvoll-kühler Einzellagen-Grenache.
„La Colline…” Gigondas, rouge
48,00 €

Art.-Nr.: FRS260419 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 64,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

15,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

„La Colline…” Gigondas, rouge 2019

„La Colline…” Gigondas, rouge
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Bosquets, „La Colline…” Gigondas, rouge 2019

15,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

48,00 €

Art.-Nr.: FRS260419 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 64,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Seidiger, kraftvoll-kühler Einzellagen-Grenache.

95–97 Punkte – JEB DUNNUCK

94–96 Punkte – Robert Parker’s WINE ADVOCATE

16,5 Punkte – JANCIS ROBINSON

Julien Bréchets „La Colline…“, der zweite reinsortige Grenache (von dreien) im Portfolio seiner „Cuvées Parcellaires“ stammt von Scheitelpunkt des höchstgelegenen Weinbergs der Domaine des Bosquets. Die nach Westen exponierte, sehr kleine, von Kalkmergel geprägte Parzelle liegt auf 350 Metern Höhe oberhalb des Weinguts in einem nur etwa einen Hektar großen Weinberg. Um es gleich vorwegzunehmen – JEB DUNNUCK schreibt über „La Colline…“ (die gleiche Formulierung verwendet er für den anderen Grenache „Le Lieut Dit…“ mit quasi identischer Vinifikation): „La Colline dürfte auch zu den Spitzenweinen des Jahrgangs gehören.“ Und wie recht er hat! Obwohl 2019 im Schnitt durchaus wärmer als Vorgängerjahr ausfiel, brilliert der sonst kraftvollste Wein der Domaine des Bosquets mit einer (bei satten 15 Volumenprozent Alkohol) geradezu sensationellen Frische, ja Kühle. In der Nase duftige, fast schwebende florale Elemente (Orangenblüten und Wildrosen), die von intensiven, herrlich profilierten Fruchtnoten abgelöst werden: Himbeeren, Sauerkirschen, rote Johannisbeeren, aber auch Agrumen (erst Zitronenzesten, dann tiefer, „üppiger“ Blutorange) und gelbe und rote Pflaumen. Dazu ein Hauch Graphit, Wildkräuter, Garrigue im Morgengrauen und Gewürze. Am Gaumen wirkt dieser Gigondas bei aller Dichte und Komplexität bemerkenswert „transparent“ (das Tannin ungemein seidig, aber durchaus präsent), da von einer feinen, sehr präzisen Säureader durchzogen. Unglaublich elegantes und nicht enden wollend langes Finale!

In einer idealen Welt würden wir den Wein beiseitelegen und in den nächsten 4–5 Jahren immer wieder eine Flasche öffnen. Potenzial bis 2037+.

Kurz zusammengefasst:

„La Colline…” Gigondas, rouge

Seidiger, kraftvoll-kühler Einzellagen-Grenache.

Julien Bréchets „La Colline…“, der zweite reinsortige Grenache (von dreien) im Portfolio seiner „Cuvées Parcellaires“ stammt von Scheitelpunkt des höchstgelegenen Weinbergs der Domaine des Bosquets. Der in der Regel kraftvollste Wein der Domaine des Bosquets brilliert mit einer (bei satten 15 Vol.-%) geradezu sensationellen Frische, ja Kühle.

Rebsorten: Grenache

Anschrift des Winzers:
Bosquets
Domaine des Bosquets
Chemin des Bosquets 2
84190 Gigondas
Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionSüdliche Rhône
WeingutBosquets
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenGrenache
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.FRS260419
Alkoholgehalt15,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Bosquets
Domaine des Bosquets
Chemin des Bosquets 2
84190 Gigondas
Frankreich