Bimbache, Bimbache DO El Hierro, tinto 2020

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Magma mía: Spektakulärer tinto, vulkanische expressiv!

Bimbache, Bimbache DO El Hierro, tinto 2020
Für den „kleinen Roten“ aus dem La-La-Lava-Land kommt das Traubenmaterial von 50- bis 100-jährigen Reben, die auf sandig-lehmigen, mit einem hohen Anteil vulkanischen Sands und Asche durchsetzten Böden im sonnigen, deutlich trockeneren Südteil der Insel zum Einsatz. Aufgrund des Alters der Reben bzw. ihrer „archaischen“ Pflanzweise liegt die Vermutung nahe, dass hier Dutzende von (roten wie weißen) Traubensorten in die Cuvée eingehen, vorrangig aber sicherlich Listán Negro, Vijariego Negro, Listán Blanco und Forastera Blanca (zum Teil entrappt, zum Teil als grappes entières). Nach der spontanen Gärung und einer nur knapp zwei Wochen dauernden Mazeration reift er in neutralen 500-Liter-Fässern und 54-Liter- Glasballons (damajuanas) und wird, wie alle Weine von Bimbache, ungeschönt und ungefiltert abgefüllt – was dem hell leuchtenden Kirschrot (zart violette Reflexe inklusive) keinen Abbruch tut. Nach Sekunden im Glas Schwefelhölzer, Graphit, Feuer- und Tuffstein, Asche und noch mehr Schwefel. Darüber ein Hauch von rauchigem Blütenduft, als habe jemand auf der noch nicht ganz erkalteten Lava ein Blumenbrandopfer dargebracht. Mit etwas mehr Luft und größerem Glas dann erste Fruchtnoten (Orangenschale, Kirsche, Schwarzjohannisbeeren) und Heckenrose. Am Gaumen dann verblüffend seidig, verblüffend elegant, sehr fein gewirkte Tannine, Assamtee- und Himbeernoten, sehr leicht, fast federnd, muskulöser Spitzentanz, verblüffend frisch. Und dennoch lässt sich die „Schwärze“ der vulkanischen Umgebung mit jedem Schritt, mit jedem Schluck neu erahnen. Nach etwa 20 bis 30 Minuten im Glas haben sich die eher mephitischen Komponenten verflüchtigt, zurück bleibt eine sehr komplexes, dafür umso trinkanimierenderes Spannungsfeld aus (immer noch verhaltener) Frucht, Waldboden, anregend animalischen Noten, leicht kreidiger Mineralität und einer faszinierenden, an Tiefenschärfe deutlich gewinnenden Gerbstoffstruktur. Ein ungewöhnlicher, ungewöhnlich schöner Wein.

Bitte mehr davon, wir sind immer noch ganz schön Bimbache-süchtig!

Ab sofort und gerne etwas kühler bis 2025+.
Land: Spanien
Region: El Hierro
Weingut: Bimbache - El Hierro
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten:
   
Verschluss: nicht spezifiziert
Bestell-Nr.: SHI010420
Alkohol: 13,0 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Valientes Vinos S.L.
Calle Perez Galdós 20 3°B
35002 Las Palmas de Gran Canaria
Spanien

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
29,95 €
(entspricht 39,93 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Maximal 2 Flaschen pro Kunde!

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen