Palacios, „Propiedad“ DOCa Rioja, tinto 2019

14,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

„Propiedad“ 2019 – ganz eindeutig Álvaros bisher bester Jahrgang! 95 Punkte - WINE ADVOCATE

Palacios, „Propiedad“ DOCa Rioja, tinto 2019
Nicht wenige verorten den Winzer Álvaro Palacios ausschließlich im Priorat, wo er mit seinen Weinen L’Ermita, Les Aubaguetes oder Finca Dofí einen Kultstatus erlangte. Doch seine Heimat liegt in der östlichen Rioja und nachdem sein Vater starb, kehrte er um die Jahrtausendwende nach Alfaro zurück, um das elterliche Weingut, das 1945 gegründet wurde, ebenfalls zu einem Spitzengut zu formen. Und wenn der Berg ruft, ist Álvaro Palacios der erste, der genau hinhört: Denn am Monte Yerga, der Alfaro und seine Umgebung mit 1.100 Metern weit überragt, entdeckt der Vollblutwinzer eine Lage, die ihn sofort begeistert: Hier klammern sich mehr als 90 Jahre Garnacha-Reben in der Tiefe an den felsigen Grund, darüber ein Schicht kalkiger Tonerde mit vielen Kieseln – was für eine Chance für einen großen Wein!

Und Álvaro verwandelt die Steilvorlage der Natur souverän: Nach der Handernte in den frühen Morgenstunden, um die Aromen zu schonen, werden die Reben sorgfältig selektiert – was nicht perfekt ist, muss leider draußen bleiben. Die Fermentation findet spontan in Eichenfässern statt. Der anschließende zwölfmonatige Ausbau erfolgt getreu der Tradition, bevor der Einsatz von Barriques aus Bordeaux modern wurde, in großen 5.000-Liter-Fässern sowie einigen 2.000 Liter-Fudern.

Den Basis für großen Wein bildet im Weingut natürlich ein großer Jahrgang. Daher gibt’s selbstredend 2019 einen „Propiedad“. 2018, 2016 und 2013 übersprang Álvaro, auch weil er wohl eine gewisse Reife für diesen Wein sucht. Was sich im Glas abspielt hat aber nie etwas mit Überreife sondern stets mit Klasse zu tun. Es duftet erhaben nach Sauerkirschen, Rosenblättern und etwas Zimt. Das Bouquet ist fein und schwebend, ja zugänglich, aber nicht überbordend muskulär. Am Gaumen zeigt er dann im Antrunk zunächst fleischige Tannine, die sich im Abgang seidig auflösen, einen Fruchtteppich freilegen. Erneut Zimt, etwas Zwetschgen, auch feine, süßlich reife, rote Früchte. Das ist charmant und intensiv, niemals erschlagend – hier beweist jemand enormes Fingerspitzengefühl! Ein beachtlich komplexer Wein, bei dem rund 8% autochthoner roter Rebsorten die Garnacha abrunden. Wir empfehlen den Wein, wohlwissend, dass es 2020 keinen „Propiedad“ geben soll.

Ab Anfang 2022 bis leicht 2030+.
Land: Spanien
Region: Rioja
Weingut: Alvaro Palacios - Rioja
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Grenache
   
Verschluss: Korken (natur)
Bestell-Nr.: SRI010419
Alkohol: 14,5 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Alvaro Palacios
Polígono 6, parcela 26
43737 Gratallops (TA)
Spanien

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
26,95 €
(entspricht 35,93 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen