Burlotto, „Mores”, Langhe rosso 2018

14,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Der Film: „Mores“, der Regisseur: Fabio Alessandria –Barbera und Nebbiolo in der Rolle ihres Lebens.

Burlotto, „Mores”, Langhe rosso  2018
Wie definiert man Terroir? Man kann die heute am weitesten verbreitete Definition sehr schön bei diesem „Mores“ Langhe 2018 ganz konkret im Glas erfahren, denn hier treffen rund 50 % Barbera auf 50 % Nebbiolo. Es sind also die beiden großen und wichtigen roten Sorten des Piemont, die im Weinberg oft Seite an Seite stehen, aber meist getrennt voneinander ausgebaut werden. In diesem Fall treffen sie aber aufeinander, ergänzen sich gegenseitig und liefern die Essenz des Ortes, an dem sie entstanden sind. Es sind die Kalkmergelböden von Verduno, welche die Grundlage des „Mores“ liefern. Die einzelne Rebsorte tritt hier zugunsten des Orts, zugunsten auch der klassischen Art der Vinifikation zurück, die bei Burlotto an der Tagesordnung ist. So entsteht hier das Abbild eines archetypischen Verduno-Weins, ja eines Langhe-Weins, der mit seiner intensiven Aromatik nirgendwo anders hätte entstehen könnte. Zu typisch die Kombination von Rosenblättern und Veilchen, von Tabak und Erde, vdiesem Hauch von Teer und Oliventapenade, den saftigen und auch getrockneten Schwarzkirschen und dem feuchten Herbstlaub, das hier um Vanille und Tonka ergänzt wird. Am Gaumen ist die Tonkabohne (denken Sie sich Waldmeister und Vanille in Kombination) sogar noch ein wenig präsenter, was wohl von dem Holz herrührt, denn neben den Barolo und dem Barbera d’Alba „Aves“ ist der „Mores“ der einzige Wein im Programm, der zumindest teilweise in kleineren Fässern ausgebaut wird. Bemerkenswert ist die Kombination aus reifer roter und dunkler Fruchtfülle (Amarenakirschen im eigenen Saft) und die fast druckvolle Frische und Saftigkeit in Verbindung mit dem für die Langhe so typischen spröden Tannin, das an Trockenholz im Morgentau erinnert. Der „Mores“ wirkt herrlich bodenständig und elegant zugleich, vibriert vor Energie, ist voll von mineralischer Lebendigkeit und feiner Würze: Langhe durch und durch!

Wir können nicht warten … – ab sofort und mit gusto bis leicht 2028+.
Land: Italien
Region: Piemont
Weingut: Commendatore G.B. Burlotto - Piemont
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Nebbiolo, Barbera
   
Verschluss: nicht spezifiziert
Bestell-Nr.: IPI010818
Alkohol: 14,5 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Az.Vit. Comm.G.B. Burlotto
Via Vittorio Emanuele 28
12060 Verduno (CN)
Italien

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
17,80 €
(entspricht 23,73 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen