Altesino, „Montosoli” Brunello di Montalcino, rosso 2015

14,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Traumlage im Traumjahrgang: Altesinos Brunello-Grand-Cru „Montosoli“ in überlebensgroß!

Altesino, „Montosoli” Brunello di Montalcino, rosso  2015
Märchenhafter Jahrgang!
97 Punkte - James Suckling
96+ Punkte - Parker
96 Punkte - Vinous
96 Punkte - WineEnthusiast
96 Punkte - Falstaff
95 Punkte - WineSpectator
19 Punkte - Weinwisser
17 Punkte - Jancis Robinson
2 Herzen - Merum


James Suckling hatte sich schon anlässlich seines Brunello- Reports im Oktober letzten Jahres vollkommen enthusiastisch über den 2015er-Jahrgang geäußert, ein Urteil, das er vor knapp drei Wochen noch einmal vollkommen begeistert bekräftigt hat:

„It is clear that the 2015 Brunello vintage is one for the record books, with the kind of structure, mouth-watering fruits and tannin characteristics that suggest these could be some of the most cellarable wines from Italy, or any region, for many years to come.“ Zugegeben, der Kritiker James Suckling ist, und das im besten Sinne, eben auch ein Brunello-Fan. Und was kann es für einen mit „allen Weinen“ gewaschenen Fan Schöneres geben, als sich mit Gusto in seiner durchaus nicht niedrigen Erwartung übertreffen zu lassen? Die an absolut herausragenden Jahrgängen nicht eben arme „Denominazione di Origine Controllata e Garantita“ (Garantien, wie wir sie lieben!) – man denke nur an 1997, 2004, 2006, 2007 oder 2010 – setzte sich mit dem 2015er, den das Consorzio mit fünf Sternen („annata eccezionale“) bewertet hat, ein Denkmal. Ein Denkmal, das ohne eine äußerst wohlwollende Natur – „un’annata fatta da Dio“ (Andrea Mantengoli von La Serena) –, heute nicht in dieser Größe und Pracht existierte. Nach dem klimatisch extrem herausfordernden Jahr 2014 (kühl, verregnet, viele Produzenten haben gar keinen Brunello abgefüllt), „passte“ beim Nachfolger alles: großzügige Wasserreserven aufgrund der Niederschläge in den Winter- bzw. Frühlingsmonaten, trockene, warme und sonnige Sommermonate mit dennoch kühlen Nachttemperaturen und ideale Bedingungen während der Lese – was will man mehr?

Nun, wie wäre es mit einem Jubiläumsabfüllung zum 40. Geburtstag einer Traumlage im Traumjahrgang? Altesinos „Montosoli“, der erste im Montalcino als „Brunello-Cru“ etablierte Wein, gab 1980 sein Debut. Diese legendäre, in über 300 Metern Höhe im Norden der Appellation gelegene, nordwestlich(!) ausgerichtete Einzellage, Herzstück und Seele des Weinguts, in der kühle Nachtwinde für eine langsame und komplexe Ausreifung der lockerbeerigen Sangiovese-Trauben sorgen und dem Wein eine ungewöhnliche Frische verleihen. Außerdem unterstützt eine sanfte Brise an den Sommerabenden den langsamen Reifeprozess der Trauben, die bis weit in den Herbst ausreifen und so elegante, überaus komplexe Fruchtaromen herausbilden können. Der „Montosoli“ ist mittlerweile ein moderner Klassiker, der vermutlich nie besser, als in diesem „fairy-tale vintage“ geraten ist – Toskana und Sangiovese at ist best.

Dieser faszinierend komplexe, aristokratische Brunello brilliert in der Nase mit dichter, gleichwohl reifer und intensiver Beerenfrucht (dunkle Kirschen, Brombeeren und Heidelbeeren), ätherisch-würziger Orangenzeste, floralen Noten und einer fast wilden Duftkomposition, die balsamische Kräuter der Macchia, Süßholz, helle Tabaknoten und eine transzendente „Erdenschwere“ (Unterholz und Sommerregen, dunkle Steine und kühler Rauch) hinreißend vereint. Am Gaumen zeigt sich dieser noch junge Weingigant schon enorm elegant, die präsente, tiefenscharfe Frucht bleibt über die ganze, nicht enden wollende Länge herrlich transparent, dicht gewebte, kraftvoll-jugendliche, fast schon „taktil“ erfahrbare Tanninstruktur, die an Samt und feinstes Sämischleder denken lässt. Dann wieder mehr Gewürz- und Kräuternoten (von Nelke über Rosmarin und Graphit ist alles vorhanden) und eine extrem trinkanimierende, wunderbar fruchtig-kühle Säure: Brunello in äußerster Konsequenz geradezu archetypisch interpretiert – la vita è bellissima!

Die Brunelli des in der Tat exzeptionellen 2015er-Jahrgangs waren kurz nach dem offiziellen Release komplett ausverkauft. Wir möchten Ihnen daher nahelegen, jetzt recht flink zuzugreifen – denn wie im Märchen, wird es für den „Montosoli“ bald „Es war einmal …“ heißen!

Ab 2024 mit Genuss und Wonne bis 2040 und darüber hinaus.
Land: Italien
Region: Toskana
Weingut: Altesino – Montalcino
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Sangiovese
   
Verschluss: Korken (natur)
Bestell-Nr.: ITO080515
Alkohol: 14,5 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Società Agricola Altesino SpA
Località Altesino 54
53024 Montalcino (Siena)
Italien

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Vegan
69,00 €
(entspricht 92,00 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen