Bosquets, „Les Roches…“ Gigondas, rouge 2019

14,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

NEU! Premiere für „Les Roches…“, einen fulminant kraftvoll-konzentrierten Syrah!

Bosquets, „Les Roches…“ Gigondas, rouge 2019
95–97 Punkte – JEB DUNNUCK

94 Punkte – DECANTER

93–95 Punkte – Robert Parker’s WINE ADVOCATE

17+ Punkte – JANCIS ROBINSON

Le Plateau ist Juliens Bréchet größte Parzelle, aus der er für seinen Gigondas „Réserve du Domaine“, „Le Plateau…“ und seit 2019 für den jüngsten Zuwachs im Portfolio seiner „Cuvées Parcellaires“, den Syrah-Hundertprozenter „Les Roches…“ schöpft. Julien hat wie er schreibt dem Drängen all jener nachgegeben, die sein Experiment aus dem Fass verkostet hatten, entsprechend begeistert waren und dieses Elixier unbedingt auf Flaschen gezogen wissen wollten. Der 2019er-Jahrgang ist denn auch der erste, den Julien freigegeben hat. Auch hierbei handelt es sich um eine sélection massale alter Syrah-Reben, die er in dem fast ausschließlich in nördlicher Richtung exponierten, ziemlich windigen, häufig schattigen Teil der Lage (bedingt durch den benachbarten Wald und die Dentelles de Montmirail, die natürliche Begrenzung des Weinbergs im Süden) gepflanzt hat. Die Reifephase zieht sich in diesem „secteur ultra-tardif“ (Julien Bréchet) deutlich länger hin, für einen Syrah von der südlichen Rhône reift „Les Roches…“ ungewöhnlich spät. Was ihn wiederum mit den anderen Parzellen-Weinen verbindet, sind die geradezu zaghaft niedrigen Erträge. Ging Julien von durchschnittlich 15 Hektoliter pro Hektar aus, musste er diesen Wert für 2019 korrigieren, insgesamt waren es tatsächlich drei Hektoliter weniger als gedacht.

Der Syrah wurde natürlich von Hand gelesen und sortiert, entrappt, angequetscht und gelangte dann per Gravitation in den Keller. Wie immer die Gärung in drei Phasen, diesmal in offenen demi-muids inklusive remontage, der Ausbau erfolgt in zweitbelegten 228-Liter-Fässern.

Im Duft erwartet den gespannten Syrah-Liebhaber eine tatsächlich „»verrückte« florale Eleganz“ (Julien Bréchet), die zwischen Veilchenpastillen und leicht rauchigen Rosenblättern oszilliert, dazu eine Melange aus Früchten und Gewürzen (Blaubeeren, Brombeeren, Kardamom, Koriandersaat, Blutorangenschale, dunkle Schokolade), die am Gaumen um Oliventapenade, Mokka, Süßholz und noch mehr Beerenfrüchte erweitert wird. Alles in allem massiv mineralisch, „dreidimensional“ präsentes, reifes Tannin, fulminante Konzentration – ein Syrah-Powerhouse!
Land: Frankreich
Region: Südliche Rhône
Weingut: Domaine des Bosquets - Gigondas
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten:
   
Verschluss: Korken (natur)
Bestell-Nr.: FRS261119
Alkohol: 14,5 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Domaine des Bosquets
Chemin des Bosquets 2
84190 Gigondas
Frankreich

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
48,00 €
(entspricht 64,00 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen