Boulay, Gérard, „Sibylle” Sancerre, rosé 2019

Kraftvoller Rosé aus Pinot Noir! 93 Punkte - VINOUS
„Sibylle” Sancerre, rosé
19,90 €

Art.-Nr.: FLO070419 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 26,53 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

13,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

„Sibylle” Sancerre, rosé 2019

„Sibylle” Sancerre, rosé
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Boulay, Gérard, „Sibylle” Sancerre, rosé 2019

13,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

19,90 €

Art.-Nr.: FLO070419 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 26,53 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Kraftvoller Rosé aus Pinot Noir! 93 Punkte - VINOUS

Wenn ein Wein aus Sancerre rot ist, dann weil Pinot Noir in ihm steckt. Neben dem Sauvignon Blanc gedeihen hier auf den kalkhaltigen Lagen mit Lehm geniale Pinot Noirs, die vor einigen Jahrzehnten noch speziell in kühlen Jahren als eher „flachbrüstig“ beschrieben wurden, im Zuge der Klimaerwärmung aber richtig aufblühen, sodass sich immer mehr Spitzenwinzer dieser Rebsorte widmen. Altmeister Gérard Boulay keltert jedenfalls schon seit Jahren einen herrlichen Rosé aus seiner süd-östlich orientierten Parzelle in Chavignol. Sie umfasst lediglich ein Dreiviertelhektar, umso seltener findet man diese Preziose im Ausland. Wir sind stolz diesen Wein nun anbieten zu können. Die handgelesenen Pinot-Noir-Trauben reifen nach kurzer Mazeration einige Monate in cuves (Betontanks) und dann anschließend für kurze Zeit in gebrauchten Barriques.

Das Ergebnis ist ein glänzend apricotfarbener Sancerre- Rosé. Er duftet angenehm frisch und gletschrig kühl aus dem Glas. Man findet etwas Himbeeren, auch Johannisbeeren. Insgesamt bleibt der Rosé aber eher zurückhaltend, um sich dann ganz am Gaumen zu entfalten. Denn hier zeigt er sich aromatisch und kraftvoll. Reife Pampelmusen, eingelegte Herzkirschen und Himbeeren bilden den Fruchtdreiklang neben einem Hauch Anis, dabei von wunderbar seidiger Textur. Das ist ein durchaus seriöser, tiefgründiger Rosé (die Pool-Partys sollen andere übernehmen), der viel vom Terroir Sancerres widerspiegelt und dabei als genialer Essensbegleiter für Frühlingssalate (natürlich mit Crottin de Chavignol, dem Ziegenweichkäse aus demselben Ort), leichte Fischgerichte oder Ratatouille-Tartes.

Boulays Sancerre Rosé trinkt sich gut gekühlt wunderbar über 2–3 Jahre.

Kurz zusammengefasst:

„Sibylle” Sancerre, rosé

Kraftvoller Rosé aus Pinot Noir! 93 Punkte - VINOUS

Roter Sancerre ist rar, ein Rosé eine absolute Spezialität. Gérard Boulay keltert seine hochfeine „Sibylle“ aus der Pinot-Noir-Traube. Das Ergebnis ist ein apricotfarbener, kräftiger Rosé, der kein bloßer Apéro sein will, sondern ein ganzes Frühlingsmenü begleitet. Das ist anspruchsvoll, hat Charakter und begleitet jeden Salat mit Crottin de Chavignol vorzüglich!

Rebsorten: Pinot Noir

Anschrift des Winzers:
Boulay, Gérard
Gérard Boulay
Sancerre
18300 Chavignol
Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionLoire
WeingutBoulay, Gérard
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRosé
RebsortenPinot Noir
VerschlussKorken (Kunststoff)
Bestell-Nr.FLO070419
Alkoholgehalt13,5 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Boulay, Gérard
Gérard Boulay
Sancerre
18300 Chavignol
Frankreich