Saarwellingen, am 25. März 2019

Pinard de Picard - Newsletter

Weingut Seehof – Rheinhessen

Seehofs Projektwein „Same but different” begeistert unsere Kunden!
Genießen für einen guten Zweck!

Seehof

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

„Same but different”, unter diesem Namen vinifiziert Florian Fauth vom Weingut Seehof jedes Jahr einen phantastischen und gleichzeitig ungewöhnli chen Wein, dessen Verkaufserlös zu 100% in die Arbeit von Projekten fließt, die sich für die Unterstützung von Menschen mit Down-Syndrom und deren Familien engagieren. Anlässlich des Welt-Down-Syndrom-Tags präsentieren wir Ihnen den neuen Jahrgang dieser individuellen Cuvée aus Weißburgunder, Riesling und Muskateller „Same same but different 2018”, die mittlerweile fester Bestandteil unseres Weinprogramms geworden ist und sich zu einem echten Publikumsrenner entwickelt hat. Für alle Liebhaber dieser exklusiven Füllung gilt wie in den Vorjahren: die Auflage ist limitiert, warten Sie daher nicht zu lange, sich diesen genussvollen Frühlingsgruß zu sichern, bis zum Sommer wird dieser Wein, wie in den vergangenen Jahren auch, bereits wieder ausverkauft sein.

Seehof
Ihr Beitrag, liebe Kunden, durch den Kauf einer Flasche „Same but Different“: Strahlende Gesichter der Kinder mit ihren neuen 'Fahrzeugen'.
Liebe Kunden: Lassen Sie uns gemeinsam wieder einen kleinen Beitrag leisten für eine große Aufgabe. Der Erlös aus dem Verkauf dieses Weins geht komplett als Spende an Institutionen, die sich für Chancengleichheit der betroffenen Kinder engagieren. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen viel Spaß mit dem „Same but different”-Wein in seiner neuen Auflage! 

Aber auch mit seinen anderen Weinen sorgt Florian für Furore, steht er doch wie kein Zweiter in Rheinhessen für das oft zitierte Schlagwort eines ausgezeichneten „Preis-Genuss-Verhältnisses”. Seine Basisweine bieten unübertrefflichen Trinkspaß und sind auch gerade zur sehnlichst erwarteten Spargelzeit tolle Essensbegleiter. Wie wenigen Winzern gelingt es Florian, jüngst von Stuart Pigott zu den „Upper Ten der rheinhessischen Spitzenweingüter“ gezählt, sowohl Kunden wie Fachjournalisten gleichermaßen zu entzücken.

Ralf Zimmermann, Markus Budai
und das Team von Pinard de Picard

Seehof, Seehof, „Same but different” Weißweincuvée 2018
Veganes Produkt

12,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Seehof, „Same but different” Weißweincuvée


„Wie langweilig wäre das Leben, wenn nicht ab und zu ein paar von uns aus der Reihe flattern würden. Mit seiner Individualität macht jeder Einzelne die Welt ein bisschen bunter. Die Hauptsache ist doch, dass jeder die gleichen Chancen hat.”

Diese Botschaft von Florian und Katja schmückt das Rückenetikett dieses in jeder Hinsicht einmaligen Weins. So, wie Katja und Florian alles Menschenmögliche für ihren kleinen Sohn Jonathan tun, so möchten sie auch anderen Betroffenen helfen. Mit dem Erlös dieses wunderbaren Weins unterstützen sie Projekte, die Menschen mit Down-Syndrom fördern.

Deshalb präsentieren wir Ihnen heute diese individuelle Cuvée aus Weißburgunder, Riesling und Muskateller „Same same but different 2018”.

Mit dem Kauf dieses Weines bekommen Sie einen genialen Weißwein für die kommenden warmen Frühjahrs- und Sommertage, der bei 12,5% Vol. den Gaumen erfrischt. Der Muskateller gibt beim Bouquet die ersten Takte vor. Hier duftet es nach weißen Blüten, Zitruszesten und Mirabellen. Im Mund gibt der Weißburgunder Textur, der Riesling Frische und Lebendigkeit. Ein Potpourri aus exotischen Früchten und europäischem Obst liegt im Glas. Hier werden Assoziationen wach an die fast süchtig machenden Aromen eines Moscato d’Asti, aber: der „Same but different” ist trocken, richtig trocken, und er perlt nicht, sondern fließt seidig über den Gaumen und kleidet ihn mit großer Frische aus.

Bereits im vierten Jahr unterstützen wir das Weingut Seehof alljährlich zum Welt-Down-Syndrom-Tag und sind besonders stolz darauf, dass diese fantastische Weissweincuvée so viele treue Liebhaber gefunden hat. Ein ganz ganz großes Dankeschön von Katja, Florian und uns an alle Kunden, die mit dem Kauf des „Same but different” diese Idee mitgetragen und zu deren großen Erfolg beigetragen haben. Wir möchten betonen: Der komplette Erlös aus dem Verkauf der Weine fließt zu 100% in diese Projektarbeit.

8,95 €

(entspricht 11,93 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: DRH052318

Inhalt: 0,75 l

Seehof, Spätburgunder rosé, trocken 2018
Veganes Produkt

12,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Spätburgunder rosé, trocken
Pinard de Picard - Lieblingswein
2018: Rheinhessische Spitzenliga

Wir nennen diesen traumhaften Wein von Florian bewusst Luxusrosé. Denn diesem Wein wird von seinem Schöpfer überdurchschnittlich viel Liebe und Aufmerksamkeit gewidmet. Das fängt allein damit an, dass über das ganze Jahr bei Seehof bewusst auf die Produktion des Rosés hingearbeitet wird. Das ist kein einfacher Saftabzug eines Rotweins oder Nebenprodukt aus der Weinbereitung, wie viele andere Roséweine. Bereits im Weinberg werden Reben das Jahr über bewusst für die Roséerzeugung bewirtschaftet und selbst im Keller baut Florian die einzelnen Partien separat aus und assembliert sie dann zum bestmöglichen Wein, der ganz genau seinen Vorstellungen entspricht. Der Unterschied ist schmeckbar!

Dieser lachsrosane Wein duftet subtil beerig und klar im Glas. Ein Hauch Grapefruit bringt Frische und Rasse hinzu. Am Gaumen spürt man die Cremigkeit und Mineralität aus traumhaft gereiften Pinot Noir-Trauben bester Rebanlagen. Rote Früchte, Himbeeren, Erdbeeren und Johannisbeeren. Knochentrocken und traumhaft niedrig im Alkohol (nur 12% Volumenprozent!) verführt er mit seinem zitronig erfrischenden Nachhall zum stetigen Zechen. Dieser edle, fein ziselierte Wein ist meilenweit von dem entfernt, was heutzutage an belanglosen Billigrosés die Regale der Supermärkte füllt. Diese noble Interpretation eines Rosés mit cremiger Säure ist ein Wein, der solo getrunken pure Trinkfreude bereitet, aber auch seinen Platz an einer festlich gedeckten Tafel finden kann. Es duftet nur subtil nach Früchten, denn der Wein will sich nicht aufdrängen.

Werte Kunden: Wir haben hier definitiv einen der schönsten Sommerweine des Jahres im Glas – und dazu den perfekten Begleiter für jede gelungene Grillparty. Unser Lieblingsrosé aus Rheinhessen!

7,90 €

(entspricht 10,53 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: DRH051118

Inhalt: 0,75 l

Seehof, Grüner Silvaner trocken, „Edition Pinard de Picard” 2018
Veganes Produkt

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Grüner Silvaner trocken, „Edition Pinard de Picard”
Pinard de Picard - Sonderedition
Pinard de Picard - Lieblingswein
Ein kalkig griffiger Silvaner. Unsere Empfehlung: Perfekt zum Spargel!

Neben dem Riesling ist der Silvaner ein Rebsortenklassiker Rheinhessens und traditionell mit dem Anbaugebiet verankert. Und auch im Weingut Seehof gehört er einfach zum Rebsortenportfolio dazu. Dieser ausschließlich aus Westhofener Lagen stammende Silvaner verblüfft durch seine perfekten Proportionen. Das ist ungemein griffiger Stoff aus Kalklagen, komplett spontanvergoren und, alles andere als spontan, richtig gut geworden. Diesem exzellenten Wein gingen unzählige Arbeitsstunden im Weinberg voraus und natürlich ein perfekt gewählter Lesezeitpunkt, der 2018 höchst entspannt zu finden war, hingen die Trauben doch in den letzten Wochen unter sonnig klarem Himmel.

Ein vibrierender Schluck solo genossen auf der Terrasse oder als genialen Begleiter zu Spargel (wir können die Saison kaum noch erwarten!) sowie zu Fisch und hellem Fleisch wird jeden Liebhaber begeistern! Ein traumhaft würziger, wunderbar aromatischer Silvaner mit einer beeindruckenden mineralischen Kalknote und intensiven Aromen von Birne, Quitte und zartwürzigen, ja tabakigen Noten, die von weißen Blüten umrahmt sind.

Am Gaumen ist der Grüne Silvaner trocken und cremig, komplex mit zarten Aromen von duftenden Kräutern – gepaart mit viel Schmelz und Extrakt, dabei aber wiederum auch von einer herrlichen Frische und Transparenz geprägt. Feinziselierte Säure, eine wie selten ausgeprägte mineralische Würze, eine großartige Balance, schöner weißpfeffriger, langer Nachhall mit mineralischer Präzision: Ein ausdrucksstarkes Gewächs aus einer traditionellen rheinhessischen Urrebe, ein Charakterwein, der bei aller Konzentration ohne Schwere über die Zunge zu tänzeln scheint und gegenüber seinem Vorgänger nochmals aromatischer daherkommt.

Hier erstrahlt Rheinhessens traditionelle Urrebe in neuem Glanz: Das macht Lust auf viele Gläser. Und während man diesen feinen Wein so in all seinen Facetten ertastet, dürstet es nach dem ersten frisch gestochenen Spargel mit Kräutersauce, einem Saibling mit knackigem Blumenkohl oder Reisnudeln mit Koriander, Limetten und zarter Hühnerbrust. Wir haben dieses Jahr Florian Fauths Weine direkt nach unserer ersten Fassprobe der Kellerweine probiert. Was beide Gutssilvaner eint, sind die sanft geschwungenen Rebberge mit ihren Kalkfelsböden und natürlich die Leidenschaft der Winzerfamilien für ihre Reben: Dieser Referenz-Silvaner ist in seiner Preiskategorie einer der größten Weinwerte Deutschlands. Ein echter Heimatwein!

6,95 €

(entspricht 9,27 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: DRH050718

Inhalt: 0,75 l

Seehof, Seehof-Liter, trocken 2018
Veganes Produkt

12,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Seehof-Liter, trocken
Garantiert Schoppen-geeignet!

Dieser Liter pures Weinvergnügen aus Rheinhessen kann quasi die ganze Woche unter in der Küche stehen. Als Kochwein für Sauce sowie Koch und Köchin, als Feierabendschluck oder wenn spontan Gäste vorbeikommen.

Florian Fauths Einstiegsdroge besteht aus einer Cuvée aus rassigem Riesling von jungen Reben aus der Große- Gewächs-Lage Aulerde und einer wunderbaren Partie des feinduftigen Müller-Thurgaus. Der Brot-und- Butter-Wein des Hauses, wie Florian sagt, muss unbedingt „Schoppen-geeignet“ sein. Für Rheinhessen und Pfälzer, die ihren frischen Weißwein aus traditionellen, dickwandigen, eine halbe Pinte umfassenden Gefäßen buchstäblich wegbechern, ist das der offizielle Qualitätsbeweis und Kaufbefehl. Für alle anderen Weinliebhaber außerhalb unsrer beiden Wein-Ballungszentren bedeutet dies zusammengefasst: Dieser Wein hat enormen Trinkfluss und man sollte ihn in großen Schlucken trinken. ;-)

2018 brilliert der duftige Seehof-Liter mit gelben Kiwis, etwas Pfirsich und zarter Würzigkeit. Diese würzige Pikanz am Gaumen, die durch betörende Aromen von Pampelmuse, Limettenabrieb und Muskatnuss gestützt wird, die saftige Frucht, vermählt mit der Cremigkeit des Müller-Thurgau und die niedrige Alkoholgradation machen ihn zu einem animierenden Weißwein, der in nahezu jeder Situation einen guten Eindruck hinterlässt.

Nicht lange einlagern – diesen leichten, beschwingten Frühlingstanz in diesem Jahr oder im nächsten öffnen, wegzischen und genießen!

6,90 €

(entspricht 6,90 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: DRH052018

Inhalt: 1,000 l

Seehof, Weissburgunder trocken „Edition Pinard de Picard” 2018
Veganes Produkt

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Weissburgunder trocken „Edition Pinard de Picard”
Pinard de Picard - Sonderedition
2018 passt hier einfach alles!

Dieser ausgesprochen fein ziselierte Weissburgunder begeisterte uns bereits bei unserem Weingutsbesuch im Frühjahr. Und jetzt, frisch auf die Flasche gezogen, weckt er direkt die euphorischen Erinnerungen an unsere Verkostung. Ein weißblütiges Bouquet schwebt da aus dem Glas. Ananas und asiatische Nashi-Birnen zeichnen ein feines, frisches Bild eines saftigen Weissburgunders. Und am Gaumen verführt uns der Jahrgang 2018 mit vollgesunden, reifen und strahlenden Weissburgunder-Träubchen. Das ist ein zart cremiger Weissburgunder, der mit einem Hauch Ananas, Pampelmuse und Sanddorn ein warmes und gleichermaßen knackiges Erlebnis auf den Gaumen zaubert. Knochentrocken, Florian Fauth nennt 2018 „ein großes Jahr der trockenen Weine“, dadurch fein mineralisch und angenehm würzig gleitet er mit einem feinen Kalkfilm über die Zunge. Wenn es nicht ungebührlich wäre, würden wir am liebsten ganz laut schmatzen vor Glückseligkeit. Was hier im Glas ist, ist kein ‚großer’ Wein, der ein Weltstar sein will, das ist der reinste Zechwein, Partytropfen und Terrassenstar. Das ist Weissburgunder, den man am besten flaschenweise kühlt, weil Seehofs Weissburgunder dieses Jahr ganz vorne liegt. Ein Traumwein, bei dem im Jahrgang 2018 einfach alles passt!

Zu genießen ab sofort bis 2022+

6,95 €

(entspricht 9,27 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: DRH051918

Inhalt: 0,75 l

Seehof, Riesling trocken, „Edition Pinard de Picard” 2018

12,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Riesling trocken, „Edition Pinard de Picard”
Pinard de Picard - Sonderedition
Pinard de Picard - Lieblingswein
Gutsriesling 2018 – darauf dürfen Sie sich freuen!!

Jedes Jahr einer der meist verkauften Rieslinge unseres Programms!

Auch Florian Fauth ist begeistert von den Qualitäten, die der neue Jahrgang hervorgebracht hat. Für ihn gab es in den letzten 15 Jahren keinen anderen Jahrgang, der derartige gesunde und perfekt strahlende Trauben geliefert hat wie 2018. Und wir versprechen, unser Sympathieträger aus Rheinhessen hat sich dieses Jahr mächtig angestrengt, kam doch pünktlich im Sommer und vor der Lese mit Valentin frischer Nachwuchs auf die Welt! Wer möchte da nicht den perfekten Jahrgang auf die Flasche ziehen!

Der köstliche Gutsriesling von Florian, der überwiegend von erlesenen Trauben aus der großen Westhofener Lage Kirchspiel stammt (dazu einige Partien aus der Aulerde und dem Morstein), demonstriert beispielhaft sein großes vinologisches Können. Und da wir von dieser hohen Qualität absolut begeistert sind, haben wir uns wieder wie in den Vorjahren im Keller ein Fass aussuchen dürfen, das uns wegen seiner betörenden Frucht und Würze, seiner Mineralität, seiner Balanciertheit und inneren Harmonie besonders gut gefiel und haben uns dieses Juwel wiederum als ‚Edition Pinard de Picard‘ exklusiv abfüllen lassen. Unsere Edition 2018 trumpft mit exzellenten aromatischen Grundzügen auf. Ein herrlich komplexer, perfekt ausbalancierter und saftiger Riesling, der für einen Gutswein eine verzückende Qualität hervorbrachte.

Unsere Jahrgangsselektion duftet aromatisch und intensiv nach Aprikosen und zarten, nicht zu reifen Pfirsichen.

Die Frucht ist hier wie aus einem Guss, wobei ein Hauch Zitronenabrieb noch mehr die Frische dieses Rieslings betont. Das ist Riesling, der direkt nach dem Öffnen präsent ist und mit seiner zarten Kalksteinnote den Boden ‚sprechen‘ lässt. Und wenn Sie ihm noch etwas Luft gönnen, dankt er es mit einer ausgeprägten Würzigkeit. Am Gaumen ist das Markenzeichen Eleganz und Tiefe! Schlichtweg ein grandioser Riesling aus Rheinhessen, der mit zarter Cremigkeit, frischem Zitrusaroma am Gaumen und feiner Struktur kurzum höchst geschmeidig daherkommt.

Liebe Kunden, Sie werden diesen Riesling lieben. Das Weingut Seehof ist ein absoluter Vorzeigebetrieb für Rheinhessen und stets in der Einstiegsklasse deutscher Rieslinge ganz vorne mitspielend. Ein leuchtendes Beispiel für die ungemeine Dynamik, die in Rheinhessen vorherrscht! Für uns ein Referenzwein schlechthin, der nicht nur ein unschlagbares Preis-Genuss-Verhältnis bietet, sondern auch eindrucksvoll zeigt, warum der bereits im Vorfeld heiß erwartete Jahrgang 2018 ein derartig großes Echo auslöste.

7,90 €

(entspricht 10,53 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: DRH050118

Inhalt: 0,75 l

Seehof, Seehof-Rebsorten-Probierpaket (12 Flaschen) 2018

0,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Seehof-Rebsorten-Probierpaket (12 Flaschen)
Entdecken Sie die Vielfalt von Florians Gutsweinen zum unschlagbaren Probierpreis!

Erleben Sie sechs verschiedene Rebsorten, alles vom rheinhessischen Kalk.
Sie erhalten je zwei Flaschen:

Grüner Silvaner „Edit. Pinard de Picard”:
Ein kalkig griffiger Silvaner, perfekt zum Spargel!

Weissburgunder „Edit. Pinard de Picard”:
2018 passt hier einfach alles!

Grauburgunder „Edit. Pinard de Picard”:
Laissez-Faire-Grauburgunder.

Riesling „Edit. Pinard de Picard”:
Jedes Jahr einer der meist verkauften Rieslinge unseres Programms!

Auxerrois „ Von den Kalkterrassen”:
Pinard de Picard - Coup de Coeur! Unsere absolute Kaufempfehlung!

Scheurebe „Von den Kalkterrassen”:
Endlich: Der geniale Sommerwein ist wieder da!

89,95 €

(entspricht 9,99 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: DRH059918P

Inhalt: 9,000 l

Aktuelle Veranstaltungen
jeden Donnerstag, Freitag und Samstag: Offene Verkostung - Sie sind herzlich eingeladen uns in Saarwellingen zu besuchen!
Luxus Grillkurs & Gourmet-Menü
inkl. Weinreise von Pinard de Picard
„Weinabende”
Es erwarten Sie erlesene Weine
präsentiert von „Pinard de Picard“.
Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen