Saarwellingen, am 14. Januar 2019

Pinard de Picard - Newsletter

Von Buhl und Bouvet-Ladubay
Die besten Schaumweine des Jahres:
Platz 1 für die Reserve von Reichsrat von Buhl und den Tresor Blanc aus dem Hause Bouvet-Ladubay.

Schaumweine des Jahres

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

das ist qualitative Konstanz auf höchstem Niveau: in ihrer aktuellen Ausgabe präsentiert die WEINWIRTSCHAFT die „Schaumweine des Jahres”. Und die Sieger sind: aus Deutschland Reichsrat von Buhl mit der legendären Reserve und aus Frankreich der Tresor Blanc 2015 aus dem Hause Bouvet-Ladubay.

Das Spannende an dieser Auszeichnung ist der Umstand, dass nicht nur die individuelle Vorliebe der Jury in die Bewertung mit einfließt, sondern auch die Bedeutung der Weine auf dem Markt und somit die Beliebtheit der Schaumweine bei den Kunden Berücksichtigung findet.

Bouvet-Ladubay ist dabei das Kunststück gelungen, bereits zum 10. Mal den Sieger als bester französischer Crémant zu stellen, eine überragende Leistung, die die hohe Qualität bei gleichzeitig hervorragendem Preis-Genuss-Verhältnis immer wieder aufs Neue unterstreicht.

Und auch Von Buhl schickt sich an, in diese Fußstapfen zu treten. Belegte im letzten Jahr noch der Rieslingsekt den ersten Platz, überzeugte diesmal die Reserve: seit der Ernte 2013 arbeiten Matthieu Kauffmann und Richard Grosche am Aufbau der Reserve-Weine, eine Jahr für Jahr zunehmende Komplexität der Assemblage ist Ergebnis dieser peniblen Arbeit.

Glückwunsch von unserer Seite an Von Buhl und Bouvet-Ladubay! Die Kontinuität dieser Erfolge ist in der Tat phänomenal!

Herzliche Grüße aus Saarwellingen

Ralf Zimmermann, Markus Budai
und das Team von Pinard de Picard

von Buhl, Reserve brut
Veganes Produkt

12,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Reserve brut
Brandaktuell: Schaumwein des Jahres (Weinwirtschaft, Flaschengärung Deutschland)

95 Punkte (DECANTER)!

Und beim „1. Deutschen Sekt Award”, einer von VINUM erstmalig durchgeführten großen Sektverkostung (453 Sekte waren im Rennen!), Platz 3 in der Kategorie Pinot-Cuvées!

VINUM: „Man merkt sofort, dass hier ein Kellermeister am Werk ist, der Champagner im Blut hat. Röstige Baguettenoten im Duft, am Gaumen beeindruckend harmonisch, mit saftiger Fruchtsüße und sehr lebendigem Mousseux!”

Ab sofort hat der Riesling ein Geschwisterchen bekommen, eine phantastische Cuvée aus Weißburgunder & Chardonnay. Und auch hier ist die Qualität mit dem Begriff spektakulär eher noch unzureichend beschrieben! Die betörende Nase ist geprägt von feiner Haselnuss, Brioche und Hefenoten, alles fein ineinander verwoben und zu keinem Zeitpunkt aufdringlich. Die Frucht spielt piano im Hintergrund: Apfel, Apfelschale, Quitte und feste Holzbirne, dazu ein Hauch von weißen Blüten und Eisenkraut. Welch aristokratisches, elegantes Parfum, ganz großes Kino!

Der Gaumen ist ungemein spannend. Von feinster Perlage und anregender, subtiler Würze geprägt. Dazu ein sehr langer prägnanter Nachhall! State of the art in seiner Preisklasse. Einfach unglaublich lecker!

Christina Hilker, Deutschlands Sommelière des Jahres 2005, hat dieses geniale Stöffchen ebenfalls probiert und urteilt begeistert: „Tolle Champagnerstilistik, traumhafter Essensbegleiter, 94+ Punkte. Den trinke ich auch heute Abend privat bei mir zuhause!“

Magnum
39,90 €

(entspricht 26,60 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: DPF041000M

Inhalt: 1,5 l

0,375 l
11,90 €

(entspricht 31,73 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: DPF041000H

Inhalt: 0,375 l

Normalflasche
16,90 €

(entspricht 22,53 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: DPF041000

Inhalt: 0,75 l

von Buhl, Riesling Sekt brut 2016
Veganes Produkt

12,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Riesling Sekt brut
Buhl 2016: Sekt 2.0

„Der beste Rieslingsekt Deutschlands! Es ist der erste deutsche Rieslingsekt, der ohne Zweifel mit wertvollen Markenchampagnern mithalten kann. Das war bislang nur die Ausnahme, von der man oft annehmen musste, sie sei zufällig entstanden.“
(Manfred Klimek)

Jürgen Mathäß, Gault Millau Tester: „Der neue Riesling-Sekt des Weinguts Reichsrat von Buhl ist eine Sensation. Diesen würden wir – Herkunft Champagne vorausgesetzt und nur auf die Qualität geachtet – zwischen 40 und 50 Euro schätzen.“

In einer großen Blindverkostung des FALSTAFF schafften es 52 Weine bis ins Finale, Platz 1 geht an von Buhls Rieslingsekt: „Riecht beinahe wie ein Champagner aus der Côte des Blancs!“

Das waren, werte Kunden, in den letzten Jahren die Schlagzeilen zu den Meisterwerken von Mathieu Kauffmann. Er leitete viele Jahre als Önologe das Champagnerhaus Bollinger, eine nicht nur wegen der James Bond Filme legendäre Marke. Kauffmann ist zu Buhl in die Pfalz gekommen, weil er sein Leben lang davon geträumt hat, mit Riesling arbeiten zu können und aus dieser Edelrebe auch Premium-Schaumwein zu vinifizieren. Das Resultat ist das oben beschriebene, ein Testerfolg jagte den nächsten. Und niemals zuvor haben wir solche Mengen an deutschem Sekt verkaufen können, da auch Sie augenscheinlich höchst entzückt waren. Und heute präsentieren wir den bisher schlichtweg besten dieser Sekte, der er aus dem Jahrgang 2016 stammt!

Wie kann man ein Produkt noch besser machen das schon perfekt ist? Indem man stets die eigene Messlatte etwas höher setzt. Diesen schmalen Grat zwischen Selbstüberschätzung und Vision wissen nur wenige zu meistern, doch Richard Grosche und Mathieu Kaufmann sind von solch selten gesehenem Schlag und wahre Visionäre. Ein perfektes Dream-Team! Bereits das Erstlingswerk war ein Erfolg wie es ihn wohl in Deutschland niemals beim Sekt gegeben hat. Doch bereits hier mahnte Grosche an, dass es sich lediglich um ein Erstlingswerk handle, welches man ob der enormen Neugier releasen wollte. Und nun, mit dem nunmehr vierten Jahrgang, 2016, hat sich Von Buhl einen Luxus gegönnt, der über all die erfolgreichen Jahre aufgebaut wurde. Mit nochmals höher angelegtem Hefelager, es sind mindestens 18 Monate, kommt zukünftig der Riesling-Brut auf den Markt. Und diese weiteren Monate der Reifung auf der Hefe merkt man dem Sekt enorm an! Wer hätte gedacht, dass Das Niveau, welches der Sekt aus dem Hause Buhl unter Mathieu Kauffmann erreicht hat, ist wahrlich noch zu toppen! Was für ein Glücksgriff für Buhl, die Pfalz und alle, die in den Genuss dieser hervorragenden Schaumweine kommen.

Bereits die Farbe beeindruckt mit leuchtendem Gold, dass Mousseux ist unwahrscheinlich feingliedrig und sehr komplex. Die Nase vermittelt Mineralität und Salzigkeit pur, die Frucht und Noblesse zeigt sich in den fein hineingewobenen Noten von Pfirsich, Aprikose und Blutorangen, dazu Anklänge von Brioche mit Salzbutter und duftige weiße Blüten. Noch eine Spur ausladender und detaillierter als 2015. Noten von kühlem Kalk fassen das Ganze wunderschön ein und verleihen ihm einen straffen, animierenden Charakter. Am Gaumen ganz leicht edles Holz, eine cremige Fülle und feine mineralische Noten. Kraftvoll und elegant zugleich. Langer anregender Nachhall! Ein Pfälzer Verführer und definitiv ein weiterer Meilenstein im Wirken von Mathieu Kauffmann, dem brillanten Kellermeister vom Weingut Reichsrat von Buhl!

14,90 €

(entspricht 19,87 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: DPF040116

Inhalt: 0,75 l

Bouvet, Cuvée Trésor Blanc Brut 2015
Veganes Produkt

12,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Cuvée Trésor Blanc Brut
Brandaktuell: Schaumwein des Jahres (Weinwirtschaft, Flaschengärung Frankreich)

Bouvet-Ladubays Trésor feiert Triumphe!: 6 x Schaumwein des Jahres Frankreich in der WEINWIRTSCHAFT, Coup de Coeur vom Guide Hachette, konstant hohe Parker-Punkte!

Hier zitieren wir Ihnen gerne eine begeisterte Laudatio von Christina Hilker, Deutschlands Sommelière des Jahres: „Einen überschäumend guten Schaumwein, der weltweit keine Konkurrenz zu fürchten hat, zu diesem absoluten Sensationspreis: Unmöglich, meinen Sie? Dann sollten Sie unbedingt einmal diese klassische Prestigecuvée aus den besten Chenin- (80%) und Chardonnaytrauben exklusiver Lagen probieren. Welche Finesse und Rasse, welch feines Perlenspiel, welch ausdrucksvolles Bouquet (Quitten, reife gelbe Früchte, dezente Röstnoten, ofenwarmes Brioche) kennzeichnen diesen mittlerweile unter Kennern legendären Schaumwein. Er wurde in neuen Barriques vergoren und hat in etlichen Blindverkostungen große Namen souverän auf die Plätze verwiesen. Doch vergleichen Sie doch selbst zu Hause und lassen Sie sich in genussreichen Stunden von diesem Prachtexemplar eines Weltklasse-Schaumweines verzaubern. Der Trésor Blanc tänzelt förmlich auf der Zunge sowie am Gaumen und hat die Attribute eines Grand Cru: Feinheit, Leichtigkeit, Ausgewogenheit und Bekömmlichkeit. Eine sinnlich-verführerische Alternative mit einer feinen Säurestruktur und dem gewissen Frischekick! Die salzige und anregende Mineralität im Nachhall lassen ihn zum perfekten Apéritif werden, aber er begleitet auch feine Gerichte mit Muscheln, Krustentieren und Meeresfisch vortrefflich. Mit diesem Schaumwein wird jeder Tag zum Feiertag. Denn jede Flasche macht Lust auf mehr!

Der FALSTAFF schwärmt ebenfalls: „Sehr feines, gut anhaltendes Mousseux. Leckere gelbe Tropenfrucht, feiner Blütenhonig, ein Hauch von Biskuit, attraktives Bukett. Stoffig, seidige Textur, gelbe Birnenfrucht, finessenreicher Säurebogen, elegant und lange anhaltend, salziger Touch im Abgang, ein toller Speisenbegleiter.“

Sparpaket!
11 + 1 Fl. gratis!
Statt 202,80 €
nur 185,90 €

(entspricht 20,66 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FLO010215P

Inhalt: 9 l

Magnum
Jahrgang 2012
35,00 €

(entspricht 23,33 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FLO010212M

Inhalt: 1,5 l

Normalflasche
16,90 €

(entspricht 22,53 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FLO010215

Inhalt: 0,75 l

Bouvet, Cuvée Trésor Rosé Brut
Veganes Produkt

12,5 Vol.% | Allergene: Sulfite | Weinausbau: Barrique |
Cuvée Trésor Rosé Brut
Nimmt es mit jedem gutem Presige-Schaumwein auf!

DIE qualitative Ausnahme unter den französischen Rosé-Schaumweinen und offensichtlich auch bei unseren Kunden sehr beliebt. Reinsortig hergestellt aus Cabernet Franc-Trauben fasziniert dieser rassige Sekt durch eine zartrosa Tönung, eine beeindruckende rotfruchtige Nase (Johannisbeeren, Himbeeren und zarte Erdbeeranklänge) und einen ausgewogenen Geschmack auf der Zunge mit einer delikaten Konzentration. Ein einmaliger, verrückter, fast anarchistischer Tropfen mit dem vollen, weinigen Körper eines Roten und der Lebendigkeit eines Weißen: Die Quintessenz eines Rosés!

Der FALSTAFF urteilt: „Mittleres Lachsrosa, Silberreflexe, zartes Mousseux. Feines, attraktives rotes Waldbeerkonfit, zart mit Mandarinenzesten unterlegt. Anklänge von Kirschen. Komplex, stoffig, seidige Textur, rote Fruchtnuancen, finessenreiche Säurestruktur, gute Länge, mineralischer Nachhall, lagerfähiger Stil, vielseitiger Speisenbegleiter. Nimmt es mit jedem gutem Champagner auf.“ Stimmt zu 100%.

15,90 €

(entspricht 21,20 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FLO010300

Inhalt: 0,75 l

Sparpaket
11 + 1 Fl. gratis
Statt 190,80 €
nur 174,90 €

(entspricht 19,43 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FLO010300P

Inhalt: 9 l

Aktuelle Veranstaltungen
jeden Donnerstag, Freitag und Samstag: Offene Verkostung - Sie sind herzlich eingeladen uns in Saarwellingen zu besuchen!
Luxus Grillkurs & Gourmet-Menü
inkl. Weinreise von Pinard de Picard
„Weinabende”
Es erwarten Sie erlesene Weine
präsentiert von „Pinard de Picard“.
Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen