auch ausverkaufte Artikel anzeigen.

Saarwellingen, am 22. September 2018

Pinard de Picard - Newsletter

Riecine – Sensationelle Wertung
Die Referenz für großartige Chianti!

Traumwein aus großem Jahr
97 Punkte für den Classico 2016!

Riecine

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

was soll man dazu noch sagen. Eigentlich schon seit Jahren versehen wir bei der Präsentation des neuen Jahrgangs den Chianti Classico von Riecine mit dem Hinweis: „Unser persönlicher Lieblings-Chianti!” Und viele unserer Kunden teilen unsere Begeisterung für diesen originären, feinen, für Sangiovese fast burgundisch anmutenden Stil, der sich so deutlich und wohltuend von vielen anderen Chiantis unterscheidet.

Der aktuelle Jahrgang wird nun auch in der Presse enthusiastisch gefeiert. Der DECANTER vergibt im Rahmen des World Wine Awards 2018 sensationelle 97 Punkte!! (für den Basis-Chianti, nicht für den Top-Wein des Hauses wohlgemerkt!) und die seltene Auszeichnung der PLATINUM-Medaille.

Nach dem Ausscheiden des langjährigen Spiritus Rectors und Weinmachers Sean O’Callaghan ist dies eine phantastische Bestätigung der Philosophie und Kontinuität des Hauses, für uns ist Riecine schlicht der Inbegriff unverfälschter, authentischer, handwerklich erzeugter Spitzen-Sangiovese, die unter die Haut gehen und uns immer wieder aufs Neue zutiefst emotional zu berühren vermögen.

Lieblingsweine eben!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit der Essenz aus dem Herzen der Toskana

Ralf Zimmermann, Markus Budai
und das Team von Pinard de Picard

Riecine, Chianti Classico DOCG, rosso 2016

13,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Chianti Classico DOCG, rosso
Pinard de Picard - Lieblingswein
Decanter: 97 Punkte und Platin-Medaille

Unser Lieblings-Chianti trifft auf einen maßgeschneiderten Jahrgang!

Ein klassischer Chianti Classico, wie er authentischer wohl kaum schmecken kann. Ein edles Gewächs der Toskana mit seidigem Mundgefühl, feiner Struktur und einem Trinkvergnügen, das ihn weit höherpreisiger schmecken lässt, als er tatsächlich kostet!

Und der aktuelle Jahrgang wird mit Lob überhäuft:
Sensationelle 97 Punkte im DECANTER und PLATINUM-Medaille!!
Mit 94 Punkten bei James Suckling nochmals 2 Punkte über dem wunderschönen 2015er Traumjahrgang gewertet!


Für viele Toskana-Aficionados bildet Riecines Chianti Classico einen der großen Referenzweine des Chianti: Sangiovese kann anders schmecken, besser wohl kaum! Toskana unverfälscht und ungeschminkt, nobel im Duft und frisch und burgundisch in der Textur. Nichts ist lautschreierisch, alle Ingredienzien sind nobel verwoben! Dieser grandiose Chianti hat mit dem Jahrgang 2016 einen Maßanzug bekommen, denn die Philosophie des Haues, erfrischende und balancierte Weine ohne Überextraktion und massiven Holzeinsatz zu vinifizieren, ließ sich mit dem aktuellen Jahrgang perfekt umsetzen. 2015 war bereits ungewöhnlich elegant für das doch eher warme und tendenziell üppige Jahr, 2016 setzt diesem in Punkto Feinheit aber nochmals die Krone auf. Kein Wunder vergibt Suckling dieses Jahr die Traumwertung von 94 Punkten und damit sogar 2 Punkte mehr als dem Jahrgangsvorgänger. Auch im Decanter ist dieser Wein eine feste Größe geworden. Er war bereits bester Chianti des Jahrgangs 2010 und 2007. 2016 erhält er nun die Platin-Medaille und unglaubliche 97 Punkte!
Der Chianti Classico verströmt einen bezaubernden Hauch von Sauerkirschen, Blaubeeren, zarten Gewürzen (schwarzem Pfeffer) und frischer Minze, was ihm eine feine ätherische Note verleiht. Die Zunge jubiliert ob der Feinheit und Transparenz der köstlichen, saftigen schwarzbeerigen Frucht, die sie zärtlich liebkost und der ganz zarten, dezenten Säurestruktur, die zum fröhlichen Gelage animiert: Das ist wahrlich ein handwerkliches Meisterwerk voll burgundischer Finesse mit samtenen, fein polierten Tanninen, das wohlige Emotionen auslöst. Seine seidige, geschmeidige Fülle, sein edler Extrakt, die zart-herben Anklänge (Minze und Nelke!) an die duftende Erde der toskanischen Hügellandschaft nach einem erfrischenden sommerlichen Landregen machen einfach Lust, diesen urigen Chianti über einen Abend mit großem Genuss ‚solo’ zu leeren – ein Wein, der aber auch als kongenialer Essensbegleiter zu Pasta oder gehobener italienischer Küche dient.

Jens Priewe, eine Ikone des italienischen Weinjournalismus, urteilt: „Im Chianti Classico liegt die Messlatte hoch und wer die Entwicklung verfolgt, weiß, dass man, um wirklich der Beste zu sein, erstmal die Weine von ... Riecine schlagen muss.“

Welch duftiger, saftiger, subtiler Tropfen aus einer traumhaften Landschaft, ein originärer Chianti, wie er authentischer wohl kaum schmecken kann: Noblesse oblige!

Zu genießen ab sofort, Höhepunkt ab 2020 bis 2028.

17,90 €

(entspricht 23,87 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: ITO040116

Inhalt: 0,75 l

Riecine, La Gioia, IGT rosso 2014

13,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
La Gioia, IGT rosso
Ein Sangiovese-Kunstwerk, die pure Expression der Traube!

La Gioia bedeutet Freude! Und das grandiose Flaggschiff unseres toskanischen Kleinods basiert auf reinsortigem Sangiovese aus rigoroser Traubenselektion von einer Vielzahl unterschiedlicher Parzellen. Er ist so etwas wie der natürliche Super-Tuscan des Weinguts. Die feinsten Trauben werden zum Teil in neuen Tonneaux und solchen von zweiter und dritter Belegung ausgebaut. Ein großer Wein, der aber nicht mit vorlauten Tönen protzt, sondern ganz im Gegenteil sehr pointiert ist, geschliffen, ein unverwechselbarer Edelstein, ein Rohdiamant.

Das ist Chianti der absoluten Spitzenklasse. Und im zarten Jahrgang 2014 mit einer Offenheit und Delikatesse ausgestattet, die er in der Jugend selten besitzt. So viel Freude hat uns der Gioia noch nie als Baby bereitet! Dieser zart hellrote Wein duftet feminin und verführerisch nach frischen Erdbeeren, etwas Herzkirsche und weißem Pfeffer. Und dahinter liegt die feine Pflaumigkeit der Sangiovese-Traube und auch ein Hauch von reifen Blutorangen. Am Gaumen ist dieser Toskaner ungewöhnlich leicht und schlank, die Tannine sind enorm weich, völlig im Hintergrund. Im Vordergrund ist verschwenderische und saftige Frucht in Form von reifen roten Früchten, die von etwas Milchschokolade begleitet werden. Mit seiner flotten und knackigen Art ist er Lichtjahre von der üblichen Chianti-Banalität entfernt. Riecines Lagen gehören zu den besten im Chianti und was wir selbst bereits vor Ort verkosten konnten, ist alles allerfeinster Stoff. Von der Basis bis ganz hinauf. Der La Gioia gehört zur absoluten Spitze, ist wie von einer anderen Welt mit seiner frischen Salzigkeit.

Das ist Chianti-Kino auf höchstem Niveau, das ist ein echtes Sangiovese-Kunstwerk. Wir lieben diesen Tropfen und sehnen uns zurück nach Gaiole, wo wir uns durch die Fässer durchgekostet haben. Wahnsinnswein von einem meisterlichen Betrieb.

Zu genießen ab sofort, Höhepunkt ab 2020 bis 2035.

43,90 €

(entspricht 58,53 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: ITO040314

Inhalt: 0,75 l

Riecine, Riecine di Riecine IGT, rosso 2013

13,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Riecine di Riecine IGT, rosso
95 Punkte bei James Suckling: „Burgundische Textur mit toskanischer Natur. Ich liebe diesen Wein!“

Was für ein schöner Wein! Ein schier unglaublich feiner Chianti aus Gaiole mit verzaubernder Aura: Prächtige Aromen, feine Duftigkeit und wärmender Charme – wahrlich der verzaubernden Toskana pochendes Herz. Eine emotional berührende Antwort auf Uniformität in vielen toskanischen Gütern auf hohem, aber letztendlich langweiligem Niveau!

Er stammt von den besten Trauben der besten Parzellen des Weinguts, exzellente, steinige Lagen, es ist eine Sangiovese-Essenz, die das große Potential des Weingutes und seiner hervorragenden Lagen eindrucksvoll unter Beweis stellt. Seine Markenzeichen: Eleganz, Präzision, dicht im Mundgefühl aber gleichzeitig von einer faszinierenden Leichtigkeit, Komplexität und mit einer salzigen Mineralität. Eine subtile Würze vermählt sich mit einer warmen, rot- wie schwarzbeerigen Waldfruchtaromatik, duftigen Rosenblüten, edle Nuancen von Bitterschokolade und etwas Unterholz. Die Tannine sind bereits jetzt in der Jugend perfekt abgerundet und gut eingebunden. Im Finale Aromen von Waldbeerconfit und etwas Lakritze. Die herrliche Frische, die elegante Struktur, der mittelschwere Körper, die finessenreiche Ausstrahlung, all dies lässt eher an einen Pinot denken denn an einen heißblütigen Italiener. Hervorragender, nein genialer Sangiovese, der nicht nur ein perfekter Begleiter für die italienische Küche ist, sondern auch solo getrunken sofort großes Kopfkino startet: Die imaginäre Reise in den Süden, in die sonnendurchfluteten Hügel der Toskana, die so geschichtsträchtigen Städte voller kultureller Schätze, ans blaue Meer kann beginnen.

Für uns Jahr für Jahr einer der schönsten Chianti, die es gibt. Absolute Empfehlung, ein Wein zum Verlieben. Unaufgeregt, entspannt, großartig.

43,90 €

(entspricht 58,53 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: ITO040613

Inhalt: 0,75 l

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Impressum & AGB