auch ausverkaufte Artikel anzeigen.

VDP Versteigerung - Deutschland Kronjuwelen kommen unter den Hammer. Bieten Sie mit

Bestell-Liste als PDF zum
herunterladen & ausfüllen
Bestell-Liste herunterladen

Magazin als ePaper ansehen.
Sondermailing VDP Versteigerung

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

wir freuen uns, Ihnen als Liebhaber deutscher Rieslinge und Spätburgunder auch dieses Jahr wieder als besonderen Service von Pinard de Picard einige ausgewählte Weine anbieten zu können, die am Freitag, dem 21. September 2018 in Trier sowie am 23. September 2018 in Bad Kreuznach versteigert werden.

Weinauktionen haben in den Riesling-Regionen in Deutschland eine lange Tradition, die bis in das 19. Jahrhundert zurückreicht, als die deutschen Spitzenweine an den Höfen der Könige und Zaren absolute Wertschätzung genossen und die höchsten Preise der damaligen Zeit erzielten. Mit der Qualitätsexplosion der letzten Jahre steigt auch das Interesse der deutschen Weinliebhaber wieder dramatisch an, diese unvergleichlichen Schätze auf den großen Versteigerungen zu kaufen, nachdem es über Jahrzehnte hinweg vor allem ausländische Weinliebhaber waren, welche diese Juwelen großer deutscher Rieslingkultur erwarben.

Der „Verband Deutscher Naturweinversteigerer“ (später VDP) hat 1912 die ersten Weine in Bad Kreuznach versteigert. Und nächstes Wochenende kommen wieder einige extrem rare und extrem wertvolle Unikate unter den Hammer.
Ihnen, als Liebhaber exklusiver Weine, bieten wir an, die unserer Meinung nach erlesensten Raritäten direkt für Sie zu ersteigern: Es sind einzigartige Rieslingunikate unseres rheinhessischen Weltklassewinzers Klaus Peter Keller (hier auch sein mittlerweile legendärer Spätburgunder Morstein „Felix” und das mit dem G-Max konkurrierende Große Gewächs aus dem Pettenthal), der Erstlingsjahrgang von H.O Spaniers Neuzugang aus dem Zellertal, sowie unserer Nahe-Perlen Schäfer-Fröhlich, Emrich-Schönleber, Caroline Diel und Dönnhoff aus deren größten Lagen, dazu zwei Pretiosen von Willi Schaefer von der Mosel sowie Perlen von Joh. Jos. Prüm und Markus Molitor: Geniale, aber, es sei nochmals betont, extrem rare Rieslingmonumente, die höchsten Genuss versprechen (und nebenbei sind sie auch eine erstklassige Wertanlage)! Diese beseelten Weine lösen tiefe Emotionen aus und können gar als Archetypus ihrer Edelreben gelten. Es sind Rieslinge und Deutschlands bester bisher vinifizierter Rotwein, die zum Mythos werden können und die nur über diese Weinversteigerung erhältlich sind.

Bitte teilen Sie uns bei Interesse bis Donnerstag, den 20. September 2018, 12.00 Uhr, mit (am besten per Email oder Fax, natürlich auch telefonisch), für wie viele Flaschen Sie bis zu welchem Preis zu bieten wünschen. Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass es sich bei diesem Angebot um einen speziellen Service von Pinard de Picard für unsere besten Kunden handelt.

Wir selbst werden natürlich wie gewohnt für Sie vor Ort in Bad Kreuznach und auch in Trier sein und versuchen, Ihre Auktionswünsche zu erfüllen. In den letzten Jahren ist es uns so gelungen, mehrfach die begehrtesten Weine für unsere Kunden zu ersteigern. Besonders stolz sind wir beispielsweise, die einzige 3-Liter-Flasche G-Max 2012, die jemals in den Verkauf gegangen ist, für einen Liebhaber aus Norddeutschland ersteigert zu haben, gegen harte internationale Konkurrenz aus Indien, den USA und Brasilien.

Zum Netto-Versteigerungspreis kommen für Sie außer der Mehrwertsteuer keine weiteren Aufschläge hinzu!

Mit dieser eMail erhalten Sie die Präsentation der angestellten Weine sowie ein bereits vorbereitetes Bestell-/Auktionsformular mit der Möglichkeit, stufenweise Gebote einzutragen. Die dort eingetragenen Preise können Ihnen als Orientierungshilfe dienen, naturgemäß wissen wir aber natürlich nicht, welcher Preis letztendlich erzielt wird. Den Bestell/Auktionszettel können Sie einfach ausgefüllt mit Ihren Wünschen an uns zurück mailen oder faxen (06838/97950-30).

Wir wünschen Ihnen viel Glück bei der Auktion und drücken Ihnen die Daumen, dass Ihre Gebote den Zuschlag erhalten.

Ralf Zimmermann, Markus Budai
und das Team von Pinard de Picard

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Impressum & AGB