Saarwellingen, am 18. Juli 2018

Pinard de Picard - Newsletter

ISOLE E OLENA - TOSKANA
Die Stilikone des Chianti!

Isole e Olena

„Es sind Weingüter wie Isole e Olena, die mit ihren Weinen die Identität des Chianti Classico verkörpern. Ich bin diesen Winzern dankbar, dass sie in all diesen Jahren stilistischer Wirrungen so unbeirrt an ihren traditionellen Weinstilen festgehalten haben. Solange es noch solche Weine gibt, spüre ich, dass meine Chianti-Liebe erwidert wird.“ Andreas März, Merum.

Viele unserer italophilen Kunden schätzen Andreas März, Herausgeber der besten Insiderzeitschrift für italienische Weine und Olivenöle, sehr! Und seine favorisierten Weine wie die von Baricci oder Burlotto haben einen großen Liebhaberstamm! Heute präsentieren wir eines seiner (oder gar DAS?) Lieblingsweingüter für echten Chianti, der nur nach Chianti schmeckt und nicht nach Barrique oder internationalen Rebsorten:

Paolo de Marchi hat in den vergangenen Jahren beharrlich daran gearbeitet, die Voraussetzungen für die Produktion von Spitzenweinen zu schaffen und zu verfeinern. Der Ort, wo die Qualität entschieden wird, ist für den aus dem Piemont stammenden Besitzer des Weinguts ausschließlich der Weinberg. Als er von einem Praktikum in den USA zurückkam, beschloss er, sich von fort an nur noch auf die Produktion absoluter Spitzenqualitäten zu konzentrieren. Und so ersetzte er Rebsorten durch den Sangiovese, sorgte dafür, dass die Erträge halbiert wurden, um komplexe und aromatische Weine zu erzeugen anstatt Volumen und optimierte den Keller auf möglichst saubere und effiziente Arbeitsweisen. Paolo hält bis heute kompromisslos an den Besonderheiten der toskanischen Weinkultur fest, damit sich seine Gewächse nicht dem weltweiten uniformen Geschmack annähern, sondern deutlich unterscheiden. De Marchi, studierter Önologe, hat in Kooperation mit mehreren Universitäten die besten Klone für seine Lagen gesucht und gepflanzt. Der unbeirrbar seinen Weg beschreitende Weinmacher hat alte Weinterrassen wiederbelebt oder in schlechteren Lagen stillgelegt sowie die Reberziehung und Bodenbearbeitung verändert. Das Resultat: Unangefochten gilt Paolos große Leidenschaft der Sangiovese-Traube. Sein Chianti Classico ist nahezu reinsortig. Der großartige Tafelwein Cepparello, den er anstelle einer Chianti Riserva keltert, besteht vollständig aus der einheimischen Spitzensorte und wird in neuen Barriques zur Reife gebracht, aber ohne jegliche Holzdominanz. Denn seine Weine verzichten auf jegliches ‚Chichi’, sondern sollen traditionelle Interpretationen ihrer Rebsorten und des Terroirs sein. Nur mit dem Syrah erlaubt er sich hier internationales Kokettieren. Sein Wein zählt zu den komplexesten und dichtesten Gewächsen dieser Rebsorte und nimmt es mit den internationalen Syrah-Größen mühelos auf.

Isole e Olena, Chianti Classico DOCG, rosso 2015
Veganes Produkt

13,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Chianti Classico DOCG, rosso
Endlich wieder da, der Chianti Classico von Isole e Olena!

Ein klassischer Chianti Classico, wie er authentischer wohl kaum schmecken kann. Ein edles Gewächs der Toskana mit seidigem Mundgefühl, feiner Struktur und einem Trinkvergnügen, das ihn weit höherpreisiger schmecken lässt, als er tatsächlich kostet!

Für viele Toskana-Aficionados ist genau dieser stilbildende Chianti Classico einer der großen Referenzweine des Chianti: Sangiovese kann anders schmecken, besser wohl kaum! Toskana unverfälscht und ungeschminkt, nobel im Duft und ungemein burgundisch in der Textur. Was für ein edler Chianti, der eher mit großen burgundischen Pinot Noirs verglichen werden kann als mit so vielen belanglosen, barriquegeschwängerten Chiantis. Und lange, werte Kunden, mussten wir auf den 2015er Jahrgang warten. Dieser beliebte Chianti Classico wurde über eine lange Durststrecke vom Weingut zurückgehalten. Denn eins war klar: Im Spitzenjahrgang 2015 kann der Chianti Classico nur ein grandioser Erfolg werden und im Weingut wusste man von der traumhaften Qualität des Jahrgangs. Und so sind wir froh, Ihnen endlich den wohl beliebstesten Chianti Italiens anbieten zu können, den Parker auch direkt mit für seine Preisklasse traumhaften 92 Punkten bewertet und gekonnt analysiert: „Das ist ein feiner und seidiger Sangiovese, der ganz sauber und mit Kraft und Intensität über den Gaumen gleitet.“

Nichts ist lautschreierisch, alle Ingredienzien sind nobel verwoben! Dieser grandiose Chianti verströmt einen bezaubernd duftigen und charmanten Hauch von Veilchen, süßlichen Kirschen (ganz typisch für 2015 in Italien!), Himbeeren, Kaffee, zarten Gewürzen (weißer Pfeffer) und betörenden Wildkräutern. Das ist unglaublich subtil und finessenreich. Das Thema des Bouquets könnte wohl als Arbeitstitel lauten: „Die Verfeinerung des Feinen“. Am Gaumen gleiten dieser Chianti mit einer Eleganz dahin, die unerreicht in dieser Preisklasse scheint. Die Tannine sind besonders fein und bleiben dezent im Hintergrund. Die Frucht ist eine Mischung aus einerseits süßlichem Extrakt reifer Herzkirschen und der kühlen Eleganz von Brombeeren sowie der animierenden Frische von Johannisbeeren. Das ist wahrlich ein handwerkliches Meisterwerk voll burgundischer Finesse. Seine seidige, geschmeidige Fülle, sein edler Extrakt, die zart-herben Anklänge und seine animierend frische Säurestruktur mit Marzipan im Ausklang machen einfach Lust, diesen originären Chianti über einen Abend mit großem Genuss ‚solo’ zu leeren – ein Wein, der aber auch als kongenialer Essensbegleiter zu Pasta oder gehobener italienischer Küche dient. Dieser Classico ist ein Urbild des Chianti!

Zu genießen ab sofort, Höhepunkt bis 2022+

21,90 €

(entspricht 29,20 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: ITO090115

Inhalt: 0,75 l

Isole e Olena, Cepparello, IGT rosso 2015
Veganes Produkt

14,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Cepparello, IGT rosso
Pinard de Picard - Lieblingswein
Unerreicht und unkopierbar. Ein großer Klassiker der Weinwelt.

Cepparello, das ist ein ganz großer Klassiker der italienischen Weinwelt. Und es ist der vollendete Versuch, die Essenz der Sangiovese-Traube einzufangen. Er gilt schlicht als DER Kultwein dieser Rebsorte. Niedrige Erträge, reifste Sangiovese-Trauben, ausgebaut in Barriques. Kann ein Duft so verführerisch sein? Oh ja! Reife Amarenakirschen, umhüllt von einer traumhaft weichen Hülle aus Sauer- und Herzkirschen setzen sich in der Nase fest und gehen sanft in ihr auf. Das ist reinste Kirschfrucht in mehreren Schichten und Facetten eingefangen und damit sogar ein wenig an Burgund erinnernd. Feinheit und Vielschichtigkeit bestimmten den Cepparello. Der Mund badet augenblicklich in purer Wonne. Cepparello ist sanft, wärmend und kuschelweich. Eine echte Delikatesse mit seidigen und doch kräftigen Tanninen, die das große Potenzial andeuten. Aber dann ist da der warme 2015er Jahrgang mit all seiner Saftigkeit und seiner hedonistischen Ader! Dieser Sangiovese füllt den Mund auf und zwar ohne das Assoziationen an opulente Weine aufkommen. Das ist charmant, rund und hervorragend ausbalanciert. Ein grandioses Meisterwerk aus großem Jahr! Schwarze Kirschen und auch Brombeeren stehen auf der Zunge, am Gaumen streift sich edler Kaschmir ab, bringt Haftung. Ein Traum von Wein, ein Traum an Haptik und Geschmack. Das steht meilenweit über allem, was man gemeinhin von Chianti kennt. Das ist ganz ganz große Weinkunst! Das ist einer jener Weine, die über jegliche Trends erhaben sind. Sie sind feste Größen in der Weinwelt. Unauslöschlich, unverzichtbar und vor allem unkopierbar. Investieren Sie in eine Kiste dieses Tropfens und genießen sie ihn die nächsten zehn bis fünfzehn Jahre. Ein Klassiker der Weinwelt und stilbildende Ikone für eine ganze Generation an Toskana-Winzern. Lieblingswein!!!!

73,90 €

(entspricht 98,53 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: ITO090215

Inhalt: 0,75 l

Isole e Olena, Syrah Collezione Privata, rosso 2011
Veganes Produkt

14,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Syrah Collezione Privata, rosso
96 Parker-Punkte: „An exciting home run.“

Parkers Italien-Verkosterin Monica Larner, deren auf Finesse und Charakter basierende Urteile wir sehr schätzen, verleiht dem 2011er Syrah der Collezione Privata sensationelle 96 Punkte! Diesen „absolut delikaten roten Toskaner“ gibt es nur in den besten Jahren. So wurde er beispielsweise 2010 nicht als reinsortige Füllung veröffentlicht. Denn Syrah liebt sonnenverwöhnte Jahrgänge, so wie 2011. Und wie gut sich dies mit dem Hausstil Isole e Olenas verträgt, können wir mit diesem sensationellen Wein nachvollziehen.

Bereits aus dem Glas steigen herzhaft warme Töne von reifen Brombeeren und erdigem Untergrund. Amarenakirsche satt und auch ein Hauch Mokka vereinen sich hier. Das sind besonders dunkle Aspekte der Syrah-Traube, wie wir sie so nur von der Toskana kennen. Dieser Wein möchte keinen Nordrhône-Charakter imitieren, er will auch blind nach Italien gesteckt werden. Genau so funktioniert das Herkunftsmodell. Am Gaumen vollzieht der Wein dann eine völlige Verwandlung. Die reife Säure ist bestens in die satte und süßlich-reife Frucht integriert. Und genau diese gelungene Kombination verleiht dem Syrah von Isole e Olena seine Frische und Vitalität. Neben reifen Waldbeeren tun sich hier auch wieder erdige, ja kakaoige Aromen auf, die von Espresso und dunklen Gewürzen umspielt werden. Das mutet fast an wie ein extrem feiner, süßlicher Likör, nur ohne jegliche alkoholische Schwere. Ein wahnsinnig komplexer Rotwein, ein Rotwein, wie man ihn über einen langen Abend und über mehrere Stunden von seiner facettenreichen Art verzaubert Schluck für Schluck verkostet und in ihm immer wieder neue Aromenwelten entdecken kann.

Zu genießen dank später Herausgabe des Weinguts ab sofort, Höhepunkt 2020 bis 2030.

47,90 €

(entspricht 63,87 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: ITO090311

Inhalt: 0,75 l

Isole e Olena, Cabernet Sauvignon Collzezione Privata, rosso 2014
Veganes Produkt

14,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Cabernet Sauvignon Collzezione Privata, rosso
Toskanische Cabernet-Perfektion

Paolo de Marchi veröffentlicht von der Collezione Privata immer nur wenige tausende Flaschen. Dieser Cabernet Sauvignon ist pure toskanische Cabernet-Perfektion. Das Finesse-Jahr 2014 verleiht dem Wein eine bisher nie dagewesene Balance und Subtilität. Der Duft reifer Brombeeren, getrockneter Rosen, eingelegter Sauerkirschen und einem Hauch Mokka scheint hier wie aus einem Guss. Am Gaumen verströmt der Wein bereits jetzt pure Eleganz. Die Tannine sind noch präsent und zupackend. Doch mit ein- bis zweistündiger Belüftung fügen sich sich geschmeidig ins harmonische Gesamtbild dieses großartigen Toskana-Riesen ein. Wobei Riese das falsche Wort wäre, denn hier dreht sich alles um die finessenreiche Expression der doch kräftigeren Rebsorte. Eine wunderbare Collezione Privata, die wir mit ihren frischen Mentholnoten, der subtilen Würze von Zedernholz und Lakritz und der wie eingelegt erfrischend kühlen Frucht so noch nicht von Isole e Olena kannten. Sehr gut!

Zu genießen ab sofort, Höhepunkt 2020 bis 2028.

64,90 €

(entspricht 86,53 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: ITO090414

Inhalt: 0,75 l

Aktuelle Veranstaltungen
jeden Donnerstag, Freitag und Samstag: Offene Verkostung - Sie sind herzlich eingeladen uns in Saarwellingen zu besuchen!
Weinseminare in gemütlicher Atmosphäre
Erfahren Sie mehr über Ihre Lieblingsweine, Anbaugebiete und Winzer! Unser Sommelier Andreas Braun und das Team von eventart freuen sich auf Ihren Besuch!
Luxus Grillkurs & Gourmet-Menü inkl. Weinreise von Pinard de Picard
„Weinabende”
Es erwarten Sie erlesene Weine präsentiert von „Pinard de Picard“.
Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen