Saarwellingen, am 23. April 2018

Pinard de Picard - Newsletter

BOSCARELLI – Toskana

„Ein Keller, in den laufend für Verbesserungen investiert wird, heimische Trauben und Hefen, Weisheit und Leidenschaft, das macht den Charakter des Hauses aus, das auf eine zahlreiche Anhängerschaft unter den Freunden toskanischer Weine zählen kann.“
(Gambero Rosso)

Boscarelli

Egidio Corradi hatte erfolgreich Karriere gemacht in Genua und Mailand. Dann erfüllte er sich einen Traum. Anfang der 60er Jahre kaufte er ein kleines Landgut in einer romantisch-verträumten Region, die seit jeher zu schwärmerischen Lobdichtungen Anlass gab. Das traditionsreiche Renaissance-Städtchen Montepulciano beherbergt heute einige der führenden Weinerzeuger der Toskana und gehört zu den dynamischsten Weinregionen Italiens. Das hätte sich Egidio Corradi vor über 50 Jahren nicht träumen lassen. Denn bis zum heutigen Spitzenweingut war der Weg lang und steinig: Insbesondere die 1980er Jahre waren für die Weine aus Montepulciano und den Prestige-Wein, den Vino Nobile, eine schwierige Zeit. Die gesamte italienische Weinwelt war im Umbruch. Image und Preise der Montepulciano-Weine lagen um Längen hinter jenen des Chianti Classico, geschweige denn des Brunello, zurück. Doch die rührigen Carlettis investierten in beste Rebflächen und Kellerausstattung, was zum damaligen Zeitpunkt neben einem hohen Maße an Unternehmergeist eine gehörige Portion Optimismus erforderte. Und wir alle wissen ja, dass im Weinberg die Quelle aller Qualität zu suchen ist. So wie auf unserem kleinen Landgut, das sich in Cervognano befindet, malerisch zwischen Montepulciano und Valdichiana gelegen, auf einem rund 300 Meter hohen Hügel und vermutlich die beste Adresse für Sangiovese-Weine im gesamten Montepulciano-Gebiet. Und mit dem gleichen Enthusiasmus für den Weinbau und einer ebenso großen Liebe für die Toskana wie der Gutsgründer setzen heute in dem Familienbetrieb Egidios Tochter Paola de Ferrari Corradi sowie ihre beiden Söhne Nicolò und Luca das visionäre Werk fort, mit dem festen Vorsatz, DEN Spitzenwein des Vino Nobile de Montepulciano zu machen.

Sie konzentrieren sich dabei hauptsächlich auf die einheimischen Rebsorten Sangiovese (Prugnolo Gentile), Colorino, Mammolo und Canaiolo und arbeiten mit weinbergseigenen Klonen und Hefen. Und ihr Ideal eines Nobile kommt stilistisch unseren Piemonteser Weinen von Massolino (über den wir auf diese bemerkenswerten Weine aufmerksam geworden sind) sehr nahe: Wir sind begeistert von der klassischen, eleganten Stilistik dieser verzaubernden Weine. Nicht Opulenz und Fruchtsüße stehen im Vordergrund, sondern Finesse, Frische, Eleganz, Individualismus und Tiefgang. Dabei sind diese Aushängeschilder des Vino Nobile in der Jugend oft etwas sperrig und verschlossen, entziehen sich dem Modediktat des schnellen Genusses, um nach etwas Flaschenreife umso heller zu strahlen. Es sind heute die Fixsterne am Himmel einer Region, die mit Chianti Classico und Brunello zu den Top 3 der bekannten Weinbaugebiete im Inneren der Toskana gehören. Rebsorten und Großklima sind dabei vergleichbar: Montepulciano liegt von Montalcino keine 30 Kilometer Luftlinie entfernt. Die Weinberge sind hier aber etwas höher gelegen, zudem sind die Böden lehmreicher und kühler, was den Weinen umso mehr mehr Frucht und Finesse verleiht.

Liebe Kunden: Lassen Sie sich diese Perlen toskanischer Winzerkunst nicht entgehen. Sie sind die Aushängeschilder ihrer betörend schönen Landschaft. Salute!



Boscarelli, Rosso de Ferrari 2015

13,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Rosso de Ferrari
Rassig, temporeich und supersüffig!

Salami oder Pasta? Egal. Der Rosso de Ferrari braust durch die Küchen ganz Italiens und macht zu allem eine gute Figur. Frisch, knackig, lebendig und herrlich rotfruchtig tanzt er auf der Zunge, spielt mit fein gehackter Minze Ping-Pong und fühlt sich herrlich leicht im Mund an. Johannisbeeren schmeckt man, knallrote Kirschen und auch ein paar grüne Kräuter. Am Gaumen zieht der Tropfen federleicht vorbei und hinterlässt ein Gefühl von gut gekühlter Seide. So gut wie kein Gewicht im Mund und doch mit einer Textur gesegnet, die man als elegant und edel bezeichnen darf. Der Hit jedoch sein Säure- und Tanninspiel; das pocht, das lebt, das rieselt hinter den Lippen und am Gaumen, man beißt den Wein und kaut ihn und kommt gar nicht nach mit "Spüren". Ungemein schlank, ich würde sogar sagen rassig, leichtgewichtig und doch so präsent und ungewöhnlich klar. Ein echter Spaß im Mund, lebendig, aufgeweckt und in gewisser Weise auch verspielt. Ein Wein, der animiert, der neckt, der zum Trinken anregt. Holen Sie die Pasta raus, schneiden sie die Wurst auf und werfen sie Oliven, Käse, Schinken sowie eingelegte Zwiebel und Artischockenherzen auf das Brett. Der Tropfen schreit nach Futter und dankt es mit purem Trinkvergnügen.

11,50 €

(entspricht 15,33 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: ITO110115

Inhalt: 0,75 l

Boscarelli, Merlot Cortona DOC 2015

13,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Merlot Cortona DOC
Schwungvoll, schlank und temporeich. Was für ein Merlot!

Aber hallo! Wie elegant ist das denn, was da die Nasenflügel hoch strömt? Pflaume, sehr fein und feminin, dezent und von einer ebensolchen Würze unterfüttert. Ein Traum dann auf der Zunge. WOW. Selten zuvor einen solch feinen Merlot im Glas gehabt. Saftig ohne dick zu sein, fruchtig ohne fett zu werden. Brombeeren da und Pfeffer dort, herrlich aufeinander abgestimmt und eingespielt. Wunderbare Säure die für Puls sorgt, Tannine, die seidiger schwer möglich sind. Über allem eine erdige Würze, die wie ein feiner Nebel alles einhüllt. Der Cortona ist schlichtweg eine riesengroße Überraschung in Sachen Merlot. Weil er frisch und kühl ist, weil er nicht nur vordergründig plump mit reifer Pflaumenaromatik strotzt, sondern alles gekonnt dezent und leise einsetzt. Richtig schlank ist er im Mund, hat Schwung und Tempo und fühlt sich ausgesprochen leicht an. Am Gaumen herrlich trocken und fein griffig, im Abgang wunderbar von roter dunkler Frucht begleitet und mit einem Zacken Pfeffer im Finale. Merlot ganz wunderbar, so macht das Spaß, so trinkt man gerne auch noch ein zweites und drittes Glas davon. Rotes Fleisch in jeder Variante ist sein Lieblingsgericht und als Solist möchte er mit frischen 16º genossen werden.

14,70 €

(entspricht 19,60 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: ITO110315

Inhalt: 0,75 l

Boscarelli, „Prugnolo” Rosso di Montepulciano DOC 2017

13,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
„Prugnolo” Rosso di Montepulciano DOC
Coup de Coeur
Ein coup de coeur von Pinard de Picard für ein grandioses Preis-Genuss-Verhältnis!

Boscarellis Prugnolo ist ein absoluter Traum, ein echtes Highlight in unserem Italienportfolio und erhält deshalb souverän einen ‚coup de coeur’ von uns! Die Idee hinter dem Wein ist, all die Frische der Sangiovese-Traube zu vereinen und ihr mit einem Schuss Mammolo, meist unter 10%-Anteil, einen Hauch Würzigkeit und Biss zu verleihen. Daher werden die Trauben eher etwas früher gelesen, um die Frucht zu bewahren und Überreife zu vermeiden.
Und das Ergebnis ist grandios: Beim Prugnolo handelt es sich nicht um einen ‚banal’ fruchtigen Wein, sondern einen echten Schmeichler der Sinne, einen absolut hedonistischen, vielschichtigen Rotwein, der eher als „Alltagswein de luxe“ durchgeht. Er duftet nach schwarzen Beeren, allen voran Johannisbeere und schwarzen, saftigen Krachkirschen. Am Gaumen ist der Prugnolo harmonisch, ausgewogen und stets verführerisch saftig. Welch frischer, edel wirkender Rosso di Montepulciano, der butterweiches Tannin besitzt und hinten raus im fruchtbetonten Abgang nochmals eine zart süßliche Würze einstreut. Und der Prugnolo ist kein unbekannter Wein, vielmehr hat er durchaus prominente Anhänger, so zählt Italien-Legende Antonio Galloni ihn zu seinen persönlichen Lieblingsweinen und urteilt: „Ich sehe diesen Wein in fast jedem Jahrgang als eines der besten Rotweinschnäppchen Italiens.” Für den herausragenden 2017er gilt dies allemal! Absolute Top-Qualität zu einem attraktiven Preis.

Zu genießen ab sofort bis 2021+

12,90 €

(entspricht 17,20 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: ITO110217

Inhalt: 0,75 l

Boscarelli, Vino Nobile di Montepulciano DOCG rosso 2015

13,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
RVino Nobile di Montepulciano DOCG rosso 2015
Tolles Preis-Genuss-Verhälnis trifft auf Jahrhundertjahrgang!

Bei Vollmond tauchen in Montepulciano die Hügel in ein bleiches Märchenlicht und Dörfer, einsame Gehöfte und Zypressen zeichnen sich wie Scherenschnitte in die Nacht. Die Toskana kann man riechen in diesen Nächten („da packt mich ein Verlangen“, sang dereinst Konstantin Wecker): Den schweren Duft des steinigen Bodens, den erdigen Morgendunst ihrer Wälder. Im Frühling das betörende Parfum aus Gärten und Olivenhainen, den wilden Lorbeer und die Süße der Akazienblüten. Den berauschenden Geruch des Herbstes, wenn die Traubenernte begonnen hat. Und schließlich den Wein, die Seele der Toskana. Es ist die süchtig machende Gesamtheit all der betörenden Sinneseindrücke, die Harmonie aller Einzelteilchen, welche den einzigartigen Charakter dieser großen Kulturlandschaft prägen. Gänsehautatmosphäre, unvergesslich in Hirn und Herz eingebrannt seit dem ersten Besuch!

Und so begeistert uns auch diese wunderbare Cuvée (85% Prugnolo Gentile, Colorino, Canaiolo und Mammolo) aus einem der malerischsten Flecken der Toskana. Der Vino Nobile di Montepulciano ist das Zugpferd bei Boscarelli, glänzt der Wein doch mit einem außergewöhnich guten Preis-Genussverhältnis und ist für uns einer der besten Vino Nobile, die es gibt! Und aus dem perfekten Toskana-Jahrgang 2015 ist dies ein Wein von unglaublich großem Potenzial, vielleicht einer der besten Jahrgänge, die von diesem Wein jemals vinifiziert wurden. Eine Traum-Nase mit saftiger Herzkirsche, etwas Pflaume und Veilchen, ungemein betörende Aromen, die sich am Gaumen fortsetzen. Dort hallt dann viel Amarenakirsche nach und sowie feine balsamische Noten, die dem klassischen Ausbau zuzuschreiben sind. Welch Gigant der Toskana, welch Potenzial, die strukturgebenden Tannine sind bereits in der Jugend feingliedrig. Diese edle Rasse und große Eleganz! Frucht, Säure, Tannin und Alkohol stehen nebeneinander in vollendeter Harmonie. Das ist ein ganz großer Vino Nobile aus dem starken Toskana-Jahrgang 2015, und wenn man einem Vino Nobile normalerweise rund 8 Jahre Reifepotenzial zuschreibt, so darf man diesem 2015er mindestens 5 weitere Jahre gönnen. Alles andere wäre eine absolute Unterschätzung des Reifepotenzials.

Boscarelli: „Die beste Adresse für Sangiovese-Weine im gesamten Montepulciano-Gebiet.“

Hoher Trinkgenuss ab sofort, Höhepunkt 2019 bis 2029+

21,90 €

(entspricht 29,20 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: ITO110415

Inhalt: 0,75 l

Boscarelli, „Riserva” Vino Nobile di Montepulciano DOCG rosso 2012

14,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Riserva Vino Nobile di Montepulciano DOCG rosso 2015
Großes VINUM-EXTRA – TOP OF TOSKANA 2018: 2. Platz für diese geniale Riserva, einen halben Punkt nur hinter dem Sieger!

Boscarellis Riserva des Vino Nobile de Montepulciano ist die Seele der Toskana! Der Wein erzählt vom berauschenden Geruch des Herbstes und dem Herzblut, der in ihm steckt. Doch lange Zeit mussten wir auf diese Essenz verzichten. Denn mit dem 2012er Jahrgang gibt es bislang erst wieder die dritte Reserva seit 1992!

Für viele Toskana-Aficionados bildet Boscarellis Nobile Riserva einen der großen Referenzweine aus Montepulciano: Sangiovese kann anders schmecken, besser wohl kaum! Toskana unverfälscht und ungeschminkt, nobel im Duft und eher burgundisch in der Textur als opulent. Nichts ist lautschreierisch bei diesem Aushängeschild seiner Region, alle Ingredienzien sind nobel verwoben. Boscarelli entschied sich in den 90er Jahren dazu, sehr alte, aber kaum noch Ertrag bringende Reben zu roden und neu zu bepflanzen. 26 Jahre dauerte es, bis die Reben qualitativ überzeugende Trauben für eine Riserva lieferten. 2010 wurde erstmals wieder eine Rieserva vom Vino Nobile gefüllt. Und natürlich ist auch diese 2012er Cuvée ein zeitloser Klassiker aus den typischen Rebsorten, Sangiovese, Prugnolo und Colorino, genau wie seine großen Vorgänger während der 70er Jahre.

Diese grandiose Riserva, die so ungemein saftig und gleichwohl elegant daherkommt, verströmt einen bezaubernden Hauch nach Amarenakirschen, Lardo-Speck, Walderdbeeren, getrockneten Kräutern und balsamischen Noten. Die Zunge taucht ein in einen urklassischen Vino Nobile, der nicht kantenlos poliert wurde, sondern mit Charakter und Individualität zu überzeugen weiß. Die Tannine sind noch präsent, feinkörnig, der Wein braucht Zeit und Luft, um sich zu seiner ganzen Größe zu entfalten, dann gleitet er aber burgundisch anmutend den Gaumen entlang. Denn dies ist kein überextrahierter Blender, sondern ein Klassiker, der auf Geduld und Eleganz abzielt. Der Ausbau erfolgt in Allier-Eiche und auch slawonischen Fässern von 5 bis zu 25 Hektolitern Volumen, und weil es ein Vino Nobile ist, verweilt er bis zu 32 Monate dort, um dann vor Freigabe auch noch in der Flasche einige Monate zu ruhen. Das Ergebnis ist wahrlich ein handwerkliches Meisterwerk, das wohlige Emotionen auslöst. Seine geschliffene, geschmeidige Fülle, sein edler, dichter Extrakt, seine Eleganz und die zart-herben Anklänge an die duftende Erde der toskanischen Hügellandschaft nach einem zarten sommerlichen Regenschauer machen einfach Lust, diesen großen Nobile über einen Abend mit großem Genuss ‚solo‘ zu leeren – ein Wein, der aber auch als kongenialer Essensbegleiter zu Pasta oder gehobener italienischer Küche dient.

Zu genießen mit größtem Vergnügen ab sofort bis 2028

29,95 €

(entspricht 39,93 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: ITO110512

Inhalt: 0,75 l

Boscarelli, „Sotto Casa” Riserva Vino Nobile di Montepulciano DOCG rosso 2012

14,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
„Sotto Casa” Riserva Vino Nobile di Montepulciano DOCG rosso
Die Veredlung des Vino Nobile!

Einfach nochmals einen Tick edler, noch aristokratischer als die großartige Riserva. Langer salzig-mineralischer Nachhall und einer der ganz, ganz großen Rotweine Italiens!

Der Sotto Casa ist die moderne Interpretation eines Vino Nobile di Montepulciano, ABER aus Sichtweise eines traditionell agierenden Betriebes umgesetzt. Das „Black Label“ steht für eine Cuvée aus rund 85% Sangiovese, der ein geringer Anteil von Merlot und Cabernet Sauvignon beigegeben wurde, gerade so viel, um den in der Jugend oft noch etwas burschikosen Charakter dieses traditionell vinifizierten Weines abzurunden. Doch bleibt dieser Wein im Kern ein klassischer Vino Nobile, frei von modischen überreifen Aromen, fetter Frucht oder gar trockenen Tanninen. Ein handwerklicher Sangiovese-Wein voller Eleganz statt eines holzüberladenen Supertuscan aus internationalen Modesorten! Dieser authentische Vino Nobile geht schlicht unter die Haut! Das gelingt ihm auch, weil er, wie die Riserva, ebenfalls im großen Holz, slowenischer und französischer Eiche, ausgebaut wurde, anstatt im kleinen Barrique.

Er beschwört die Magie seiner Herkunft, er ruft wehmütige Erinnerungen wach an laue Sommerabende unter toskanischem Himmel und das unbeschreiblich schöne fahle Licht in der Abenddämmerung auf dem malerischen Hügel von Montepulciano. Welche Vielschichtigkeit im Duft! Satte Pflaume, dann Rosenblätter, Waldfrüchte und Kakao. Die Sehnsucht nach solch ursprünglichen, unverwechselbaren, authentischen Weinen wie nach dem prallen Leben in mediterranem Ambiente lodert im Herzen eines jeden echten Toskanafans. Sotto Casa besitzt Charisma und Herkunftscharakter. Dabei schafft die Cuvée es, dank des geringen Merlotanteils, auch in der Jugend besonders samtig zu erscheinen.

Zu genießen ab sofort, gewinnt enorm mit Luft, Höhepunkt 2019 bis 2025+

35,00 €

(entspricht 46,67 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: ITO110612

Inhalt: 0,75 l

Boscarelli, „Il Nocio” Vino Nobile di Montepulciano DOCG rosso 2011

14,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
„Il Nocio” Vino Nobile di Montepulciano DOCG rosso
3 Gläser im Gambero Rosso!

Il Nocio, ein Vino Nobile di Montepulciano aus einer Einzellage (100% Prugnolo Gentile), zeigt eindrucksvoll den großen Charakter der Sangiovesetraube und darf getrost als Grand Cru bezeichnet werden. Das Weingut ist seit 1988 im Besitz dieser einzigartigen Lage, die lediglich rund 4 Hektar umfasst und sich aus drei unterschiedlichen Bodentypen zusammensetzt, die für eine perfekte Balance im fertigen Wein sorgen: die Trauben von den sandigen Partien sorgen für Leichtigkeit und Eleganz, die von den lehmhaltigeren Partien liefern Farbextrakt und Gerbstoffe und die Trauben von den typischen roten Böden der Toskana steuern die klassischen Sangiovesemerkmale bei, Frucht und Säure. Boscarelli lässt den Il Nocio stets ein volles Jahr in der Flasche reifen, bevor er den Keller verlassen darf. Ein Referenzwein der Toskana – ein mythischer Name aus einer der magischen Kulturlandschaften der Welt verzaubert mit Authentizität und Noblesse! Hiervon gibt es jedes Jahr leider nur wenige, zu wenige Flaschen. Der 2011er Jahrgang ist ein grandioser Vertreter eines herausragenden, aber warmen Jahrgangs. Aufgrund der überwiegenden Ausrichtung des Weinbergs nach Norden und Osten, in der Toskana ein großer Vorteil (erinnern Sie sich nur an die Lage des Brunello-Crus von Baricci!), ist der Wein jedoch frei von hitzigen Noten, wie sie in manch 2011er anzutreffen sind. Vielmehr handelt es sich um einen extrem geschmeidigen, feinen „Il Nocio“, der sich in einer perfekten Trinkphase befindet, herausragender Weingenuss für Freunde eleganter Tropfen!

Zu genießen ab sofort bis 2025+

65,00 €

(entspricht 86,67 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: ITO110711

Inhalt: 0,75 l

Aktuelle Veranstaltungen
jeden Donnerstag, Freitag und Samstag: Offene Verkostung - Sie sind herzlich eingeladen uns in Saarwellingen zu besuchen!
Weinseminare in gemütlicher Atmosphäre
Erfahren Sie mehr über Ihre Lieblingsweine, Anbaugebiete und Winzer! Unser Sommelier Andreas Braun und das Team von eventart freuen sich auf Ihren Besuch!
Luxus Grillkurs & Gourmet-Menü inkl. Weinreise von Pinard de Picard
„Weinabende”
Es erwarten Sie erlesene Weine präsentiert von „Pinard de Picard“.
Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen