Saarwellingen, am 26. Februar 2018

Pinard de Picard - Newsletter

Burgund Exclusiv!
Voillot 2015: Ein Traumjahrgang!


„Dies sind Weine, die, um es prosaisch auszudrücken,
für das ‚echte’ Burgund stehen.“ (Parker)

Domaine Joseph Voillot – Volnay
Foto: © Werner Richner

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

„Dies sind Weine, die, um es prosaisch auszudrücken, für das ‚echte’ Burgund stehen. Manche mögen sie als altmodisch bezeichnen und all diejenigen, die tonnenweise saftige Früchte suchen, sollten am besten anderswo suchen. Aber in Bezug auf Terroirausdruck, Charme, Persönlichkeit und die Fähigkeit, über viele Jahre hinweg zu altern, ist dies eine Domäne, die außergewöhnliche und charaktervolle Weine hervorbringt.“

Treffender als dies Neil Martin bei Parker zu Papier bringt, kann man die Weine von Jean-Pierre Charlot nicht skizzieren.

Auch Michel Bettane, die journalistische Ikone des französischen Weins, jubelt euphorisch: „Seit vielen Jahren macht Jean-Pierre Charlot auf der Domaine Voillot Weine, die zu den feinsten und balanciertesten des Burgunds zählen!“

Und dies gilt natürlich insbesondere in einem solch herausragenden Jahrgang wie 2015. Leider sind die Mengen extrem klein, keine andere Region des Burgunds wurde in den letzten Jahren dermaßen von Hagel und Frost getroffen wie Pommard und Volnay. (Die letzte mengenmäßig ‚normale’ Ernte war in 2009!!)

Deshalb bieten wir Ihnen in unserem heutigen Newsletter exklusiv die kleine Allokation an, die uns Jean-Pierre von seinen 2015ern zuteilen konnte mit der Empfehlung, sich einige Flaschen dieser Pretiosen zu sichern. Es sind Weine voller Eleganz und Finesse, geprägt von einem urigen, festen Kern, keine vordergründigen Schmeichler, sondern eher ernsthaft, streng und sehr gut strukturiert mit einem großen Alterungspotential. Es sind keine Weine für Jungweinproben, entwickeln sich aber mit etwas Reife zu wahren Schätzen des Burgunds.

Wie gesagt, die Mengen sind gering, wir verteilen die Weine nach Bestelleingang, first come, first served. Der Versand erfolgt wegen der momentan frostigen Temperaturen erst zu Beginn nächster Woche.

Herzliche Grüße aus Saarwellingen

Ralf Zimmermann
und das Team von Pinard de Picard

Voillot, Pommard Vieilles Vignes, rouge 2015

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Pommard Vieilles Vignes, rouge
Pflicht-Pinot für Freunde dezenter Urigkeit.

Frisch geharkte Erde duftet aus dem Glas, Unterholz, braune Würze und dazu verführerische Sauerkirschen. Pommard läßt grüßen. Auch im Mund unverkennbar, kraftvoller als der Volnay, dichter, kompakter, erdiger. Schwarze Johannisbeeren tanzen auf der Zunge, stehen saftig drauf und teilen sich den Platz mit Sauerkirschen, Veilchen und mit Gartenkräutern. Der Pommard Vieilles Vignes ist "uriger" als der Volnay, zeigt, dass er Kraft hat und geizt auch nicht mit seinem Körper, den er gerne herzeigt. Heller Tabak gibt sich zu erkennen, der Gaumen zart bepinselt von einer erdig-braunen Würze. Seidig, niemals rustikal. Saftig ist die Frucht, hat viel Extrakt, ist rund und auch füllig, ohne das Idealgewicht zu überschreiten. Und fruchtig-saftig gleitet der Tropfen in die Kehle, fühlt sich auch dort reif und rund an, die Würze immer dezent im Hintergrund, als Begleitmusik und Untermalung quasi. Der Nachhall rot, und lang, und wiederum saftig. Am Ende stellt sich eigentlich so wie jedes Jahr die gleiche Frage: was will man mehr? Wer Subtilität und kühle Eleganz sucht, der wähle Volnay. Wer Saft, Frucht und eine dezent urige Würze mag, der kommt am Pommard nicht vorbei. Die Unentschlossenen können natürlich beide wählen ;-). Traumstoff für das Geld aus einem ganz großen Rotweinjahrgang im Burgund

Braucht noch etwas Zeit, Höhepunkt ab 2020 bis nach 2035.

39,95 €

(entspricht 53,27 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FBU120415

Inhalt: 0,75 l

Voillot, Volnay Vieilles Vignes, rouge 2015

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Volnay Vieilles Vignes, rouge
Pinot Noir von Weltformat. Einfach groß!

Andächtig steckt die Nase fest im Glas und saugt den Duft von roten Kirschen, schwarzem Pfeffer, einem Schuss Cassis und etwas Unterholz auf. Betörend, sinnlich, eindrucksvoll. Über die Zunge gleitet der Volnay Vieilles Vignes fast schwerelos, er fühlt sich leicht und luftig an, setzt rote Früchte auf ihr ab und weht am Gaumen wie eine Fata Morgana vorüber. Etwas Rauchigkeit im Hintergrund, etwas Erde, etwas Pfeffer und reife rote Kirschen. Aus Seide ist das Gerbstoffkleid, kühl und fein, gerade so, dass man es noch wahrnimmt. Das Mundgefühl schlicht überwältigend. Soviel Frische, soviel elegante Würze, die ganz leise aus dem Hintergrund agiert, wundervoll! Eine Prise Salz haftet am Zungenrand, am Gaumen nichts als kühler Wind. Ein Wein, der wie ein frisches Frühlingslüftchen durch den Mund zieht. Mehr als eindrucksvoll ist das Finale. Angeführt von roten Kirschen, singt eine edle Würze ganz weit hinten ihr Lied von Erde, von der dieser Traumtropfen stammt. Der Nachklang ist lang und vornehm, ganz leicht salzig und vornehme Kirschfrucht schmeichelt. Einfach wunderbar. Seit Jahren konstant auf höchstem Niveau. Jedes Jahr für uns wieder die reinste Freude. Ein Muss für alle Burgunderfans. Das ist Pinot Noir von Format. Unprätentiös, aber gut. Richtig gut.(

39,00 €

(entspricht 52,00 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FBU120315

Inhalt: 0,75 l

Voillot, Volnay 1er Cru „Les Caillerets”, rouge 2015

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Volnay 1er Cru „Les Caillerets”, rouge
So geht Burgund. So geht Pinot Noir.

Immer wieder ein Fest ist dieser Duft, den Jean-Pierre Charlots Volnay 1er Cru Les Caillerets versprüht. Erde satt, dazu Geäst und feiner Rauch, als würde man den Herbst einatmen. Kirschen gesellen sich etwas weiter hinten dazu sowie eine feine Würze, die alles leise untermalt. Auf der Zunge angekommen thront der Tropfen majestätisch auf ihr, benetzt sie mit feinen Zitrusnoten (tolle Frische!), roter Kirsche und mit einer Mineralität, die einem Feuerwerk gleicht, steinig und ganz fein salzig an den Rändern. Animierend und fruchtig reibt er sich am Gaumen und pinselt ihn mit feinster roter Frucht ein, der edle, feinkörnige Gerbstoffmantel verleiht eine grandiose Struktur und verspricht eine phantastische Entwicklung. Verglichen mit 2014 ist der 2015er erheblich feiner und auch eleganter, hat mehr Puls und nicht mehr ganz so viele Muskeln. Das ist schön, das fühlt sich gut im Mund an. Die Säureader ist präsenter, bringt frisches Leben rein und macht den Wein rasanter. Mit Sauerstoffzufuhr drängen sich die Kirscharomen in den Vordergrund, wollen das Kommando übernehmen, werden letztlich aber von der edlen Würze auf ihren Platz verwiesen. Das Finale ist schlicht ergreifend. Rote Beeren, etwas Erde und eine Messerspitze Salz als Topping. So geht Burgund, so geht Pinot Noir. Wir lieben diesen Wein. Für immer.

Decanter: 94 Punkte!

72,00 €

(entspricht 96,00 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FBU120715

Inhalt: 0,75 l

Voillot, Volnay 1er Cru „Les Champans”, rouge 2015

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Volnay 1er Cru „Les Champans”, rouge
Aristokratisch, edel, distinguiert – ein echter Sir.

Es duftet wie ein Wald nach einem Frühlingsregen in beiden Nasenflügeln. Etwas Moos, ein wenig Unterholz und reife rote Kirschen. Traumhaft, wunderbar. Im Mund dann eine wahre Offenbarung. Klar, schlank und kühl gleitet der Les Champans die Zunge entlang, massiert sie fein mit seiner Kirschfrucht ein und würzt sie mit etwas Nelke, was einen süß-exotischen Anklang hinterlässt. Für ernsthafte Untermalung sorgen eine tolle Mineralität, frisch aufgeworfene Erde und grünes Unterholz. Und während sich die Zunge an diesem Spiel von Frucht und Nelkenwürze erfreut, weht ein sanfter Wind durch die Mund und legt einen seidig-feinen Gerbstoffrauch am Gaumen ab, ganz hinten im Mund verleiht eine Prise Zimt dem ‚Les Champans’ einen orientalischen Touch. Was bleibt ist ein Mundgefühl in Perfektion, ist Harmonie und Ruhe. Aristokratisch, edel, distinguiert – ein echter Sir ist dieser Tropfen. Ein Ausnahmewein. Pinot Noir, den jedes Königshaus zu seinem Hauswein erwählen könnte. Eine Lichtgestalt, die ihresgleichen sucht. Respekt!

Parker: „Einer von Jean-Pierre Charlots besten Weinen in diesem Jahrgang!“
93 - 95 Punkte


Decanter: 95 Punkte!

72,00 €

(entspricht 96,00 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FBU120615

Inhalt: 0,75 l

Aktuelle Veranstaltungen
jeden Donnerstag, Freitag und Samstag: Offene Verkostung - Sie sind herzlich eingeladen uns in Saarwellingen zu besuchen!
Weinseminare in gemütlicher Atmosphäre
Erfahren Sie mehr über Ihre Lieblingsweine, Anbaugebiete und Winzer! Unser Sommelier Andreas Braun und das Team von eventart freuen sich auf Ihren Besuch!
Luxus Grillkurs & Gourmet-Menü inkl. Weinreise von Pinard de Picard
„Weinabende”
Es erwarten Sie erlesene Weine präsentiert von „Pinard de Picard“.
Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen