Saarwellingen, am 20. Oktober 2017

Pinard de Picard - Newsletter

Weingut Seehof: Kirchspiel überrascht in GG-Probe!
Unser meist verkaufter Silvaner im attraktiven Schnäppchenpaket:
12 Flaschen bestellen und nur 10 bezahlen!

Weingut Seehof
Foto:© Justyna Reiss

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

in den Monaten September und Oktober machen wir mit großer Neugier jedes Jahr Weinproben mit den gerade freigegebenen Großen Gewächsen Deutschlands. Immer wieder schmuggeln wir dabei natürlich in diese Blindproben Weine ein, die keine Großen Gewächse und damit deutlich preiswerter sind, die uns aber von der Qualität her im Laufe des Sommers begeistert haben. Und bisweilen erleben wir dabei heftige Überraschungen! So auch bei einer Riesling-Probe diese Woche, als das wunderbare Kirchspiel von unserem Parade-Weingut Seehof ausnahmslos von allen Teilnehmern als Großes Gewächs eingestuft wurde. Herzlichen Glückwunsch an Florian Fauth für diesen tollen Charakterwein und unsere ganz besondere Empfehlung für Sie, liebe Kunden.

Als besonderes Schmankerl bieten wir Ihnen in diesem Newsletter unseren meist verkauften Silvaner des Sommers im attraktiven Schnäppchenpaket an. Greifen Sie zu, es lohnt sich!

Mit herzlichen Grüßen aus Saarwellingen,

Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

Seehof, Westhofener Kirchspiel, Riesling trocken 2016

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Seehof, Westhofener Kirchspiel, Riesling trocken
Coup de Coeur
TOP TIPP! Eines der ganz großen Schnäppchen des Jahrgangs 2016!

In Blindprobe im Kreis von Rieslingliebhabern und Kennern als Großes Gewächs „identifiziert”! Tolle Qualität zu provokantem Preis!

Aus dem Urstromtal des Rheins heraus erheben sich sanft die süd-südöstlich exponierten Westhofener Weinberge bis zum Rand eines Hochplateaus, wo sich die großartige Lage ‚Kirchspiel’ wie ein Amphitheater zum Rhein hin öffnet und somit, bestens geschützt vor den kalten Westwinden, über ein optimales Mikroklima verfügt. Sie, werte Kunden, kennen diese große mythische Rieslinglage, die mittlerweile weltweit über ein Renommee verfügt wie die gerühmtesten Terroirs des Burgunds, sicherlich von den stets in Windeseile ausverkauften Großen Gewächsen von Klaus Peter Keller. Die Rieslinge, die von dieser Fabel-Lage stammen, zeichnen sich zuvörderst niemals durch barocke Opulenz oder überbordende Muskeln aus; nein, in erster Linie bezaubert ein ‚Kirchspiel’ seine Liebhaber durch eine unvergleichliche Eleganz und Finesse, fasziniert mit feinstem, tänzerischem Spiel und deutet schon in seiner Jugend sein komplexes Aromenspektrum an, das von Aprikose, Pfirsich, Zitrusfrüchten und Ananas über Akazienhonig, Minze und Holunderblütennoten bis hin zu frischen, feinherb-kräutrigen Noten reicht und von einer samtig-seidenen, salzigen Mineralität unterlegt, ja geradezu liebkost wird. Und Würze und Kräuter spielen die berührende Melodie dieses genialen Rieslings, der Große Gewächse mühelos an die Wand zu spielen vermag! Was verführt bei diesem wunderbar balancierten Riesling bei aller Cremigkeit (die sich nach längerer Öffnung im Glas immer mehr aufbaut) und Saftigkeit eine Feinheit und Finesse, welch glockenklarer Stil! Und was für ein Spiel auf der Zunge. Nomen est omen! Und welch unschlagbares Preis-Genussverhältnis, denn aufgrund der spezifischen Jahrgangsbedingungen und der kerngesunden Trauben infolge der traumhaft warmen Herbsttage (Der September, der ein Sommer war!) und kühlen -nächte erbrachte 2016 das beste Kirchspiel, das Florain Fauth bisher vinifizierte. Welch sensationeller Gegenwert fürs Geld, denn hier finden wir, werte Kunden, eindeutig eine Qualität, die bei vielen Winzern als wesentlich teureres Großes Gewächs vermarktet wird! So wie in unserer Riesling-Probe in Saarbrücken.

Zu einer ähnlichen Beurteilung kam die österreichische Fachzeitschrift „wein.pur” bereits vor Jahren, als sie eine große Degustation der rheinhessischen Spitzenweine vorgenommen hatte. Nur eine Nuance unter den Siegerweinen (die gerühmten Großen Gewächse) gewertet, gehörte unser Preis-Leistungs-Wunder von Florian Fauth aus einer legendären Lage, die durch Klaus Peter Kellers Großes Gewächs Kultstatus bei Weinliebhabern aus aller Welt besitzt, zu den besten Rieslingen Rheinhessens! Und ab 2016 stammen die goldgelben, leckerbeerigen Träubchen von nochmals besseren Parzellen!

Zu genießen ab sofort, Höhepunkt Frühjahr 2018 bis nach 2028.

14,90 €

(entspricht 19,87 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: DRH051616

Inhalt: 0,75 l

Seehof, Grüner Silvaner trocken, „Edition Pinard de Picard” 2016
Veganes Produkt

12,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Seehof, Grüner Silvaner trocken, „Edition Pinard de Picard”
Coup de Coeur
Pinard de Picard - Sonderedition
Welch knochentrockener Prachtkerl aus alten Reben und ganz großem Silvanerjahr, der den natürlichen Charme des Verführers in sich trägt!

Stuart Pigott feierte einen gleich guten Jahrgangsvorgänger in der FAZ als „Paradebeispiel für gelungene Weine. Sehr stimmige Harmonie zwischen moderater Fülle und animierender Frische, ein geradezu optimaler Wein zum Spargel!“

Unser meist verkaufter Silvaner des Jahres zum attraktiven Schnäppchenpreis!

Was haben wir hier nur für einen beschwingten Zaubertrank von den tollen Kalklagen Westhofens im Glas. Ein vibrierender Schluck solo genossen auf der Terrasse oder als genialen Begleiter zu Fisch und hellem Fleisch wird jeden Kenner begeistern! Ein fruchtbetonter, wunderbar aromatischer Silvaner mit einer beeindruckenden mineralischen Feuersteinnote und faszinierenden Anklängen von reifer Birne, gelbem Weinbergspfirsich, Aprikose und einer belebenden, zart pfeffrigen Würzaromatik. Am Gaumen knochentrocken, cremig, komplex mit intensiven Aromen von duftenden Wiesenkräutern – gepaart mit viel Schmelz, Fülle und Extrakt, dabei aber wiederum auch von einer herrlichen Frische und Transparenz geprägt. Feingliedrige Säure, eine herrliche mineralische Würze, eine großartige Balance, schöner pfeffriger, ungemein langer Nachhall mit mineralischer Präzision: Ein ausdrucksstarkes, authentisches, beschwingtes Gewächs aus einer traditionellen rheinhessischen Urrebe, ein Charakterwein, der bei aller Konzentration ohne Schwere über die Zunge zu tänzeln scheint.

Wahrlich, Rheinhessens traditionelle Ur-Rebe erstrahlt mit diesem Sinnenzauber in neuem Glanz: Schluck für Schluck, der über die Zunge gleitet, macht Lust auf das nächste Glas. Der Wein scheint zu verdunsten, so schnell sind stets die Gläser geleert. Beim Genuss tauchen bei mir immer wieder Assoziationen auf: Die sanft geschwungenen Hügel, das zarte Rosa der Mandelblüte, die wunderbaren Kalkfelsböden und natürlich die Leidenschaft der Winzerfamilie zu ihrem Boden: Dieser Referenz-Silvaner ist schlicht einer der größten Weinwerte Deutschlands: Es ist wahrlich ein prächtiger Bursche, ein echter Heimatwein!

Schnäppchenpaket!
Statt 83,00 €
nur 69,50 €

(entspricht 7,72 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: DRH050716P

Inhalt: 12 x 0,75 l

6,95 €

(entspricht 9,27 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: DRH050716

Inhalt: 0,75 l

Aktuelle Veranstaltungen
jeden Donnerstag, Freitag und Samstag: Offene Verkostung - Sie sind herzlich eingeladen uns in Saarwellingen zu besuchen!
Weinseminare in gemütlicher Atmosphäre
Erfahren Sie mehr über Ihre Lieblingsweine, Anbaugebiete und Winzer! Unser Sommelier Andreas Braun und das Team von eventart freuen sich auf Ihren Besuch!
Luxus Grillkurs & Gourmet-Menü inkl. Weinreise von Pinard de Picard
„Weinabende”
Es erwarten Sie erlesene Weine präsentiert von „Pinard de Picard“.
Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen