Saarwellingen, am 18. Oktober 2017

Pinard de Picard - Newsletter

Gérard & Jean-Louis Chave – Hermitage

Gerad und Jean-Louis Chave
Foto: © The Travel Library / LOOK-foto

„The reference point for classic Hermitage and Saint Joseph, Gérard and Jean-Louis Chave!“, Parker.

„Le mystère de la mineralité“, Revue du vin de France

Chave, Côtes-du-Rhône „Mon Coeur”, J.L. Chave Selection rouge 2015

14,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Chave, Côtes-du-Rhône „Mon Coeur”, J.L. Chave Selection rouge
Süd-Rhône Klassiker und Genuss-Highlight!

Ein charaktervoller Côtes-du-Rhône, der mit seiner rotbeerigen, würzigen Frucht brilliert, die seine Herkunft und seine edlen Rebsorten (Mourvèdre, Syrah, Grenache) widerspiegelt. Jean-Louis Chave präsentiert uns hier eine Nobelausführung seines Rhône-Klassikers: Die Nase wird verzaubert von einem komplexen animierenden Früchtekorb, der nach seiner Öffnung peu à peu immer neue Facetten seiner Aromen offenbart. Schwarze Oliven, fein gehackte trockene Kräuter, Cassis und Pfeffer sowie rote Beeren hüpfen mir in meine Nase, feinst unterlegt von einer tiefgründigen Mineralität. Und wunderbar ist auch der Auftritt, den der Mon Coeur im Mund hinlegt. Sauerkirsche, Olive, Johannisbeere und ein Tick von Tabak sind die einen, frische Säure, Puls und kühles Wesen die anderen Protagonisten, die sich hier eingefunden haben und in trauter Eintracht eine traumhafte Harmonie auf die Zunge zaubern. Ich weiß nicht wirklich, was mich mehr an diesem Tropfen fasziniert: seine enorme Würze, seine konzentrierte Dichte, seine packende Mineralität oder alles zusammen. Es ist so viel, was hier passiert. Am Ende ist es ein traumhaft schönes Trinkerlebnis, ein wahres Genuss-Highlight und eine wunderbare Weinerfahrung. Großes Terroir ist die eine Seite, Chave die andere. Beide zusammen sind einfach unschlagbar. Gönnen Sie dem Tropfen bestes Fleisch und ebensolche Würste, frisches Brot oder milden Käse.

Liebe Kunden: Ich bin so begeistert, ich muss nochmals nachlegen. Ist das Zeug gut! Von allem so verschwenderisch viel, aber nichts im Übermaß! Wie ein bezaubernder Engel, der auf einem kraftvollen Frucht-Tannin-Wölkchen schwebt. Eine reife, saftige Frucht, eine betörende Würzaromatik, eine vibrierende Textur und eine packende Mineralität präsentieren sich sanft eingebettet in würzige, zurzeit noch präsente Tannine! Welch geniale Genuss-Qualität zum Träumen und Entspannen. Dieser wunderschön balancierte, ausgewogene Côte-du-Rhône von einer Legende der französischen Winzerwelt besitzt eine Qualität, von der selbst viele höherpreisige Châteauneuf-du-Pape-Weine nicht einmal zu träumen wagen – ein authentischer Nobeltropfen aus Meisterhand! Genial!

14,95 €

(entspricht 19,93 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FRN010115

Inhalt: 0,75 l

Chave, Saint-Joseph „Offerus”, J.L. Chave Selection rouge 2014

13,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Chave, Saint-Joseph „Offerus”, J.L. Chave Selection rouge
Coup de Coeur
Syrah so schön. Und sinnlich. Einfach zauberhaft!

Granit in der Nase. Dazu Schiefer, Graphit und fein gehackte Olive. Das ist Syrah in Reinkultur, was sonst? Und dann? Lakritze hüpft auf der Zunge fröhlich auf und ab, reißt Brombeeren und auch Veilchen mit sich, steckt Nelken, Rosmarin und Kirsche an und lullt sie in ein Meer aus graphitisch-steinigen Aromen ein. Zungenzirkus, Gaumenkino, Abenteuer! Ganz hinten auf der Zunge, oder ist das schon der Gaumen, macht sich Minze frech bemerkbar. Der Schiefer schmeckt fast salzig, die Zungenränder fordern Nachschub und sogar der Speichelfluss fühlt sich aufgefordert anzuspringen. Welch leichtfüßige Eleganz im Mund, welch feingestricktes Kleid, welch erfrischendes wie auch belebendes Säurespiel. Der Offerus weiß, was er seiner noblen Herkunft schuldet, weiß, wie frisch und kühl und edel geht. Kein Gramm zu viel der Frucht, kein Gramm zu wenig, was Mineralität und Würze angeht. Harmonie, Balance und Stimmigkeit in jedem Schluck. Charmant, eigenständig und erhaben der Charakter. Syrah für Liebhaber, Syrah für Kenner. Der Offerus ist noch ein junger Hüpfer und doch schon ein echter Gentleman. Er ist elegant, gesittet, vornehm und vor allem vollkommen unaufgeregt. Die Tannine seiden gewirkt. Zu genießen schon jetzt und in den nächsten fünf bis zehn Jahren. Das sind Harmonie, Balance und Eleganz in ihrer schönsten Form.

PS: Und wie toll schmeckt dieser Gentleman erst am zweiten Abend: Eine kühle, salzig wirkende Mineralität steckt in dunkelwürzigen Adern voller Frucht im langen Nachhall! Welche Harmonie! Ein aristokratischer, edler Wein, mit viel Charakter, der erst am Anfang seiner Entwicklung steht, viele seiner Reize nur geheimnisvoll andeutet und dadurch fast mythisch wirkt, aber bereits soviel Offenherzigkeit zeigt, dass einem fast schwindlig wird. Kein Wunder, dass dieser Referenzwein aus Saint Joseph in den USA zwischen 50 und 70 Dollar die Flasche kostet. Wert ist er’s allemal!

24,90 €

(entspricht 33,20 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FRN010214

Inhalt: 0,75 l

Chave, Hermitage, rouge 2014

14,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Chave, Hermitage, rouge
Pure Perfektion! Gewirkt aus Samt und Seide!

Chaves roter Hermitage ist unsterblich! Eine der Legenden der Weinwelt.
Gerad und Jean-Louis Chave


230,00 €

(entspricht 306,67 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FRN010414

Inhalt: 0,75 l

Chave, Hermitage, blanc 2014

14,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Chave, Hermitage, blanc


Einer der ganz großen Weißweine der Welt, ein emotional total berührendes Gewächs, besten burgundischen Grand Crus und deutschen Spitzenrieslingen absolut ebenbürtig. In 2014 für unseren Geschmack wegen seiner Mineralität, Eleganz und Feinheit ganz nahe am Ideal von 100 Punkten!

Parker: „Chave continues to make a full-throttle, concentrated and unctuous Hermitage Blanc, and refuses to buy into the ridiculous trend toward making Sauvignon Blanc-like whites from this tiny, magical terroir. God bless him for that and there are few whites I’d rather drink than a mature Hermitage Blanc from this genius winemaker. Jean-Louis called 2014 a good year for the whites, and his 2014 Hermitage Blanc had just been bottled a month prior to my tasting. It has terrific minerality as well as classic stone fruits, buttered citrus, honeysuckle and crushed rock, full-bodied richness and an elegant, fresh, pure style. It will have two decades of longevity.”

195,00 €

(entspricht 260,00 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FRN010314

Inhalt: 0,75 l

Aktuelle Veranstaltungen
jeden Donnerstag, Freitag und Samstag: Offene Verkostung - Sie sind herzlich eingeladen uns in Saarwellingen zu besuchen!
Weinseminare in gemütlicher Atmosphäre
Erfahren Sie mehr über Ihre Lieblingsweine, Anbaugebiete und Winzer! Unser Sommelier Andreas Braun und das Team von eventart freuen sich auf Ihren Besuch!
Luxus Grillkurs & Gourmet-Menü inkl. Weinreise von Pinard de Picard
„Weinabende”
Es erwarten Sie erlesene Weine präsentiert von „Pinard de Picard“.
Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen