Saarwellingen, am 28. Februar 2017

Pinard de Picard - Newsletter

Les Cailloux – Châteauneuf-du-Pape

Authentischer Rhône-Klassiker traditionellen Stils begeistert mit burgundischer Finesse!

Les Cailloux

„Alles Getrennte findet sich wieder”, Friedrich Hölderlin

Jahrelang schon gehört das kleine, aber feine Weingut Les Cailloux, das von André Brunel geleitet wurde, einem der „intellektuellsten Winzerpersönlichkeiten von Châteauneuf-du-Pape“ (Parker), und heute von seinem tüchtigen Sohn Fabrice, zur absoluten Spitzenkategorie der Appellation. Ihre Weine sind in großen Jahrgängen „himmlisch, wie aus einer anderen Welt stammend“ (Parker). Doch irgendwann hatten wir uns ein wenig aus den Augen verloren: Unsere Auswahl aus Südfrankreich ist ja von einer enormen Tiefe geprägt. Um so mehr freuten wir uns über unser Wiedersehen in diesem Februar auf der großen Messe in Montpellier und über die grandiose Qualität des 2015er Sommelongue, den wir total begeistert mit umso größerer Freude vom Stand weg wieder eingekauft haben. (Friedrich Hölderlin hat’s halt immer schon gewusst.) Der Sommelongue 2015 ist in diesem Jahrgang der Superlative vom Preis-Genussverhältnis her selbst an der südlichen Rhône unschlagbar!

Les Cailloux, Côtes-du-Rhône „Sommelongue”, rouge 2015

14,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Les Cailloux, Côtes-du-Rhône „Sommelongue”, rouge
Pinard de Picard - Lieblingswein
Spielerische Eleganz und burgundische Finesse!

„A sexy wine and a poor man’s Châteauneuf-du-Pape”, mit diesen Worten hat Parker diesen faszinierend leckeren, duftigen, eleganten Rotwein schon einmal geadelt. Welch traumhafte Cuvée aus 75% erstklassiger Grenachetrauben, dazu Syrah, Mourvèdre, Cinsault und Clairette – einer unserer beliebtesten Klassiker vor einem Jahrzehnt! Und heute ist er als wunderbarer 2015er wieder im Programm, zu dem gleich sympathischen Preis von früher! Der leicht süßliche, fein verwobene Duft, subtil geprägt von Waldhimbeeren, Sauerkirschen, Preiselbeeren, Lorbeer, Lakritze, schwarzen Oliven, Weihnachtsgewürzen und Kräutern der Garrigue fasziniert selbst Kenner, die sonst nur wesentlich teurere Prestigegewächse genießen. Die samtene Textur des Weines, seine fröhliche Saftigkeit und animierende Würze, seine tiefgründige Beerenfrucht und sein bestens eingebundenes cremiges und schmelziges Tannin, das die Zunge verwöhnt, sowie sein beeindruckender mineralisch-kräuterwürziger Nachhall heben ihn deutlich aus dem belanglosen Meer uniformer Rhône-Weine empor. Dieser herrliche Côtes du Rhône aus einem großen Jahrgang ist das genaue Gegenteil eines marmeladigen, überkonzentrierten Monsterweins, es dominieren vielmehr spielerische Eleganz und burgundische Finesse. Welch charaktervoller Trinkspaß für jeden Tag, das ist Individualität pur statt belangloser Uniformität! Dieses südfranzösische Weinvergnügen setzt souveräne Maßstäbe in Sachen Preis und Genuss und hat weltweit keine Konkurrenz zu fürchten. Wohl die beste ‚Cuvée Sommelongue’ aller Zeiten, eine traumhafte Qualität, die bei vielen anderen Gütern als wesentlich teurerer Châteauneuf-du-Pape-Wein vermarktet würde.

Wir lieben diesen urwüchsigen Côtes du Rhône so ehrlich und natürlich wild, wie er sich heute präsentiert. Wer ihn zarter und noch burgundischer vorzieht, sollte noch ein bis zwei Jahre mit dem Genuss warten. Christina Hilker, Deutschlands Sommelier des Jahres 2005, notiert schon mal begeistert: „Dieser feine Wein trinkt sich mit einer solchen Freude und einer solch erfrischenden Leichtigkeit, dass ich, ohne Parker zu nahe treten zu wollen, eher sagen möchte, dies ist nicht der Châteauneuf des armen, sondern des klugen Mannes, denn derartige Weine zu finden und zu genießen in dieser Perfektion bereichern jeden Weinfreund um eine Trinkerfahrung, die genauso kostbar sein kann, wie der Genuss einer teuren Prestigecuvée.”

PS: Der Sommelongue 2015 – das ist einer von Ralf Zimmermanns persönlichen Favoriten!

Zu genießen leicht gekühlt ab sofort bis 2022+

9,95 €

(entspricht 13,27 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FRS160215

Inhalt: 0,75 l

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen